Images tagged "wohnen-bohemian-style"

0 Comments

  • Didi

    August 1, 2016 at 7:57 pm

    Hallo liebe Pau,
    zunächst mal: „Wow! Und herzlichen Glückwunsch!“ 😃💕

    Ich finde das ganz super mit deinem Blog!! 👍🏼
    Es ist einfach klasse das du dir diesen Traum und Wunsch erfüllst und es hiermit in die Tat umsetzt! Ich bin mir sicher das du ganz viele Follower haben wirst, denn die Ideen welche du hast und hier künftig vorstellen bzw. bloggen wirst, sind so wie ich dich kenne sehr zahlreich! 😊🤓😍
    Ich wünsche dir damit ganz viel Erfolg und noch mehr Freude!! 🍀🎉💕

    LG Didi

    1. pau

      August 1, 2016 at 8:04 pm

      Vielen lieben Dank liebe Didi. ❤️ Ich freu mich auch, dass ich mich getraut hab. Ja, Du kennst mich wirklich gut, ich hab echt viele Ideen, mal sehen ob ich die alle umsetzen kann.
      Hoffe, wir sehen uns bald wieder! 😘
      ❤️ Grüße Pau

  • Mareen

    August 1, 2016 at 8:39 pm

    When was the last time
    you did something for the first time?

    Now!
    Dies wird mein erstes Mal sein, dass ich einen Blog verfolge 🙂

    Herzlichen Glückwunsch!

    1. pau

      August 1, 2016 at 8:50 pm

      Das freut mich ganz arg und vielen Dank!! Liebe Grüße Pau ❤️

  • Sophie und Sebastian

    August 11, 2016 at 10:35 pm

    Guten Abend,

    das was man schon sieht, sieht wirklich hübsch und vielversprechend aus. Für uns wären offene Regale allerdings nichts – wir sind froh, wenn das Chaos hinter Türen verschwinden kann. 🙂

    Im Wohnzimmer fällt uns der „schlichte“ Look schon leichter – dort haben wir auch sehr viel Weiß und Holz. Und im Moment ebenfalls Schwarz.

    Sehr schöne Fotos!

    Sophie und Sebastian

    1. pau

      August 12, 2016 at 5:44 am

      Guten Morgen Sophie und Sebastian,
      über eure Kommentare habe ich mich sehr gefreut! 😊 Das ist mit dem Chaos kann ich super gut verstehen, ich hab auch einen großen Chaosschrank im Wohnzimmer stehen und über ihn bin ich auch ganz froh!
      Werd nachher auf jeden Fall bei Euch vorbeischauen, bin schon sehr gespannt. Einen schönen Tag und viele liebe Grüße, Pau.

  • Dreierpackmama

    August 15, 2016 at 11:41 am

    Klingt lecker und easy. Das probiere ich bald aus! Danke für die gute Idee!

    1. pau

      August 15, 2016 at 11:57 am

      Hallo Andrea, sehr gerne! Hoffe, dass es Euch allen schmeckt! Lg Pau

  • Stefanie von Sophie und Sebastian

    August 19, 2016 at 8:40 am

    Hi!

    Ja, wir wohnen auch recht „weiß“ – mit 2 Kindern. Das Sofa ist zwar hellgrau und da der Bezug leider nicht abziehbar ist, liegt eine graue Decke drauf. Das aber eher wegen abfärbender Jeans, nicht wegen der Kids.
    ABER: Der Esstisch ist weiß, die Stühle sind weiß, der Teppich unter dem Esstisch ist weiß. Und wir haben einen weiß geölten Parkettboden. Kissen und Regale sind ebenfalls alle weiß.
    Das war nicht immer so, doch jetzt fühlen wir uns in unserer hellen Umgebung sehr sehr wohl.
    Deine Fotos sind übrigens immer ein Traum!!

  • pau

    August 19, 2016 at 10:02 am

    Danke für Eure lieben Worte, ich freu mich immer, wenn Ihr etwas schreibt!
    Sowie Ihr Euer Zuhause beschreibst, bin ich mir sicher, dass es wunderschön ist. Das Wichtigste ist ja sowieso, dass Ihr Euch wohl fühlt! Einen weißen Fußboden hätte ich übrigens auch sehr gerne. 😄
    Ein schönes Wochende und viel Spaß wünsche ich Euch.
    Liebe Grüße,
    Pau.

  • Corinna

    August 19, 2016 at 10:07 am

    Hallo liebe Pau

    das sieht aber sehr schön aus bei dir! 🙂 Und ja, wir haben auch eine weiße Couch bzw einen weißen Bezug – den letzten Tipp kann ich nur unterschreiben (wobei der auch am schwersten fällt ;)). Die Leintücher dauernd zu waschen ist nämlich auch recht aufwändig mit den ganzen Kissen und da hab ich selten die Muße zu hihi. Aber dafür ist es aber einfach heller und freundlicher im Wohnzimmer.
    Liebste Grüße
    Corinna

    http://www.kissenundkarma.de

    1. pau

      August 19, 2016 at 11:03 am

      Hallo liebe Corinna,
      Vielen Dank für das Kompliment. ❤️ Da hast Du vollkommen recht, man muss eben Prioritäten setzen. Ich hab oft auch keine Lust zu waschen, aber da muss ich wohl durch! 😂 Es lohnt sich ja immer wieder.
      Ganz viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
      Pau
      p.s. Wenn die Kinder im Bett sind, schaue ich auf jeden Fall mal bei dir vorbei! 😊

  • Beba Jung

    August 21, 2016 at 9:40 am

    Danke für das Rezept liebe Pau,
    werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren😍😍😍

    Kussi Beba

    1. pau

      August 21, 2016 at 9:48 am

      Sehr gerne! 😘 Wünsche dir ein gutes Gelingen und einen guten Appetit! ❤️
      Liebe Grüße Pau 😘

  • Babs

    August 22, 2016 at 11:45 am

    Hey Pau,
    Echt ein super cooler Blog 😊 Das bist 1 zu 1 du 💖 Bin schon auf alle weiteren Beiträge gespannt ☺
    ich wünsch dir ganz ganz viel Erfolg beim bloggen!

    Bis bald

    Babs😚

    1. pau

      August 22, 2016 at 12:50 pm

      Hallo Babs! Dankeschön, Dein Kommentar hat mir echt ne Freude gemacht! Ich bin auch gespannt, wohin diese Reise geht… Liebe Grüße und drück den Kleinen von mir!

  • Babs

    August 22, 2016 at 11:46 am

    Werde ich definitiv ausprobieren, spätestens wenn Yonas das auch essen darf 😆

    1. pau

      August 22, 2016 at 12:52 pm

      Ja, unbedingt, bin mir ziemlich sicher, dass sie Dir schmecken, weil die nicht so süß sind!

  • Dreierpackmama

    August 23, 2016 at 5:21 am

    Kann man die Tücher in der Waschmaschine waschen?
    War es aufwendig – die Herstellung meine ich?

    1. pau

      August 23, 2016 at 9:00 am

      Hallo Andrea, das weiss ich leider nicht. Bisher hab ich die Tücher mit warmem Wasser abgewaschen und gut wars. Ich würde sagen, ein bisschen aufwendig ist es schon, aber es gibt noch eine andere Methode und zwar mit dem Bügeleisen. Ich würde sagen, dass es mit dem Bügeleisen etwas einfacher geht. Schau hier
      Liebe Grüße Pau.

  • Katrin CA

    August 23, 2016 at 9:48 am

    Wow die Himbeersoße sieht so lecker aus. Die gibts nächstes Mal zu meinen Protein Pancakes 🙂

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:34 am

      Danke Katrin, das freut mich!
      Pau

  • hellothanh

    August 23, 2016 at 9:49 am

    Ich bin eine Naschkatze und liebe Cupcakes & Co. Komischerweise finde ich süßes Frühstück und süße Hauptspeisen gar nicht gut. Pancakes würde ich einfach zu Kaffee essen. Deine Variante sieht gut aus und ich glaub, ich würde noch eine Extraportion Schlagobers/Sahne draufgeben…wenn man schon sündigt, dann richtig 🙂

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:36 am

      Mit Sahne schmecken die bestimmt auch lecker! Probier ich beim nächsten Mal aus. 🙂
      Liebe Grüße Pau

  • Svenja

    August 23, 2016 at 9:52 am

    Yammi das hört sich ja super lecker an! Werde ich gleich mal ausprobieren 🙂

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:37 am

      Das freut mich sehr! Ein gutes Gelingen und lass es Dir schmecken!
      LG Pau

  • Katja

    August 23, 2016 at 10:01 am

    Mhhh das sieht aber sehr lecker aus, kommt in mein Rezeptbuch 🙂 Danke für das schöne Rezept!

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:38 am

      Vielen dank und sehr sehr gerne!!!
      Liebe Grüße Pau

  • Eva

    August 23, 2016 at 10:13 am

    Oh Gott, sehen die lecker aus 🙂 Hätte ich jetzt gerne, auch zu Mittag 😛
    Das Rezept ist ja wirklich Easy, wird am Wochenende gleich mal ausprobiert.

    Liebe Grüße Eva

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:52 am

      Dankeschön! Solche Rezepten find ich auch toll, einfach und wenig Zutaten. Ich wünsche Dir ein gutes Gelingen und einen guten Appetit! Liebe Grüße Pau

  • Lena

    August 23, 2016 at 10:14 am

    Oooh, das hört sich ja lecker an! 🙂 Besonders mit der Himbeersoße! Die werde ich bestimmt mal ausprobieren. 🙂
    Meine Pancakes mache ich immer ziemlich ähnlich, bloß anstelle des normalen Zuckers nehme ich Vanillezucker. Frag mich nicht wieso, meine Mama hat es immer so gemacht.. 😀

    Liebe Grüße

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:39 am

      Dankeschön. Das ist echt interessant mit dem Vanillezucker… Schmecken sie dann arg nach Vanille? Das muss ich auch mal ausprobieren… 🙂 Liebe Grüße Pau

  • Lea

    August 23, 2016 at 10:25 am

    Hi du, hört sich richtig lecker an. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. 🙂
    Machst du sie auch mit anderen Soßen?
    LG Lea

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:41 am

      Dankeschön, ein gutes Gelingen wünsche ich Dir. 🙂 Manchmal mit Schokosoße oder einfach nur mit Ahornsirup. LG Pau

  • Mama geht online

    August 23, 2016 at 10:29 am

    Danke für das Rezept. Wir machen öfter Pfannkuchen und wollte schon länger ein Pancake Rezept raussuchen. Sieht super lecker aus.
    LG Anke

    1. pau

      August 23, 2016 at 10:46 am

      Sehr gerne. Ein gutes Gelingen und einen guten Appetit. 🙂
      Viele liebe Grüße Pau

  • Beauty and the beam

    August 23, 2016 at 11:32 am

    Oh, das schaut so unglaublich lecker aus. Jetzt muss ich aber schnell in die Küche und ebenfalls Pancakes machen, die gab es schon viel zu lange nicht mehr^^

    Allerliebst <3

    1. pau

      August 23, 2016 at 2:08 pm

      Dankeschön! 🙂 Hoffe, die haben Dir gut geschmeckt. Viele liebe Grüße Pau.

