Blog post

(Anzeige) Wohnzimmer einrichten mit OTTO Home & Living

März 20, 2018

Wohnzimmergestaltung ist generell ein schwieriges Thema bei uns. Durch die vielen Fenster und den großen Durchgang zum Esszimmer, fehlen mir Wände zur freien Gestaltung des Raumes. Bisher ist es mir nicht so richtig gelegen, das Zimmer schön gemütlich einzurichten. Mit freundlicher Unterstützung von OTTO, habe ich in den letzen Wochen unser Wohnzimmer etwas umgestaltet und das Endergebnis könnt ihr heute sehen. Begonnen haben wir mit der Wand hinter dem Sofa, sie hat einen neuen Farbanstrich bekommen. Diesmal haben wir uns für einen warmen Grauton entschieden. Neben der neuen Wandfarbe gab es auch neue Möbel bzw. Wohnaccessoires, die ich euch auch gleich näher zeigen werde. Ausserdem erzähle ich euch, worauf ich beim Einrichten des Wohnzimmers besonders achte, damit es eine skandinavische Atmosphäre bekommt. 

Wohnzimmer einrichten mit OTTO – so einfach geht skandinavisch Wohnen

Wohnzimmer einrichten mit Otto

Als Erstes möchte ich euch unsere neue Nino Pendelleuchte zeigen. Eigentlich heißt das Modell „Ducky“, aber sie wird bei uns nur noch „Fluffy“ genannt. Die Mädels haben sie so getauft, weil die Lampe so weich und flauschig aussieht. Da haben sie nicht ganz unrecht, wie ich finde…  Durch die weißen Federn wirkt die Hängelampe sehr zart und feminin, deswegen könnte ich sie mir auch gut in einem Mädchenzimmer oder Schlafzimmer vorstellen. Durch ihre beeindruckende Größe (Durchmesser 40 cm) fällt sie in einem großen Raum ebenfalls auf. 

Ich mag die Farbkombination zwischen schwarz, weiß und grau sehr gerne. Diese Farben sind neutral, unaufgeregt und im skandinavischen Einrichtungsstil nicht mehr wegzudenken. Damit es aber nicht zu langweilig wird, kann man mit Dekoartikeln, Wohnaccessoires und Blumen ganz tolle Farbakzente setzen. 

 

Wohnzimmer einrichten mit Otto

Wohnzimmer einrichten mit Otto

Ein weiteres Highlight im Wohnzimmer ist der INOSIGN Big-Sessel Loveseat. So ein schöner Sessel im angesagten skandinavischen Stil stand ja schon länger auf meiner Wunschliste, deswegen war die Freude auch riesengroß, als er endlich bei uns eingezogen ist. Der Sessel sieht wirklich toll aus und durch sein schlichtes Design lässt er sich sehr gut mit anderen Möbeln kombinieren. Außerdem hat er eine Wellenunterfederung, was ja für den Sitzkomfort und die Stabilität spricht. Der Sessel bietet genügend Platz für zwei und diese besondere Option wird auch regelmäßig genutzt. Kurz gesagt, der große Sessel wird von uns allen heiß und innig geliebt! 

Bei der Auswahl von verschiedenen Farben habe ich mich anfangs ziemlich schwer getan, weil mir viele der verfügbaren Farben gut gefallen haben und ich mich auf Anhieb nicht entscheiden konnte. Letztendlich habe ich mich dann für eine Naturfarbe creme entschieden, weil es sich leichter mit anderen Farben kombinieren lässt. Es gibt zusätzlich noch zwei verschiedene Materialien zur Auswahl – Luxus-Microfaser »snug« (100% Polyester) und Struktur flauschig »tender« (94 % Polyester 6 % Polyacryl).

 

Wohnzimmer einrichten mit Otto

In der Inneneinrichtung gibt es Dinge, die darf man auf keinen Fall unterschätzen. Ein passender Teppich zum Beispiel kann dem Raum mehr Gemütlichkeit und Ausdruck verleihen. Für unser Wohnzimmer habe ich den großen Teppich Debora ausgesucht. Der Webteppich fällt durch sein großes Rautenmuster besonders auf (ich bin sowieso ein großer Fan von Mustern/Mustermix), zudem ist er sehr pflegeleicht und strapazierfähig, was von Vorteil ist, wenn man (kleine) Kinder hat. Man sieht auch nicht gleich jeden Krümmel, der auf dem Teppich liegt. Bei uns wird oft und gerne auf dem Sofa genascht, deswegen ist so ein schmutzabweisender Teppich schon eine ganz tolle Sache.

Jetzt würde es mich sehr interessieren, wie ihr unser umgestyltes Wohnzimmer findet und welches Produkt euch am besten gefällt. Über euer Feedback würde ich mich wirklich sehr freuen! 

Hier kommen die Links zu den tollen Produkten von OTTO

Wohnzimmer einrichten mit Otto 9

Bis ganz bald,

Pau ♡

Vielen Dank an OTTO für die wunderbare Kooperation. 

6 Comments

  • Manuela Pankratz

    März 23, 2018 at 7:46 pm

    Hallo Pau,
    gefällt mir mega gut der neue Look.

    Der Teppich und der Sessel gefallen mir, die Lampe ist nicht so meins da ich meine Lampen nur alle jubel Jahre sauber mache, 😉 das wäre bei dieser wohl fatal.

    Hab noch einen schönen Abend

    Lieben Gruß
    Manuela

    1. pau

      März 23, 2018 at 7:49 pm

      Hallo liebe Manuela,

      vielen lieben Dank für die lieben Worte. Es freut mich sehr, dass dir die Sachen gefallen.
      Die Sache mit der Lampe kann ich natürlich total verstehen. Ich werde mir aber auf jeden Fall etwas einfallen, sodass das Reinigen leichter fällt! 😉

      Wünsche dir ebenfalls einen wunderschönen Abend und viele liebe Grüße,
      Pau 💕

  • Christine

    März 27, 2018 at 8:43 pm

    Dein Wohnzimmer ist wunderschön😊Wo hast Du denn den Mettalkorbtisch her? liebe Grüße

    1. pau

      Juni 3, 2018 at 1:16 pm

      Vielen lieben Dank für das Kompliment, liebe Christine.
      Den haben wir selbst gemacht. 🙂

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Christina

    Mai 10, 2018 at 4:18 pm

    Das Wohnzimmer sieht wirklich toll aus. Der Teppich macht es richtig gemütlich und der große Sessel lädt zum Kuscheln ein 👍
    Wo hast du denn den Drahtkorb mit der dicken Holzplatte her? So einen suche ich schon länger.
    Liebe Grüße

    1. pau

      Juni 3, 2018 at 1:08 pm

      Hallo liebe Christina,

      bitte entschuldige, dass ich erst jetzt dazu komme dir zu antworten.
      Den Drahtkorb war in unserem Keller, ich weiß gar nicht so genau, von wo er ist. Und die Holzplatte hat mein Mann passend für den Korb gemacht. Soweit ich weiß, gibt es beim Ikea auch so ähnliche Körbe…
      Vielen Dank nochmal für deinen Kommentar und deine Geduld.

      Liebe Grüße,
      Pau

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post Next Post
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.