  • Kerstin Cornils

    August 23, 2016 at 12:11 pm

    Das sieht sehr lecker aus. Da bekomme ich direkt hunger, obwohl ich grad erst mein Mittagessen hinter mir habe. Aber Pancakes gehen immer.
    LG Kerstin

    1. pau

      August 23, 2016 at 2:10 pm

      Ja, da hast Du vollkommen Recht. Pancakes gehen bei mir auch immer! 🙂 LG Pau

  • MuddiWirdFit

    August 23, 2016 at 1:02 pm

    Bin immer wieder auf der Suche nach neuen Pancakesrezepten und deines werde ich UNBEDINGT mal ausprobieren. Und deine Bilder finde ich auch sehr sehr schön!

    1. pau

      August 23, 2016 at 2:13 pm

      Vielen lieben Dank. Ich hab auch schon viele Rezepte ausprobiert, diese hier finde ich auch richtig gut. Liebe Grüße Pau

  • AnnaTeresa

    August 23, 2016 at 1:29 pm

    Wow, das sieht ja echt klasse aus, da bekommt man ja sofort Lust auf solche Pancakes 🙂

    Liebe Grüße
    AnnaTeresa

    1. pau

      August 23, 2016 at 2:15 pm

      Vielen lieben Dank, liebe AnnaTeresa. LG Pau

  • Alyssa

    August 23, 2016 at 3:04 pm

    Die schauen super lecker aus!
    Das Frühstück ist meine Lieblings-Mahlzeit, ein guter Start in den Tag ist schon die halbe Miete 🙂

    Liebe Grüße,
    Alyssa von http://anotherlovely.de

    1. pau

      August 23, 2016 at 4:39 pm

      Hallo Alyssa,
      Dankeschön. Ja, da stimme ich Dir zu,das Frühstück ist wirklich wichtig, leider bekomme ich morgens nicht sehr viel runter. Vielleicht wird es ja irgendwann mal anders. 😂 Liebe Grüße
      Pau.

  • Benjamin

    August 23, 2016 at 8:14 pm

    Mmmmhhhhh sehen die lecker aus. Pancakes und Himbeeren sind eine tolle Kombination und gehen nicht nur zum Frühstück.

    1. pau

      August 23, 2016 at 8:29 pm

      Dankeschön Benjamin,
      auf deinem Blog sind auch ganz tolle Sachen! Muss ich mir morgen mal ganz genau anschauen!
      Liebe Grüße Pau.

  • Sophie und Sebastian

    August 24, 2016 at 8:46 am

    Hallo. Danke für den Tipp – wird gleich mal probiert, wir haben eh nie Ideen.

    1. pau

      August 24, 2016 at 9:17 am

      Das freut mich! Hoffentlich schmeckt es Euch auch so gut wie mir. 😊 Liebe Grüße Pau.

  • Sophie und Sebastian

    August 28, 2016 at 8:40 am

    Hallo Pau!

    Wir lieben ja Deine Fotos – und natürlich gefällt uns der Stil sehr gut, da bei uns auch alles recht „nordic“ ist – also sehr hell, weiß, holz. Bunt kommt nur selten dazu, wenn wir mal wieder die Kissenhüllen tauschen.

    Wir freuen uns schon auf weitere Fotos und Inspiration. Und vielleicht schreiben wir auch mal einen „Wohnen“-Beitrag?

    1. pau

      August 28, 2016 at 9:27 am

      Guten Morgen liebe Stefanie,
      das freut mich sehr, dass Euch die Bilder gefallen! Da gebe ich mir auch echt Mühe. 😂 Ich wechsele auch immer ab, mal Boho mal Nordic. Je nach dem worauf ich gerade Lust hab.
      Oh ja, das würde ich echt super gerne lesen und sehen, wie Ihr wohnt! Das müsst Ihr unbedingt machen.
      Einen schönen Sonntag,
      Pau.

  • Babs

    August 29, 2016 at 9:58 am

    ❤ genau so mach ich das auch immer, aber ich wusste nicht dass es einen anderen Namen dafür gibt 😂man lernt halt nie aus, danke paui 😚
    Die Pfanne für die Omeletts ist ja optimal, wo hast du die her? Ikea?

    1. pau

      August 29, 2016 at 10:27 am

      Echt? Ist ja witzig. 😀 Gerne und danke, dass Du hier immer vorbeischaust!!! ❤️ Die Pfanne hab ich beim Amazon gekauft. Aber die kann ich nicht so empfehlen, wenn ich eine gute gefunden hab, sag ich Bescheid. 😘

  • Sophie und Sebastian

    September 1, 2016 at 4:47 am

    Liebe Pau!

    Vielen vielen Dank, dass Du unsere Fragen so ehrlich beantwortet hast. Wir freuen uns sehr, Deinen Blog entdeckt zu haben – wie Du ja weißt, lieben wir Deine schönen, hellen Fotos!!

    Alles Liebe,

    Sophie und Sebastian (+Stefanie)

    1. pau

      September 1, 2016 at 11:45 am

      Habe ich sehr gerne gemacht. Und ich freue mich, dass wir uns kennengelernt haben.
      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • Sushi Burger – die etwas andere Art von Sushi – Boho and Nordic

    September 6, 2016 at 6:37 am

    […] Kimbap – der koreanische Snack […]

    1. pau

      September 6, 2016 at 9:32 am

      Sehr gerne, liebe Jana. 😊

  • Jana

    September 6, 2016 at 9:07 am

    Als richtig grosser Sushi-Liebhaber genau der richtige Beitrag für mich! „The simple one“ ist für mich auch „the greatest one“. Danke für das Rezept!

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:45 am

      Hallo Jana,
      sehr sehr gerne! Ich mag auch einfache Dinge. 🙂
      Liebe Grüße,
      Pau.

  • Svenja

    September 6, 2016 at 9:33 am

    Yammi, das sieht alles soo lecker aus! Wird gleich mal ausprobiert zu Hause. 🙂

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:34 am

      Hallo Svenja,
      danke! Wüsche Dir viel Spass dabei.
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Lydia

    September 6, 2016 at 9:36 am

    Wooow,

    Das klingt ja mal mega lecker! Hab noch nie von Suhsiburger gehört. Ist auf jedenfall gespeichert und wird demnächst ausprobiert. 🙂

    Liebe Grüße

    Lydia

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:36 am

      Hallo Lydia,
      ich hab die auch zum ersten Mal vor ein paar Tagen gesehen. Viel Spass beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße zurück,
      Pau

  • Beauty and the beam

    September 6, 2016 at 9:40 am

    Die schauen ja interessant und lecker aus. Habe ich noch nie gesehen. Wird aber mit Sicherheit mal ausprobiert 🙂

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:37 am

      Dankeschön 🙂 Ganz viel Spass dabei wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße,
      Pau.

  • Königskram

    September 6, 2016 at 9:43 am

    Hallo,
    Deine Bilder sehen wirklich total schön und ansehnlich aus!
    Deine Beiträge lese ich auch fast täglich und finde deine Sushi Bürger wirklich super toll! Ich glaube die probiere ich bald schon aus 🙂
    Machst gut!

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:39 am

      Vielen Dank! Das freut mich total, dass Du so oft „hier“ bist! Ich liebe auch Deine Bilder auf Instagram. 🙂 Wünsche Dir mega viel Spass beim Ausprobieren.
      Viele liebe Grüße,
      Pau.

  • MuddiWirdFit

    September 6, 2016 at 10:37 am

    Wow, die sehen ja wirklich klasse aus!
    Habe auch schon mal Bilder von Sushiburgern auf Pinterest gesehen, aber hatte es mir auch schwieriger vorgestellt.
    Den Veggie finde ich für mich besonders spannend, the Fancy One könnte meinem Freund gut schmecken. Danke für die Inspiration, die Anleitung und die schönen Bilder, die wirklich hungrig machen. 😉

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:42 am

      Vielen Dank für Deine lieben Worte!
      Es war wirklich nicht so schwierig, ich war auch überrascht. Viel Spass beim Ausprobieren.
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Paula Deme

    September 6, 2016 at 10:43 am

    Richtig tolle Idee, denn ich liebe Sushi & Burger =)

    Die werde ich für den nächsten Apero machen <3 Danke für den leckeren Beitrag!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:43 am

      Hallo Paula,

      Sehr gerne und Danke! 🙂 Auch Dir viel Spass beim Ausprobieren.
      Liebe Grüße,
      Pau

  • lisa_draufgeklatscht

    September 6, 2016 at 11:20 am

    Oh wow das ist mal ne echt interessante alternative zum „normalen“ Sushi – und da ich Sushi liebe wäre das defintiv mal ne Idee.
    Die Bilder sind richtig toll, machen gleich Lust, das selbst auszuprobieren. 🙂

    Liebe Grüße,

    Lisa

    1. pau

      September 6, 2016 at 11:48 am

      Hallo Lisa,
      ich fand sie auch super interessant als ich sie zum ersten Mal sah. Bin echt froh, dass ich sie gemacht hab.
      Vielen Dank für das Kompliment und viel Spass beim Ausprobieren.
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Daniela

    September 6, 2016 at 1:37 pm

    Sehr Appetit anregend, dein Beitrag mit den hinreißenden Fotos.

    Interessant, das hier von Deutschland alles mir Reis gleich Sushi heißt. In Japan sagt man Reisburger und statt Brot gibt es Reis.

    Manchmal gibt es den auch bei den uns bekannten Fastfoodketten. Wird das wohl ein neues deutscher Trend?

    Lieben Dank für den Rezeptvorschlag

    1. pau

      September 6, 2016 at 3:13 pm

      Hallo Daniela,
      danke für Dein Kompliment. Ja, Reisburger wäre tatsächlich passender gewesen. Hinterher ist man ja immer ein bisschen schlauer! Ich würde es schon schön finden, wenn man solche Burger auch unterwegs kaufen könnte. Aber das werden wir ja sehen…
      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Nise

    September 6, 2016 at 3:12 pm

    Nomnomnomnomnom! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Veggie-Sushi und werde das beim nächsten Mädelsabend servieren. Danke!
    Viele liebe Grüße
    Nise 😊

    1. pau

      September 6, 2016 at 3:53 pm

      Sehr gerne Nise! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit. 🤗
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Wandbehang Quasten selber machen – Boho and Nordic

    September 10, 2016 at 4:41 pm

    […] sehr einsam aus, aber ich hatte einfach keine Idee was dazu passen könnte. Bis ich diesen Beitrag hier geschrieben […]

  • Bloody

    September 13, 2016 at 7:26 pm

    Hallöchen,
    ich esse total gerne Müsli, habe bisher aber nur einmal eines wirklich selbst gemacht. Meist ist es dann doch das fertige Müsli, was leider viel zu viel Zucker enthält… vielleicht sollte ich mich doch mal wieder an eigenes Müsli wagen. 😉

    Viele Grüße
    Bloody

    1. pau

      September 13, 2016 at 7:42 pm

      Hallo Bloody,

      So geht’s uns auch mit dem Zucker. Probiere es doch einfach mal aus, es schmeckt Dir bestimmt auch…
      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Babs

    September 15, 2016 at 8:01 am

    Eine sooo schöne Idee <3

    1. pau

      September 15, 2016 at 10:39 am

      Dankeschön!❤️❤️❤️

  • Königskram

    September 15, 2016 at 4:51 pm

    Das sieht mal wieder super schön aus! Gestern habe ich auch eine Lederquaste gebastelt und habe eine Holzperle drauf gesetzt😊
    Einfach schön!
    Hab einen schönen Abend!

    1. pau

      September 15, 2016 at 5:06 pm

      Dankeschön Lisa,

      ooh das hört sich ja super an! Das möchte ich unbedingt sehen. 😁 Nimmst du als Schlüsselanhänger oder für etwas anderes?
      Liebe Grüße und Euch auch einen schönen Abend,
      Pau ❤️

  • Sassi

    September 18, 2016 at 6:37 am

    Richtig tolle Idee *_* Ich muss das unbedingt nachmachen. Vor allem passen die Farben perfekt bei mir rein 🙂
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.com

    1. pau

      September 18, 2016 at 9:46 am

      Hallo Sassi,
      danke! Ich wünsche Dir mega viel Spaß beim Nachmachen! ❤️
      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️
      Deine Seite ist übrigens sehr schön!!!

  • Katja

    September 18, 2016 at 12:13 pm

    Super schöne Idee! Vielen Dank dafür!

    1. pau

      September 18, 2016 at 12:31 pm

      Dankeschön und sehr sehr gerne!

      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Sophie und Sebastian

    September 18, 2016 at 7:14 pm

    Hallo!

    Wir lieben rasche schöne DIYs (kennst du ja von unserem Blog).
    Eine Frage: Hast Du die türkise selbst eingefärbt oder so gekauft?

    Die Kette möchte Sophie, Mama den Anhänger. Kommt auf die Merkliste!

    Danke,

    Sophie und Sebastian

  • pau

    September 18, 2016 at 7:24 pm

    Hallo Sophie und Sebastian,

    ja, bei Euch gibt es auch so tolle DIYs. Das coole Wandbild mit den Nägeln, möchte ich auch mal nachmachen. 😊
    Die türkise Perlen habe ich so gekauft.
    Ich wünsche Euch super viel Spaß beim Basteln und bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt!!!

    Liebste Grüße,
    Pau ❤️

  • Babs

    September 22, 2016 at 8:38 am

    Sehr hübsch ❤

  • Riniswollkiste

    September 22, 2016 at 12:39 pm

    Hey,

    das ist ja eine schöne Idee. =) Gefällt mir sehr gut, dass du Materialien aus der Natur verwendest. Das kann man mit beliebigen Pflanzen, Nüssen etc. immer wieder variieren. Klasse! =)

    Liebe Grüße

    Rini

    1. pau

      September 22, 2016 at 1:18 pm

      Hallo Rini,

      vielen Dank! Das finde ich persönlich auch sehr schön, dass die Sachen aus der Natur kommen. Mit Nüssen kann ich es mir auch sehr gut vorstellen…

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • pau

    September 22, 2016 at 1:15 pm

    Dankeschön! ❤️❤️❤️

  • Königskram

    September 22, 2016 at 8:39 pm

    Liebe Pau,
    Das Bild gefällt mir wirklich sehr gut! Tolle Idee und tolle Bilder vom Wohnzimmer!
    Liebe Grüße

  • pau

    September 23, 2016 at 7:47 am

    Hallo liebe Lisa,
    danke für Deine Komplimente! Habe mich total darüber gefreut. ❤️

    Viele liebe Grüße,
    Pau 🌸

  • Jasmin

    September 25, 2016 at 9:22 am

    Liebe Pau,
    Ich finde deinen Blog toll und mach dir keinen Kopf ich kenne viele Muttersprachler, die ein deutlich schlechteres Deutsch schreiben, als du😘 Nobody is Perfect- und ich finde nicht, dass es schlimm in deinen Artikeln auffällt.
    Und dein Schal ist total zauberhaft!
    Liebe Grüße

    1. pau

      September 25, 2016 at 9:44 am

      Liebe Jasmin,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Es tut mir so gut, das zu lesen. Ich hätte Dich wahrscheinlich gedrückt, wenn Du vor mir gestanden hättest.

      Ganz viele liebe Grüße zurück!
      Pau

  • Königskram

    September 25, 2016 at 9:39 am

    Sehr sehr schöner ehrlicher Artikel liebe Pau,
    Und natürlich auch ganz viele tolle Bilder von deinem schönen Schal! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 😘
    Macht gut
    Lisa

    1. pau

      September 25, 2016 at 10:02 am

      Dankeschön liebe Lisa,
      manchmal muss man einfach die Wahrheit sagen, auch wenn es einem schwer fällt. Ich fühl mich jetzt auf jeden Fall viel besser.
      Vielen Dank für die Komplimente!
      Dir auch ein ganz tolles Wochenende und viele liebe Grüße,
      Pau

  • DIY: Kleine, süße Lesezeichen – oder: wir fädeln mal wieder – Sophie und Sebastian

    September 25, 2016 at 9:50 am

    […] Idee haben wir bei Pau (klick) gesehen. Schaut doch mal rein. Sie macht die PomPoms nicht mit Scheiben, sondern ganz rasch mit […]

  • Dreierpackmama

    September 25, 2016 at 1:13 pm

    Liebe Pau,
    lass Dich nicht angreifen. So wie Mike das auch sieht: einfach süß! Klar, manchmal stolpert man beim Lesen, das ist ja nicht die FAZ oder die ZEIT – wobei selbst da öfter Schreibfehler drin sind 😉
    Ich würde mich freuen, öfters mehr persönliches bzw. „ehrliche Worte“ von Dir im Blog zu lesen. Das macht dich besonders!
    LG
    Anni

    1. pau

      September 25, 2016 at 2:06 pm

      Hallo Anni,
      danke! ❤️❤️❤️
      Wenn es wieder etwas gibt, werde ich auch auf jeden Fall darüber schreiben. Wobei es mir nicht so leicht fällt, persönliches zu schreiben. Aber das kennst du ja auch!
      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau ❤️❤️❤️

  • Babs

    September 25, 2016 at 4:46 pm

    Sag bloß du hast schon böse Kommentare dafür geerntet? Ich hoffe nicht! Dein Blog und du ihr seid zucker❤ das bist eben genau du wie du lachst und lebst und genau das schätzen wir an dir und ich hoffe auf noch ganz viele Beiträge von dir ❤
    ❤❤❤ stay you ❤❤❤
    PS: schade, dass ich nicht stricken kann 😂

    1. pau

      September 25, 2016 at 6:15 pm

      Hallo Babs,
      nein, nein. Alles gut. Ich dachte nur, ich spreche es mal an, damit niemand einen falschen Eindruck bekommt. Oft weiß man ja nicht, wer wirklich hinter dem Blog steckt.
      Vielen lieben Dank für Deine Komplimente, ich freue mich sehr darüber!!!
      Ganz viele liebe Grüße auch an den kleinen!
      Pau ❤️
      Das kann ich Dir beibringen, also das was ich kann! 😂

  • Stefanie von Sophie und Sebastian

    September 25, 2016 at 7:48 pm

    Hallo Pau,

    Dein Blog gehört nach wie vor zu unseren absoluten Favourites – aber das weißt Du ja. Und sieh mal (Du kannst Dich an mein „das-dass“-Posting erinnern?! :-)) – Dein „das-dass“ oben ist richtig!! Also, mach Dir keinen Stress, schreib weiterhin so sympathisch, teile Deine tollen DIY-Ideen mit uns und v.a. lass uns immer wieder diese tollen Fotos ansehen.

    Alles Liebe,

    Stefanie

    1. pau

      September 26, 2016 at 11:50 am

      Hallo Stefanie,

      Ja, wenigstens kann ich „das“! 😀 Spass beiseite. Vielen Dank für die lieben Worte. Ich freu mich ganz arg, dass Ihr immer noch gerne hierher kommt!
      Das werde ich, das Bloggen macht mir echt Spass. Und es kommt soviel Positives zurück von Euch!
      Danke!!!

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Lena

    September 27, 2016 at 4:33 pm

    Ooh, das sieht ja hübsch aus! 🙂 Ich liebe sowas ja. Ich hab auch schon ein paar meiner Tassen bemalt und ich finde das eine echt schöne Idee, um sein Geschirr zu individualisieren. Es wird dann sozusagen einzigartig. 🙂
    Auch als Geschenk für Weihnachten oder andere Anlässe finde ich das eine schöne Idee.

    Liebste Grüße

    1. pau

      September 27, 2016 at 6:10 pm

      Hallo liebe Lena,
      dankeschön. 🙂 Da hast Du vollkommen Recht, so wird jede Tasse ein Unikat! Und ich bin mir sicher, dass Deine Tassen ganz toll ausgesehen haben.

      Ganz viele liebe Grüße zurück,
      Pau <3

  • Königskram

    September 27, 2016 at 5:11 pm

    Lieb Pau,
    Das sieht so unglaublich toll aus dein neues Geschirr!!
    Ich bin echt begeistert und quasi auf dem Weg zum nächsten Bastelladen…
    Machst gut
    Liebste Grüße
    Königskram

    1. pau

      September 27, 2016 at 6:12 pm

      Hallo Lisa,
      ich danke Dir! 🙂 Ich wünsche Dir mega viel Spass beim Malen und zeig uns bitte auch ein paar Bilder davon!

      Ganz viele liebe Grüße zurück,
      Pau <3

  • Sophie und Sebastian

    September 27, 2016 at 5:43 pm

    Hallo Pau,

    die Stifte hätten wir längst daheim, nur drübergetraut haben wir uns noch nicht….
    Danke für die Inspiration – vielleicht wird´s ja auch bei uns noch was!

    Tolles Leiterregal – sowas hätte ich auch gern, habe aber leider nirgendwo Platz dafür. 🙁

    Alles Liebe,

    Stefanie (von Sophie und Sebastian)

    PS: Für´s Wochenende steht bei uns auch wieder ein DIY an (außer das Wetter ist noch super-schön)

    1. pau

      September 27, 2016 at 6:20 pm

      Hallo Stefanie,

      traut Euch ruhig, es macht echt viel Spass! Und ich bin mir sicher, dass bei Euch auch ganz tolle Sachen rauskommen werden…
      Danke! Ja, ich kenne das Problem auch. Wir mussten vor kurzem auch viel ausmisten…
      Oh, da bin ich jetzt schon gespannt! Ihr macht ja auch immer so coole Sachen!

      Viele liebe Grüße an die ganze Familie!
      Pau

  • Regine

    September 27, 2016 at 6:06 pm

    Ach wie hübsch.Morgen gehe ich einen Porzellanstift kaufen…

    1. pau

      September 27, 2016 at 6:23 pm

      Hallo Regine,

      vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir ganz ganz viel Spass beim Malen! 🙂

      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau <3

  • Rini

    September 28, 2016 at 12:05 pm

    Hallo Pau,

    Dein Schal ist wirklich schön geworden. Mein erster war nicht einmal ansatzweise so toll. Ich finde es gut, dass du dir Mühe gibst. Auch, wenn manch einer mir vielleicht rechtes Gedankengut vorhalten könnte, sage ich meine ehrliche Meinung. Ich habe sehr viel Respekt vor Menschen, die in ein anderes Land kommen und dort leben. Aber dennoch muss ich sagen, dass mir manche Einstellung gehörig auf die Nerven geht. Du liest dir dein Geschriebenes noch einmal durch und das ist super. Du lernst aus Fehlern und das kann ich nur begrüßen. Jedoch gibt es auch die Einstellung, sich darauf auszuruhen, man käme aus einem anderen Land. Deswegen dürfen alle Rücksicht nehmen…nein, sie müssen es. Es geht mir nur um diese Einstellung und diese findet sich überall auf der Welt. Deutsche wandern aus und weigern sich, die fremde Sprache zu lernen etc. Auf beiden Seiten sollte Integration stattfinden. Wenn ich eines erlebt habe, dann ist es Doppelmoral. Da schimpfen Deutsche über das Englisch-Fach in der Schule, aber es gibt auch Menschen mit Migrationshintergrund, die einfach nur in ihrer Sprache sprechen. Das finde ich sehr schade, da so Grenzen gebaut werden. Ich würde mich gerne unterhalten, aber wie, wenn ich nicht verstanden werde? Das finde ich sehr traurig.

    OK, das war nun viel Text. Aber ich hoffe, dass meine Meinung nicht als fremdenfeindlich dargestellt wird. Es ist ein Problem der Gesellschaft.

    Liebe Grüße und mach weiter so!

    Rini

    1. pau

      September 28, 2016 at 6:00 pm

      Hallo Rini,
      vielen lieben Dank für Deine Komplimente, ich habe mich sehr darüber gefreut!
      Ich bin auch dafür, dass man seine Meinung frei äussern darf, solange niemand dabei zu Schaden kommt. Und ich finde auch, dass man die Sprache lernen sollte, wenn man dort lebt. Es macht vieles leichter. Das sehe ich auch so wie Du.
      Aber wir sind alle verschieden, es gibt unterschiedliche Meinungen und Einstellungen. Ich möchte nicht über jemanden urteilen, den ich nicht kenne. Ich bin auch der Meinung, jeder sollte so leben wie er es für richtig hält, solange er keinem wehtut.
      Vielen Dank, dass Du Dir soviel Zeit genommen hast um diesen Kommentar zu schreiben. Ich weiß es sehr zu schätzen und werde Deine ehrliche Worte nicht falsch verstehen.

      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • Königskram

    Oktober 2, 2016 at 7:54 am

    Pau! Das ist wirklich der absolute Wahnsinn! DU hast super tolle Ideen und es sieht einfach richtig richtig schön aus!! ich bin total begeistert von deinem neuen Traumfänger!
    hab einen schönen Sonntag

    1. pau

      Oktober 2, 2016 at 8:33 am

      Hallo Lisa,
      vielen Dank! Wenn ich überhaupt rot werden könnte, wäre ich jetzt wahrscheinlich total rot… 😂 Du bist einfach total lieb!
      Euch auch einen wunderschönen & kuscheligen Sonntag.
      Pau ❤️

  • uli

    Oktober 2, 2016 at 10:39 am

    Oh wie toll, ich hab ja auch schon probiert, bin aber gescheitert. Das Makramee ist eh total schön geworden. Viel Erfolg und Glück deiner Tochter wherever she is and sweet dreams, LG Uli

    1. pau

      Oktober 2, 2016 at 10:56 am

      Hallo Uli,
      das ist aber echt schade! Vielleicht kannst du noch einen Versuch starten…?
      Vielen Dank für die lieben Worte, das werde ich an sie weitergeben. ❤️
      Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Pau

  • Lena

    Oktober 2, 2016 at 4:24 pm

    Wie schön ist der denn bitte?! Eigentlich stehe ich nicht so auf Traumfänger, aber ich denke, damit beziehe ich mich auf diese 08/15-Dinger. Dieser hier ist wirklich traumhaft schön, und wahrscheinlich so viel mehr wert, weil er mit Liebe selbstgemacht ist. Ich finde das ein schönes Geschenk für deine Tochter. Dann hat sie doch immer ein Stück zu Hause dabei. 🙂

    Liebste Grüße

  • pau

    Oktober 2, 2016 at 4:51 pm

    Liebe Lena,
    das hast Du total schön geschrieben! Ich bin ganz gerührt!! Danke! ❤️❤️❤️
    Und Du liegst genau richtig, es ist für sie viel mehr als ein Traumfänger… Sie hat damit einen Teil von mir, von uns und von unserem Zuhause mit…
    Wünsche Dir einen schönen Abend und viele liebe Grüße,
    Pau 🌸

  • Königskram

    Oktober 3, 2016 at 10:33 am

    Liebe Pau,

    das ist ein total schönes Mobile! Du bist ja gerade gar nicht mehr aufzuhalten vor lauter Bastelfieber! Einfach klasse wie deine DIY Sachen aussehen und soooo schöne Fotos machst du immer!
    Hab einen schönen Tag
    Herzliche Grüße
    Lisa

  • pau

    Oktober 3, 2016 at 2:01 pm

    Dankeschön Lisa. 😘 Momentan macht es mir richtig viel Spaß zu basteln und viele Ideen schwirren mir auch im Kopf rum. Manchmal zu viele… 😂 Heute hab ich auch ganz spontan einen Wandbehang gemacht.
    Wünsche Dir und Deinen Liebsten auch einen schönen Tag! ❤️❤️❤️
    Pau 🌸

  • Babs

    Oktober 6, 2016 at 8:13 am

    Sehr süß ❤

  • etti

    Oktober 8, 2016 at 9:42 pm

    Sehr hübsch deine wanddeko!!! 😍😍😍

    1. pau

      Oktober 9, 2016 at 6:13 am

      Vielen lieben Dank Etti. 😊😊😊

  • Sandra

    Oktober 9, 2016 at 8:17 am

    Mensch ist das schön. Genau so etwas würde mir für unser Wohnzimmer wahnsinnig gut gefallen:-)))

    1. pau

      Oktober 9, 2016 at 8:26 am

      Vielen Dank liebe Sandra! ❤️
      Ich wünsche Dir ganz viel Glück!
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Claudia Dj.

    Oktober 9, 2016 at 9:13 am

    Ich versuche mein Glück und nehme am gewinnspiel teil. 😊

    Würde mich richtig drüber freuen, da mein neues Wohnzimmer deinem ähnlich werden soll 😊.

    Lg Claudia

    1. pau

      Oktober 9, 2016 at 9:33 am

      Hallo Claudia,
      ich wünsche Dir auch ganz viel Glück dabei! 😊
      Auf Dein neues Wohnzimmer bin ich auch schon gespannt!
      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    Oktober 9, 2016 at 1:19 pm

    Hach schön bei dir. Irgendwie bin ich zu selten auf deinem Blog. Aber das wird sich jetzt ändern, ist direkt mal in meine „Öfter-Lesen-Liste“ gewandert 🙂
    Ich bin gespannt, was du dir für Bilder aussuchst, ich finde die an der Wand eigentlich ganz schön, aber ich finde Vögelchen auch total toll 😀

    1. pau

      Oktober 9, 2016 at 4:18 pm

      Vielen lieben Dank! Hab mich sehr gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast! 😊 Und ich freu noch mehr darüber, dass Du öfters vorbeischauen willst!!! ❤️
      Ich bin selber auch gespannt, was für Bilder es werden. Werde sie Euch auf jeden Fall zeigen, wenn es soweit ist.
      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Tintenhexe

    Oktober 10, 2016 at 7:24 am

    Wow, das ist echt wunderschön! Da bin ich gern dabei!

    1. pau

      Oktober 10, 2016 at 7:51 am

      Hallo Tintenhexe,

      danke und Dir wünsche ich auch ganz viel Glück! 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Julia Erdbeerqueen

    Oktober 12, 2016 at 3:28 pm

    Die schauen ja köstlich aus und die Bilder sind ziemlich toll geworden. Man fühlt sich, als würde man direkt in eurem Wohnzimmerm stehen.
    Ich kann gar nicht verstehen, wie man keine Kürbisse mögen kann. 😀

    1. pau

      Oktober 12, 2016 at 6:17 pm

      Vielen Dank! 😘
      Das freut mich sehr, dass es so rüber gekommen ist, denn genau dieses Gefühl möchte ich Euch auch geben.
      Ich auch nicht, aber ist auch nicht so schlimm, bleibt mehr für mich übrig. 😂
      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Ann-Kathrin Wedekind

    Oktober 13, 2016 at 12:11 pm

    Der Wandbehang sieht wirklich klasse aus, da versuche ich gerne mein Glück.
    Liebe Grüße

    1. pau

      Oktober 13, 2016 at 12:23 pm

      Vielen Dank und ganz viel Glück!:)
      Liebe Grüße,
      Pau.

  • Nina

    Oktober 13, 2016 at 6:33 pm

    Boaa, die sehen mega lecker aus. Hab ich mir in meinem Hinterstübchen gespeichert 🙂

    Nina
    http://pearlsheavenblog.blogspot.de

    1. pau

      Oktober 13, 2016 at 7:05 pm

      Hallo Nina,
      Dankeschön. 😊 Hoffe, sie werden Dir auch so gut schmecken wie mir!
      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Königskram

    Oktober 14, 2016 at 8:18 pm

    Soooo toll liebe Pau! Ich bin absolut begeistert!!
    Welche Stricknadelstärke hast du verwendet? Und wieviel Gramm hast du gebraucht??
    Fragen über Fragen.
    Wunderschöne Fotos hast du😘
    Hab ein schönes Wochenende

  • pau

    Oktober 15, 2016 at 6:21 am

    Hallo meine Liebe!
    Vielen Dank! 😘😘😘 Wäre es ok, wenn ich Deine Fragen im Beitrag beantworte? Dann können andere auch gleich lesen, was ich dafür gebraucht habe.

    Dir auch ein wunderschönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Pau ❤️

  • Lena

    Oktober 15, 2016 at 7:49 am

    Liebe Pau,
    wow, diese Decke ist super schön! Ich finde den Rosaton auch echt wunderschön. Es sieht auch total besonders aus. Wer hat schon eine selbst gestrickte Wolldecke auf der Couch liegen? Also ich hab das so noch nicht gesehen. Ich kann mir vorstellen, dass die Decke aufgrund der Größe ziemlich viel Arbeit war. Die Strickjacke ist aber bestimmt auch nicht ohne..
    Ich kann leider überhaupt nicht stricken, aber falls ich irgendwann mal die Zeit habe, das zu lernen, werde ich es bestimmt tun. Ich sehe momentan total viel zum Thema Handstricken oder Armstricken. Das sieht ja auch total cool aus und wahrscheinlich etwas einfacher als es ist. 😀 Hast du das schon mal ausprobiert?

    Liebste Grüße

    1. pau

      Oktober 15, 2016 at 10:59 am

      Vielen Dank liebe Lena. ❤️ Eigentlich ist das Stricken echt nicht schwer, wenn man leichte Muster nimmt. Das musst Du mal ausprobieren, wenn die Zeit dafür da ist.
      Das Handstricken wollte ich schon immer ausprobieren, hab auch schon Tutorials angeschaut, aber die passende Wolle dafür nicht gefunden. Aber die werde ich auch noch finden! 😁 Es geht bestimmt auch viel schneller als mit der Nadel wenn man diese Chunky Wolle nimmt. Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn ich es gemacht hab!
      Hab einen wunderschönen Tag.
      Pau ❤️

      1. Lena

        Oktober 15, 2016 at 4:10 pm

        Ich stelle mir das mit den Händen auch irgendwie einfacher vor. Dann ist ja alles einfach nur riesig und nicht mehr so fummelig. 😀
        Vielleicht probiere ich das auch mal aus. Jetzt wäre ja die richtige Zeit dazu…

        Liebe Grüße ♥

        1. pau

          Oktober 16, 2016 at 2:09 pm

          Oh ja, dann musst Du es unbedingt auf deinem tollen Blog zeigen, wenn es fertig ist! 😊

          Liebste Grüße,
          Pau ❤️

  • Katharina

    Oktober 16, 2016 at 9:14 am

    Wow, die Decke ist echt super cool! Und die Farbe ist wunderbar. Ich kann leider nur häkeln und außer Mützen und Kuscheltiere habe ich noch nicht so viel versucht 😉
    Viel Spaß beim Einkuscheln!

    Ahoi, Katharina

    1. pau

      Oktober 16, 2016 at 2:06 pm

      Vielen Dank liebe Katharina.❤️
      Ich finde das Häkeln auch ganz toll und Kuscheltiere würde ich auch gerne mal versuchen, stelle es mir allerdings aber sehr schwierig vor.

      Einen schönen Sonntag Dir noch.
      Pau ❤️

  • Laura

    Oktober 16, 2016 at 4:29 pm

    Ich habe leider keinen grünen Daumen, aber deine Pflanzenecke gefällt mir trotzdem unglaublich gut! 🙂
    Vielleicht schaust du ja auch bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    1. pau

      Oktober 17, 2016 at 6:16 am

      Dankeschön liebe Laura. 🙂
      Werde auf jeden Fall bei Dir vorbeischauen. Bin schon sehr gespannt!

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Lena

    Oktober 16, 2016 at 4:59 pm

    Liebe Pau,

    ich finde deine Blumenecke echt wahnsinnig schön. Generell finde ich, dass Pflanzen so viel mehr aus einer Wohnung rausholen. Ich hab leider überhaupt keinen grünen Daumen, bei mir stirbt alles innerhalb weniger Wochen (bis auf meine Kakteen, die leben noch :D). Aber du hast mich mit deiner Pflanzenecke auf eine echt schöne Idee gebracht. 🙂 Und mein Wohnzimmer könnte ein wenig frisches Grün definitiv vertragen. 😀 Ich denke, wenn ich viele Pflanzen und auch noch an der selben Stelle hätte, würde ich eher daran denken, die zu gießen. Bis es dann Gewohnheit ist.

    Ich bin gespannt, zu erfahren, wie du die Blumenampeln gemacht hast. 🙂 Das sieht man ja momentan überall, und gerade die würden sich gut bei mir machen.

    Liebste Grüße ♥

    1. pau

      Oktober 17, 2016 at 6:24 am

      Vielen Dank liebe Lena,
      mir geht es eigentlich auch so wie Dir. Ich neige auch dazu die Pflanzen zu wenig zu gießen, hatte mich daher auch nicht getraut viele Pflanzen in der Wohnung zu halten, obwohl sie mir so gut gefallen. Hab mir jetzt aber ganz fest vorgenommen, sie regelmäßig zu gießen!
      Vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam, dass unsere Wohnungen grüner werden? Das würde mich voll freuen!

      Die Blumenampeln sind echt total einfach zu machen! 🙂 Deswegen habe ich sie auch für Donnerstag ausgesucht.

      Schicke Dir ganz viele liebe Grüße!
      Pau

  • Katharina

    Oktober 16, 2016 at 7:56 pm

    Hey, das sieht wrklich wunderschön aus!
    Wo hast du denn den Servierwagen und diese tollen Übertöpfe her? 🙂
    Bin schon auf die Anleitung gespannt!

    Ahoi, Katharina

    1. pau

      Oktober 17, 2016 at 6:27 am

      Vielen Dank liebe Katharina. 🙂
      Den Servierwagen gibt es beim Depot, es gibt soweit ich weiß auch noch eine kleinere Version davon. Welche Übertröpfe meinst Du genau? Einige davon sind selbst bemalt. Ich male gerne Sachen an… 😀
      Und ich freue mich sehr, dass Du so oft bei mir vorbeischaust. Danke!

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Katharina

    Oktober 16, 2016 at 9:31 pm

    Echt coole Idee! Dankeschön für den Basteltipp 🙂
    Ahoi, Katharina

    1. pau

      Oktober 17, 2016 at 6:28 am

      Vielen lieben Dank!
      Wünsche Dir eine tolle Woche.

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Diana

    Oktober 20, 2016 at 8:16 am

    Das sieht wirklich super schön aus! 💕👍🏼💕
    So Blumenampeln wären auch eine Möglichkeit für mich um zu vermeiden das meine Kater immer an die Pflanzen gehen. 😅🙈

    Sieht wirklich klasse aus! 😍
    Ganz liebe Grüße didi

    1. pau

      Oktober 20, 2016 at 6:04 pm

      Hallo liebe Didi,
      ja, so könntest Du die Pflanzen vor Euren wilden Tigern schützen. 😂 Probiere doch einfach mal aus. In schwarz passt sie bestimmt auch super bei Euch rein.
      Ganz viele liebe Grüße zurück!
      Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    Oktober 20, 2016 at 5:31 pm

    Och, das sieht ja hübsch aus. Das würde auch gut in unserem Wohnzimmer in meine Arbeitsecke passen <3 Aber ich muss mal meinen Mampfgefährten fragen, was er davon halten würde. Außerdem weiß ich gar nicht so genau, ob ich überhaupt ein Loch in die Wand bekomme..

    1. pau

      Oktober 20, 2016 at 6:06 pm

      Hallo Julia,

      Dankeschön! ❤️ Ich drück ganz fest die Daumen, dass ihm sowas gefallen könnte!!! Wieso solltest Du kein Loch in die Wand bekommen? 😳
      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

      1. Julia Erdbeerqueen

        Oktober 21, 2016 at 7:41 am

        Weil wir keine gute Bohrmaschine haben 😀

        1. pau

          Oktober 22, 2016 at 7:12 pm

          Achso… 😂

  • sonja

    Oktober 22, 2016 at 12:56 pm

    (Wanddeko) Hallo, der Wandbehang ist de Melodie meiner Träume und verzaubert jeden Raum mit Magie. Ich bin Fan deiner Seite-Sonja Lammers und bin sehr gerne dabei. Die Wanddeko würde wunderbar in mein Esszimmer passen. Ich habe in meinem Haus viel Shabby Style kombiniert mit dem Landhausstyle
    Liebe Grüße aus Ostfriesland

    1. pau

      Oktober 22, 2016 at 2:28 pm

      Vielen lieben Dank liebe Sonja. So tolle Komplimente, habe mich riesig drüber gefreut!!! ❤️❤️❤️
      Du bist auf jeden Fall dabei. Viel Glück!!!☘️☘️☘️
      Einen wunderschönen Tag und liebe Grüße,
      Pau.

  • Julia Erdbeerqueen

    Oktober 22, 2016 at 1:52 pm

    Der ist aber toll geworden 🙂 Was hast du denn für eine Nähmaschine? Ich wollte mir eine neue zulegen. Außerdem wollte ich noch fragen, wie du deine Fotos machst? Die sind so schön hell und gerade jetzt ist das gar nicht so einfach. Benutzt du ein Stativ?

    1. pau

      Oktober 22, 2016 at 2:34 pm

      Danke Dir! ❤️ Hab eine von Privileg, die ist aber schon etwas älter.
      Ich weiß genau, was Du meinst mit den Lichtverhältnissen… Mich nervt es auch total. Also ich muss meine Bilder bearbeiten, damit sie nicht so dunkel sind. Dazu benutz ich dieses Programm Affinity. Ein Satativ habe ich zwar, benutze es aber so gut wie nie.
      Pau ❤️
      P.s. Was macht die Decke?

  • Katharina

    Oktober 22, 2016 at 8:57 pm

    Oh man, dass sieht echt super aus! Leider ist meine Deckehöhe etwas unangemessen für so ein Projekt, aber in der nächsten Wohnung dann 🙂

    Ahoi, Katharina

    1. pau

      Oktober 23, 2016 at 9:41 am

      Das ist echt sehr schade!
      Aber in der neuen Wohnung wird es auch toll aussehen! ❤️

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Anja

    Oktober 23, 2016 at 5:38 am

    Guten Morgen,

    die Idee daraus ein Turnbeutel zu machen, finde ich echt klasse.
    Warum immer Geld ausgeben, wenn es auch anders geht? 🙂 Außerdem ist der Turnbeutel ein Unikat.

    Wenn ich ihn mir so anschaue, würde ich ihn dir sogar abkaufen *gg*
    Ich finde ihn einfach schön, obwohl er so schlicht ist.

    Liebe Grüße von
    der Lichtmelodie

    1. pau

      Oktober 23, 2016 at 9:40 am

      Vielen Dank! ❤️ Ich finde auch, dass man nicht immer Geld für neue Sachen ausgeben muss. Man hat oft alte Sachen zuhause, die man umändern kann.
      Und wie Du schon gesagt hast, es entstehen dann wunderschöne Einzelstücke!

      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Königskram

    Oktober 23, 2016 at 12:06 pm

    Juhuuuuu ich freue mich riesig!!

  • Sophia

    Oktober 24, 2016 at 5:08 pm

    ich liebe Kürbis über alles und in der süßen Variante kommen die bestimmt sehr gut !
    schön hast du es hier- ich komme wieder :-)!!

    love
    sophia

    1. pau

      Oktober 24, 2016 at 6:47 pm

      Hallo liebe Sophia,
      vielen lieben Dank, es freut mich sehr, dass es Dir bei mir gefällt. Du bist jederzeit willkommen hier! ❤️
      ich mag Kürbisse auch ganz arg, sie sind so vielseitig!

      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Sophia

    Oktober 27, 2016 at 5:42 pm

    oh wunderschön ! Federn und Herbst- das passt einfach toll zusammen !
    Ich liebäugel ja auch schon länger mit der tollen Vase – sieht einfach gigantisch aus !

    love
    sophia

    1. pau

      Oktober 27, 2016 at 6:06 pm

      Vielen Dank liebe Sophia. ❤️
      Die Vase ist echt wunderschön. Ich bereue keine Sekunde sie gekauft zu haben!!!

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️😊

  • Tamara

    Oktober 28, 2016 at 3:43 pm

    Huhu 🙂
    Das sieht sehr schön aus und ich wäre an einer Anleitung in Deutsch interessiert.
    Liebe Grüße, Tamara 🙂

    1. pau

      Oktober 28, 2016 at 4:52 pm

      Hallo liebe Tamara,
      vielen Dank. 😘
      Alles klar, habe ich notiert.
      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    Oktober 28, 2016 at 4:13 pm

    Mensch Pau, du haust hier aber auch einen Beitrag nach dem anderen raus. Sieht toll aus! Das mit dem Armstricken habe ich auch mal gemacht und einen Schal daraus gestrickt. Leider hat mir die Farbe nicht so gut gefallen ( war ein geschenk) deshalb liegt er jetzt hier rum 😀
    Wie groß ist eure Wohnung eigentlich? Verrätst du das?

    1. pau

      Oktober 28, 2016 at 4:57 pm

      Danke liebe Julia. ❤️
      Es freut mich, dass dir meine Beiträge gefallen. 🤗
      Ist es wirklich einfacher als mit der Nadel?
      Das muss ich auch mal probieren. Ich fand das Fingerstricken ja auch schon cool.
      Schade, dass dir die Farbe nicht gefällt. 😞 Welche ist es denn?

      Ich glaub, sie hat 120 qm.
      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Stefanie (von Sophie und Sebastian)

    Oktober 28, 2016 at 8:34 pm

    Hi,

    Du hast das wirklich gemacht?!?! Sieht echt super aus….
    Ich habe mir kürzlich die Anleitung wieder angesehen, aber ich glaube ich bräuchte einen dreiwöchigen Krankenstand, damit ich damit beginne. Derzeit fehlt mir die Zeit und die Ruhe…

    Liebe Grüße,

    Stefanie

    1. pau

      Oktober 29, 2016 at 9:00 am

      Hallo liebe Stefanie,
      ja, hab mich getraut. 😁 Danke für den tollen Tipp. ❤️
      Ist es grad viel los bei Dir? Das hört sich ja nicht gut an…

      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Lena

    Oktober 29, 2016 at 9:09 am

    Ooh, das ist ja total süß. 🙂 Eine Anleitung wäre super, falls du mal Zeit dazu findest. 🙂

    Liebe Grüße

    1. pau

      Oktober 29, 2016 at 10:48 am

      Liebe Lena,
      vielen Dank! ❤️ Ich werde mir die Zeit nehmen. 🤗

      Liebste Grüße,
      Pau.

  • Rose

    Oktober 29, 2016 at 9:20 am

    Oooh, wie toll, Pau!! Der muss auf meine DIY-Pinnwand bei Pinterest – damit ich ihn auch mache, wenn es nächstes Jahr nach Hamburg geht 🙂 überhaupt ist dein Einrichtungsstil genau meins. Würde sofort einziehen!
    Liebe Grüße Rose

    1. pau

      Oktober 29, 2016 at 10:47 am

      Hallo liebe Rose,
      es freut mich ganz arg, dass es Dir bei mir gefällt. ❤️ Ziehst Du nach Hamburg?
      Aktuell wär ja ein Zimmer frei, da unserer Große nur alle paar Wochen da ist. 😂 Aber ich denke nicht, dass Du gerne ein Zimmer neben einer 9 Jährigen hättest. 😉
      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Doris Pia

    Oktober 31, 2016 at 3:05 pm

    Wow! Voll schön! Ich liebe Puderrosa und altrosa… Ob ich dafür die Geduld aufbringen kann?

    1. pau

      Oktober 31, 2016 at 7:40 pm

      Hallo liebe Doris,
      vielen Dank. 🙂 Bestimmt kannst Du das, es macht wirklich sehr viel Spass und nebenher fernsehen geht auch.

      Viele liebe Grüße,
      Pau <3

  • Farina

    Oktober 31, 2016 at 7:23 pm

    Man das schaut aus wie ein Kuchen & nicht wie ein Frühstück. Ich glaube für letzteres wäre es mir auch zu deftig 😀
    Als Mitbringsel ist das sicherlich eine super Idee!
    & ich finde man merkt überhaupt nicht das Bohoandnordic erst 3 Monate alt ist, gar nicht! 🙂
    Liebst,
    Farina

    1. pau

      Oktober 31, 2016 at 7:42 pm

      Hallo liebe Farina,

      es geht mir genau so. Ich esse es auch am liebsten am Nachmittag.
      Vielen lieben Dank für Deine Komplimente, habe mich sehr darüber gefreut!

      Liebste Grüße,
      Pau <3

  • Katharina

    November 1, 2016 at 9:20 am

    Erst einmal Glückwunsch zu den ersten drei Monaten 🙂 In dieser Zeit 50 Beiträge – Respekt! Die Geschenkverpackung ist ja echt super einfach und schnell gemacht. Das werde ich mir auf alle Fälle merken.
    Viele Grüße
    Katharina

    1. pau

      November 1, 2016 at 9:38 am

      Vielen Dank liebe Katharina.
      Ja, ich war fleißig. 😁
      Viel Spaß beim Basteln wünsche ich.

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Doris Pia

    November 1, 2016 at 9:28 am

    Schon wieder sowas Nettes und ausgeklügeltes! Das werde ich ausprobieren! Danke 💚

    1. pau

      November 1, 2016 at 9:39 am

      Vielen Dank liebe Doris,
      auch Dir wünsche ich viel Spaß beim Basteln! 😊

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Mimi

    November 1, 2016 at 10:27 pm

    Woooah… die Decke ist toll! Ich liebe Kuscheldecken über alles 🙂 Mit der Farbe gebe ich dir recht – sie ist wirklich wunderschön „unaufdringlich“. Ich persönlich traue mich noch nicht zu stricken.. habe aber vor einiger Zeit einen kleinen Löwen gehäkelt und war super stolz 😀
    Darf ich fragen wie lange du ungefähr für die Decke gebraucht hast? 🙂

    Liebe Grüße
    Mimi

    PS. Wunderschöner Blog <3 Ich liebe DIY!

    1. pau

      November 2, 2016 at 9:51 am

      Hallo liebe Mimi,
      vielen lieben Dank! ❤️❤️❤️
      Also wenn Du häkeln kannst, dann fällt Dir das Stricken bestimmt nicht so schwer. Ich häkel auch ab und zu und kann keinen großen Unterschied feststellen.
      Probiere es doch einfach mal aus! 😊
      Also ich schätze mal um die 24 Stunden oder so. Aber nicht mehr.
      Probiere es doch mal aus, wenn Du Fragen hast, kannst mir ja schreiben.
      Ach, ich mag auch alles von Euch, Rezepte, Blog und Bilder! ❤️❤️❤️
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Julia Erdbeerqueen

    November 2, 2016 at 10:32 am

    Glückwunsch zu den drei Monaten 🙂 Dein Blog hat sich in den drei Monaten schon zu meinen Lieblingsblogs entwickelt!
    Die Geschenkeverpackungen sind so süß geworden. In Zukunft werden also keine Klopapierrolle mehr weggeworfen.

    Liebe Grüße

    1. pau

      November 2, 2016 at 7:26 pm

      Dankeschön meine Liebe!
      Das freut mich sehr das zu hören/lesen. Und Du bist eine meiner liebsten Bloggerfreundin geworden! ❤️❤️❤️
      Ja, rette die Klopapierrollen!!! 😂
      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Dreierpackmama

    November 4, 2016 at 9:09 am

    Sooo schön! Praktische aber vielleicht dumme Frage: rollst Du das ganze Geschenkpapier aus zum stempeln, lässt es dann trocknen und rollst es wieder ein? Machst Du Kartoffel-Stempel?
    Liebe Blogger-Grüße
    Andrea

  • pau

    November 4, 2016 at 1:50 pm

    Vielen Dank liebe Andrea. ❤️
    Also ich schneide das Papier in der gewünschten Maße zurecht, dann wird es gestempelt. Auf den 4 Ecken stelle ich Eierbecher drauf, damit das Papier nicht zusammenrollt.
    Man kann natürlich auch die ganze Rolle auf einmal machen.
    Den Kartoffel-Stempel habe ich noch nicht ausprobiert, würde aber gerne. Du?
    Liebste Grüße,
    Pau ❤️

  • Annekatrin

    November 4, 2016 at 5:09 pm

    Hey!
    Ich liiiebe Haferflocken und dein Rezept hier klingt super einfach und lecker 😀 Das schreit danach, morgen zum Frühstück ausprobiert zu werden! 😀
    LG

    1. pau

      November 5, 2016 at 7:12 pm

      Vielen lieben Dank! Ich hoffe, dass sie Dir auch so gut schmecken wie mir!
      Sorry für die späte Antwort, irgendwie habe ich es total übersehen.

      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Lena

    November 4, 2016 at 5:49 pm

    Das sieht ja mal super lecker aus! Das muss ich unbedingt ausprobieren. Ich habe schon oft davon gelesen, aber mich nie getraut das auszuprobieren. Aber diese Version mit den Früchten liest sich echt gut. 🙂

    Liebste Grüße

  • Lena

    November 6, 2016 at 3:53 pm

    Ooh, wie toll. ♥ Ich setze mir direkt ein Lesezeichen. Ich möchte das unbedingt ausprobieren. Das wäre ein schönes Geschenk für meine Tee-verrückte Mama. 🙂 Falls ich es ausprobiere, geb ich dir auf jeden Fall ein Feedback. 🙂

    Danke für die Anleitung.

    Liebste Grüße

  • pau

    November 7, 2016 at 7:41 pm

    Danke liebe Lena. 😊
    Oh da bin ich schon sehr gespannt, was sie zu dem Untersetzer sagt…
    Unserer ist zur Zeit im Dauergebrauch, da es Jako so kalt ist.

    Viele liebe Grüße,
    Pau ❤️

  • Rose

    November 10, 2016 at 9:20 am

    Ooooooh, wie schön 😍 ich hüpfe mal in den Lostopf 🙂 liebe Grüße Rose

    1. pau

      November 10, 2016 at 7:01 pm

      Dankeschön liebe Rose. 😘
      Wünsch Dir ganz viel Glück. 🍀
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Königskram

    November 10, 2016 at 5:06 pm

    Liebe Pau,
    Sehr schönes DIY und auch ich springe natürlich in den Lostopf 😉
    Hab einen schönen Abend 😘

    1. pau

      November 10, 2016 at 7:02 pm

      Vielen Dank meine Liebe! ❤️
      Freut mich, dass Du dabei bist und wünsche Dir auch ganz viel glück! 🍀

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Lena

    November 11, 2016 at 7:24 pm

    Ooh, wie wunderschön! Das wäre ideal für das bald neugeborene Töchterchen meiner besten Freundin. 🙂 Ich hatte als Kind so eins, aber natürlich nicht so hübsch wie dein Exemplar. Auf jeden Fall eine tolle Geschenkidee für jedes Alter 🙂

    Ganz liebe Grüße

    1. pau

      November 11, 2016 at 7:59 pm

      Dankeschön liebe Lena. 😊
      Das ist ja ganz toll! Wann soll denn das Baby kommen?
      Wünsche Dir auch ganz viel Glück! 🍀

      Liebste Grüße,
      Pau

      1. Lena

        November 13, 2016 at 8:39 pm

        Ich habe jetzt tatsächlich eines gemacht 🙂 Mit weißen und rosa Perlen und die Buchstaben in Silber. Vielen Dank nochmal für die tolle Inspiration! ❤
        Die kleine soll noch in der folgenden Woche kommen. Ich freue mich schon sehr 😊

        1. pau

          November 16, 2016 at 1:00 pm

          Oh, das freut mich! ❤️ Bin schon geapnnt, was deine Freundin dazu sagt!
          Liebste Grüße,
          Pau

  • Königskram

    November 11, 2016 at 10:51 pm

    Liebe Pau,
    Das grüne Samtkissen ist wunderschön!! Auch die anderen Kissen finde ich total toll und schon ein bisschen weihnachtlich. Das gefällt mir😊 Schönes Wochenende meine Liebe!

    1. pau

      November 12, 2016 at 12:18 pm

      Dankeschön liebe Lisa! ❤️
      Das stimmt, das grün hat echt etwas von Weihnachten. Ohne Dich hätte ich es gar nicht bemerkt.

      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    November 15, 2016 at 6:15 pm

    Ach ist das wieder gemütlich bei dir . Ich bin so verliebt. Das grün passt ja auch wunderbar zu deine neuen Blogdesign 😛
    Wo hast du denn den Teppich her? Ich habe heute direkt mal noch eine Lichterkette aufgehangen, damit es ein wenig gemütlicher wird.
    Liebe Grüße

    1. pau

      November 15, 2016 at 8:37 pm

      Lieben Dank! ❤️
      Das stimmt, auch das ist mir noch gar nicht aufgefallen. 😂 Den hab ich in einem Online Shop ( einrichten-design.de ) bestellt , der Teppich ist von Ferm Living.
      Lichterketten sind super! Würd auch gerne eine aufhängen, hab nur keine schöne! 😒 Aber Weihnachtskarten habe ich überall aufgehängt, meine erste Weihnachtsdekoration. 😂
      Liebste Grüße
      Pau ❤️

  • Königskram

    November 16, 2016 at 8:02 pm

    Liebe Pau,

    super tolle Fotos! Ich bin wie immer mega begeistert! Ich suche gerade auch schöne neue DIY- Ideen für Weihnachtsdekorationen.
    Ich wünsche dir noch einen ganz arg schönen Abend

    Drück dich

  • pau

    November 17, 2016 at 6:54 am

    Dankeschön liebe Lisa. 😘
    Bin mir sicher, dsss du was ganz tolles findest und auch machst.
    Also deine Adventskalender finde ich ja schon mal total schön! ❤️
    Dir auch einen wunderschönen Tag.
    Liebste Grüße,
    Pau

  • Simone

    November 17, 2016 at 3:31 pm

    Liebe Pau,
    das sind tolle Papierdiamanten!
    nosewmonday.blogspot.de ist eine noch junge Linkparty für Posts aus dem kreativen Bereich, die montags erscheinen.
    Vielleicht wäre das ja auch etwas, wo Du Deinen Blog präsentieren möchtest?
    Liebe Grüße,
    Simone

    1. pau

      November 17, 2016 at 7:17 pm

      Hallo liebe Simone,
      vielen Dank! Oh ja, da schaue ich doch sehr gerne vorbei. ❤️

      Liebe Grüße,
      Pau

  • fioswelt

    November 17, 2016 at 4:11 pm

    Wow die sind wirklich toll geworden. Vielleicht mache ich die auch mal 🙂

    Liebe Grüße,
    Fio

    1. pau

      November 17, 2016 at 7:18 pm

      Hallo liebe Fio,
      Danke sehr! 😊 Wünsche Dir jedenfalls ganz Viel Spaß wenn du sie machst.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Königskram

    November 21, 2016 at 11:35 am

    Sehr sehr schöner Post liebe Pau!!❤️
    Woher ist denn der tolle Kerzenhalter vom ersten Bild?
    Fühl dich gedrückt

    1. pau

      November 21, 2016 at 11:54 am

      Vielen Dank! ❤️
      Der ist von Norman Copenhagen. Die Farbe passt übrigens ganz toll zu der mintfarbenen Vase von dir! 💓
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Rose

    November 21, 2016 at 12:42 pm

    Die Bilder sind wieder soooo toll – richtig schön gemütlich 😍
    Du hast vollkommen Recht, letztendlich ist es wichtig, dass man Zeit mit seinen Liebsten verbringt 😊

    1. pau

      November 21, 2016 at 1:27 pm

      Vielen Dank liebe Rose! 😘
      Ja, das ist das was am Ende des Tages zählt. ❤️
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Königskram

    November 27, 2016 at 11:23 am

    Liebe Pau,
    deinen Adventskranz finde ich super schön!! Mir gefallen auch die Kugeln total gut! Alles richtig gemacht. Als ich meine Weihnachtskiste gestern geöffnet habe ging es mir genauso …
    Hab einen wunderschönen 1. Advent mit deinen Liebsten

    deine lisa

    1. pau

      November 27, 2016 at 1:11 pm

      Hallo Lisa,
      vielen Dank für deine lieben Worte! ❤️
      Wünsche dir und deinen Liebsten auch einen schönen ersten Advent! 😘

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Rose

    November 27, 2016 at 3:43 pm

    Total schön und die Kugeln finde ich dazu klasse! Ich bon auch im Team Pastell 😊
    Hab’s schön 😘

    1. pau

      November 27, 2016 at 5:52 pm

      Dankeschön liebe Rose. 😘
      Ja, Team Pastell. Bin dabei! 💗💓

      Einen schönen Abend dir.
      Pau

  • Diana

    November 28, 2016 at 11:18 am

    Wow, Pau! 😃
    Ich finde deinen Adventskranz auch super klasse! 😍
    Wenn ich nicht wüsste, das meine Kater die Tannenzapfen und vermutlich auch die Kugeln eher als Spielzeug wahrnehmen würden, würde ich mir so einen auch sofort auf den Tisch stellen! 😍😉
    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! 😘

    1. pau

      November 28, 2016 at 4:06 pm

      Vielen Dank liebe Didi. 😘❤️
      Ja, das kann ich mir richtig gut vorstellen. Mit den süßen Tigern ist es nicht so einfach.
      Vielleicht wenn sie ein bisschen älter sind.
      Auch ganz viele liebe Grüße zurück auch an deine Jungs! 😘
      Pau

  • Dorie

    November 28, 2016 at 3:11 pm

    Der sieht wirklich toll aus und ich finde ihn immer noch sehr schlicht 🙂
    Ein richtig schöner Kranz. Unserer fällt dieses Jahr sehr provisorisch aus: Leere Bierflaschen, rote Glitzerkerzen und Olivenbaumzweige – italienischer Studentenstyle eben 😀
    Dafür macht Fotos von schönen Kränzen anschauen, noch mehr Spaß.
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    1. pau

      November 28, 2016 at 4:10 pm

      Lieben Dank Dorie. ❤️
      Mir gefällt er auch richtig gut, es muss ja nicht immer alles nach Plan laufen.
      Das hört sich nach einem ganz lässigen Adventskranz an, was ich auch gut finde. Hauptsache es gefällt einem, alles Andere ist nebensächlich.
      Einen schönen Abend und ganz viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Tina

    November 29, 2016 at 7:11 pm

    Das sieht sehr schön aus!
    Ich steh‘ ja momentan total auf rose-gold, und in der Kombination wirkt das richtig toll!

    Die Wand über unserer Couch ist schon seit längerem leer und ich bin auf der Suche nach Ideen.

    LG, Tina

    1. pau

      November 29, 2016 at 7:27 pm

      Dankeschön liebe Tina. 😊
      Also die Farbe mag ich auch total gern. 💗 Ich drück dir die Daumen, dass du ganz viele tolle Ideen findest.
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Rose

    Dezember 1, 2016 at 12:08 pm

    Ich mag die Wand total gerne! Ist dir super gelungen! Wenn ich nächstes Jahr nach Hamburg ziehe, habe ich schon mal eine riesengroße Inspirationsquelle 😊

    1. pau

      Dezember 1, 2016 at 7:52 pm

      Vielen Dank liebe Rose. Es freut mich sehr, dass dir meine Happy Wall gefällt. ❤️
      Wenn du Tipps brauchst, weißt du ja wo du mich findest! 😚

      Liebste Grüße ,
      Pau

  • Marlies

    Dezember 3, 2016 at 3:09 pm

    Die sehen ja toll aus! Danke für die Anleitung 🙂
    Kannst du sagen wie lang ungefähr die Kordel sein muss?

    Liebe Grüße

    1. pau

      Dezember 3, 2016 at 7:24 pm

      Hallo liebe Marlies,
      erstmal vielen Dank für das Kompliment und für den Untersetzer mit der dickeren Kordel brauchte ich ca. 7 Meter.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Marileen | Holz&Hefe

    Dezember 5, 2016 at 10:04 pm

    Liebe Pau,
    ich finde das Schränkchen total toll! Und bitte keine Holzplatte drauflegen, pur ist es schöner.
    Ich musste sehr lachen, als du geschrieben hast, dass du das Vorher-Bild fast vergessen hast. Das kann ich auch total gut! Wenn ich erstmal im Wahn bin, dann muss auch alles sofort geschehen und dann ist keine Zeit mehr für Bilderchen :).
    Hab einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße
    Marileen

    1. pau

      Dezember 6, 2016 at 10:22 am

      Liebe Marileen,
      Dankeschön, es freut mich sehr, dass du bei mir warst! ❤️
      Da hast du absolut Recht. Ich tendiere auch dazu, das Schmuckstück so zu lassen.
      Schön zu hören, dass es nicht nur mir so geht. 😆 Das mit der Geduld ist halt so eine Sache!
      Wünsche dir einen tollen Nikolaustag.
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Dorie

    Dezember 10, 2016 at 11:30 am

    Das ist wirklich süß 🙂
    Ich habe auch einen alten Holztisch gefunden, abgeschliffen und weiß lackiert. Das ist jetzt seit 3 Jahren mein Esszimmertisch und ich wurde schon oft gefragt, wo ich den her hab. Tja, aus einem alten Keller 😀
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

  • pau

    Dezember 10, 2016 at 7:47 pm

    Danke liebe Dorie. ❤️
    Ich kann mir gut vorstellen, dass der Tisch richtig toll aussieht.
    Es müssen ja nicht immer Designermöbeln sein…
    Liebste Grüße,
    Pau

  • Lotte

    Dezember 13, 2016 at 1:44 pm

    Zunächst: Danke für den Gastbeitrag! Hab das Rezept soeben mit Mangold statt Pakchoi und Sesam statt Cashews probiert! Sehr sehr lecker! Toller Blog – weiter so!
    Deine Lotte

    1. pau

      Dezember 13, 2016 at 5:22 pm

      Sehr gerne liebe Lotte. 💕
      Mit Sesam hört es sich auch super lecker an. Das muss ich auch unbedingt mal machen!
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Ji

    Dezember 13, 2016 at 2:21 pm

    Hallo Pau,
    wie hast du das Band denn zugemacht?

    Einfach einen Knoten rein, oder gibt es einen richtigen Verschluss?

    Liebe Grüße

    1. pau

      Dezember 13, 2016 at 5:24 pm

      Hallo liebe Ji,
      Habe einfach nur zugeknotet. Mit dem elastischen Band ist es mir noch nicht aufgegangen.
      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Königskram

    Dezember 16, 2016 at 7:49 pm

    Liebe Pau,

    Das ist eine wunderbare Idee und sieht wirklich toll aus! Ich bin ja schon riesig gespannt wie euer Baum dann aussieht!!
    Ganz liebe Grüß
    Lisa von Königskram

    1. pau

      Dezember 18, 2016 at 9:06 pm

      Hallo meine Liebe,
      Danke für das Kompliment. ❤️❤️❤️
      Liebste Grüße,
      Pau

  • Miriam

    Dezember 21, 2016 at 6:58 pm

    Liebes, ich habe mir gerade alle Beiträge hier durchgelesen. Ich bin ganz verliebt in dein Zuhause. 😍Aber das bin ich ja schon, seit ich dich bei Instagram entdeckt habe, worüber ich übrigens sehr froh bin. Ich bin so begeistert von deiner Bilderwand im Esszimmer. Ich glaube, unsere Bilderleisten dort müssen wieder weg. 😉 Mein Mann bekommt sicher wieder Schnappatmung, wenn ich ihm das sage.

    Ganz liebe Grüße, Miriam (mimislittleworld )

    1. pau

      Dezember 21, 2016 at 7:11 pm

      Hallo liebe Miriam,
      ich freue mich sooooo, dich hier zu sehen! (Es ist ja nicht so, dass wir täglich auf Instagram schreiben… 😂)
      Vielen lieben Dank für die lieben Worte. Du machst mich ganz verlegen. Und das alles kann ich dir nur zurückgeben. Ich bin auch wahnsinnig froh, dich kennengelernt zu haben. ❤️
      Und das mit deinem Mann kommt mir auch sehr bekannt vor… 😂 Bin auf jeden Fall schon sehr auf deine Bilderwand gespannt. 😘

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Rose

    Dezember 29, 2016 at 7:48 pm

    Ich bin sooooo verknallt in Johan!! Er passt wirklich perfekt bei euch rein!! 😊 würde bei uns auch passen, nur mein Feund hätte wohl etwas gegen den Farbton 😂

    1. pau

      Dezember 30, 2016 at 9:38 am

      Liebe Rose ,
      das bin ich auch! 💓
      Da habe ich echt Glück gehabt mit meinem Mann.
      Liebste Grüße an dich!
      Pau ❤️

  • Svenja

    Dezember 30, 2016 at 7:04 pm

    Liebe Pau,

    ich habe dich und deinen Blog gerade über SoLebIch entdeckt und bin total begeistert!
    Dein Wohnstil und deine Bildsprache gefallen mir total gut, so schön leicht und luftig… dein neues Sofa finde ich übrigens auch klasse, die Farbe ist schlichtweg der Hammer.

    Liebe Grüße aus Wien,

    Svenja
    http://www.traumzuhause.com

    1. pau

      Januar 7, 2017 at 7:41 pm

      Liebe Svenja,
      vielen Dank für deine lieben Worte und dass du vorbei gekommen bist! 💗
      Das Kompliment kann ich dir nur wieder zurück geben. Dein Blog und dein Zuhause sind so wunderschön. 💕
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Denise

    Januar 8, 2017 at 11:22 am

    Vielen Dank für das tolle DIY. Meine Tochter hat auch mitgeholfen, aber sie hatte eine andere Häkelweise in der Schule gelernt: mit 4 Fingern. Ich habe es nach Deiner Anleitung gemacht. Aber leider hatte ich nur normale Wolle zu Hause. Deshalb werde ich es nochmal wiederholen. LG

    1. pau

      Januar 9, 2017 at 8:26 am

      Hallo liebe Denise,
      sehr gerne! Wie schön, dass deine Tochter mitgeholfen hat. ❤️ Meine Mädels wollen auch immer mitmachen, wenn ich etwas bastele.
      Ich freue mich sehr, dass ihr meine Anleitung ausprobiert habt und wünsche dir/euch noch viel Spaß beim nächsten Mal.

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    Januar 9, 2017 at 7:43 am

    Hallo Johan und hallo schöner Korb.
    Wieder so ein einfaches DIY mit viel Wirkung 🙂 Wir haben leider keinen Platz für solch einen Flechtkorb und die Quasten würden hier auch nicht so gut reinpassen, aber bei dir sieht es wie immer hübsch aus 🙂

    Liebe Grüße

  • pau

    Januar 10, 2017 at 9:01 pm

    Vielen Dank meine Liebe. ❤️
    Du weißt ja, ich liebe einfache DIYs. Das nächste Projekt wird eher etwas für dich sein! 😉

    Liebste Grüße,
    Pau

  • Ekle

    Januar 12, 2017 at 10:18 pm

    Wieder einmal sehr gelungen liebe Pau 😍
    Hast du da „nur“ vorne rechts zu hinten links gestrickt?
    Ist die Decke schwer?
    Hast du vlt noch den Namen der Wolle?

    LG
    Ekle 😉

    1. pau

      Januar 13, 2017 at 7:52 am

      Vielen Dank liebe Ekle,
      genau einmal links und einmal rechts. Ich würde sagen mittelmäßig, es ist jetzt nicht so schwer aber auch nicht federleicht. Die Etiketten habe ich leider nicht mehr, aber es stand Julia drauf, weiß aber nicht ob es der Hersteller ist.
      Viele liebe Grüße,
      Pau

      1. Ekle

        Januar 13, 2017 at 10:10 am

        1. pau

          Januar 13, 2017 at 10:32 am

          Nein, leider nicht. Schau doch mal bei Wolle Rödel vorbei. Die haben auch total schöne Wolle. 💗

  • Carina

    Januar 12, 2017 at 11:10 pm

    Hallo die decke ist echt ein Traum!!!
    Wie heißt die wolle bzw welche Marke und welche farbnummer? Lg carina

    1. pau

      Januar 13, 2017 at 7:55 am

      Vielen Dank liebe Carina,
      leider habe ich die Etiketten nicht mehr. Sorry! Aber Julia stand drauf, ob es der Hersteller ist weiß ich leider nicht. Bei Wolle Rödel gibt es auch sehr schöne wolle.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Katta

    Januar 15, 2017 at 1:15 pm

    Sehr hübsch! Früher habe ich total gerne gestrickt!

    1. pau

      Januar 15, 2017 at 7:35 pm

      Dankeschön liebe Katta. ❤️
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Tinnefrau

    Januar 15, 2017 at 7:13 pm

    Liebe Pau !
    Welch schöne Idee für Wollreste! Und davon habe ich jede Menge!!!! Ich werde dann allerdings ne Halterung anhäkeln. Einfach in der Ecke einstechen und Luftmaschen häkeln so lang wie ich es brauche und die letzte Masche wieder an der Ecke einstechen und gut ist.
    Danke für die Idee!
    LG Sanne

    1. pau

      Januar 15, 2017 at 7:38 pm

      Vielen Dank liebe Sanne, es freut mich sehr.
      Und deine Idee mit dem Häkeln finde ich super, das werde ich auch bei den nächsten Topflappen machen. Danke! 💓

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Apfel-Cranberry-Muffins {Blogerrunde "Die Äpfel müssen weg!"} – Wunderbrunnen

    Januar 17, 2017 at 1:14 pm

    […] 29.9.16, Donnerstag: Naphaporn von www.bohoandnordic.de […]

  • Königskram

    Januar 17, 2017 at 1:54 pm

    Einfach schön liebe Pau!! Du hast wirklich immer wieder so tolle Ideen und vorallem setzt du sie auch einfach in die Tat um. Wirklich toll! Machs gut

    1. pau

      Januar 17, 2017 at 8:13 pm

      Vielen Dank liebe Lisa.
      Es freut wirklich sehr, dass es dir gefällt. ❤️

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Barbara

    Januar 18, 2017 at 6:13 am

    Super Idee und da wir nach unserem Einzug vor einem Jahr!!!!! noch viele leere Wände haben, werde ich deine tolle Idee gleich umsetzen! Vorallem auch noch sehr kostengünstig!danke und liebe Grüße Barbara 😘

    1. pau

      Januar 22, 2017 at 11:41 am

      Vielen lieben Dank liebe Barbara. ❤️
      Das mit leeren Wänden kenne ich auch. 😂
      Wünsche dir super viel Spaß bei der Umsetzung.

      Viele liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Königskram

    Januar 22, 2017 at 1:50 pm

    Liebe Pau,
    Na du bist ja wirklich der Ober Knaller! Einfach toll was du für DIYs zauberst 😍 Drück dich

  • Vanessa

    Januar 26, 2017 at 6:34 pm

    Liebe Pau,
    vielen Dank für diese tolle Idee. Ich möchte sie gerne nachmachen.
    Eine Frage noch: ist das der FLÅDIS Korb von IKEA ? Bzw. wo kann ich denn so einen schönen bekommen?
    Liebsten Dank und Grüße,
    Vanessa

    1. pau

      Januar 26, 2017 at 7:40 pm

      Hallo liebe Vanessa,

      ja genau das ist er und den kannn ich dir auch wirklich weiterempfehlen. Für den Preis ist er wirklich gut!
      Wünsch dir viel Spaß beim Basteln. 😊

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • pau

    Januar 26, 2017 at 7:36 pm

    Vielen Dank liebste Lisa!
    Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen! 💕💕💕
    Hab einen schönen Abend,
    Pau ❤️

  • Julia Erdbeerqueen

    Januar 28, 2017 at 12:21 pm

    Hach Pau, es sieht wieder so gemütlich bei dir aus! Deine Bilderwand finde ich super und die Stühle sehen in schwarz auch ganz toll aus. Wie groß ist eure Wohnung nochmal?
    Liebe Grüße

    1. pau

      Januar 30, 2017 at 8:39 pm

      Vielen Dank meine Liebe.
      Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen.
      Die Wohnung müsste um die 120/qm haben.

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • Rose

    Februar 3, 2017 at 8:04 pm

    Die ist soooo schön 😍 ich bin einfach verliebt, wenn es nach Hamburg geht, werde ich mir definitiv so ein hübsches Ding kaufen – hoffentlich überlebt sie auch bei mir 🙈

    1. pau

      Februar 5, 2017 at 10:26 am

      Hallo liebste Rose,
      bestimmt wird sie es gut bei dir haben und sich wohlfühlen! ❤️
      Wünsche dir einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße,
      Pau

  • 6 DIY Projekte für das Wochenende – provinzkindchen

    Februar 3, 2017 at 10:11 pm

    […] Quasten verschönern und werden so zu einem individuellen Einzelstück. Die Anleitung für den Korb mit rosa Quasten findet ihr bei Boho & […]

  • Lan Hoa

    Februar 5, 2017 at 12:16 am

    Hallo Pau, ich will genauso einen Esstisch und solche weißen Esszimmerstühle. Woher hast Du das alles? LG Lan Hoa

    1. pau

      Februar 5, 2017 at 10:32 am

      Den Tisch haben wir selber gebaut und die Stühle sind vom Depot. 😊
      Wünsche dir einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße,
      Pau ❤️

  • Kristin

    Februar 6, 2017 at 7:01 pm

    Wow! Wirklich toll geworden.
    Ich habe noch ein altes Vertiko auf dem Dachboden meiner Großmutter stehen. Das wartet auch noch sehnsüchtig drauf abgeschliffen zu werden.
    Sag, hast du nach dem Schleifen noch etwas Grundierung draufgegeben oder einfach unbehandelt gelassen? (Bin noch absoluter Neuling was das betrifft.
    Beste Grüße 😊

    1. pau

      Februar 7, 2017 at 2:22 pm

      Vielen Dank liebe Kristin. ❤️
      Oh, ein Vertiko. Das ist bestimmt ein ganz tolles Stück.
      Ich habe keine Grundierung benutzt, einfach nur sauber gemacht nach dem Schleifen.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Kristin

    Februar 7, 2017 at 11:44 am

    Wow! Wirklich schön!
    Ich habe noch ein altes Vertiko auf dem Dachboden stehen, an das ich mich dieses Jahr noch heranwagen möchte.
    Sag, hast Du die Kommode am Ende geölt oder einfach unbehandelt gelassen!?
    Beste Grüße
    Kristin

    1. pau

      Februar 7, 2017 at 2:25 pm

      Vielen Dank!
      Ich hab die Kommode ganz natürlich ohne Behandlung gelassen. So finde ich es schöner. 😊

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Julia

    Februar 10, 2017 at 9:06 pm

    Sooo schön! Wenn ich versuche so etwas nachzumachen, sieht’s doch irgendwie immer anders aus 🙈 Würde mich sehr darüber freuen!
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    1. pau

      Februar 13, 2017 at 8:17 pm

      Vielen lieben Dank liebe Julia. 😊
      Das ist aber gar nicht so schlecht finde ich, denn jedes selbst gemachte Teil ist eben ein Unikat! ❤️

      Liebste Grüße,
      Pau

  • kris

    Februar 12, 2017 at 2:50 pm

    was tust du in den Korb? Ich habe auch so einen und möchste gerne auch etwas basteln um ihn noch schöner zu gestalten und ihn dann auch zu nutzen. deine idee find ich toll. lg kris

    1. pau

      Februar 13, 2017 at 8:15 pm

      Hallo liebe Kris,
      vielen lieben Dank! 😊
      Also im Moment ist immer eine Kuscheldecke drin. Aber eine Pflanze würde auch super in dem Korb aussehen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Korb zu benutzen.
      Wünsche dir super viel Spaß beim Basteln.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Sabine

    Februar 22, 2017 at 7:13 pm

    Total schön, was du uns immer zeigst! Danke schön dafür !
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    1. pau

      Februar 22, 2017 at 8:11 pm

      Vielen herzlichen Dank, liebe Sabine.
      Es freut mich sehr, dass dir meine DIYs gefallen!

      Liebste Grüße,
      Pau ❤️

  • DIY Quasten Girlande – Boho and Nordic

    Februar 25, 2017 at 2:51 pm

    […] Die Anleitung für die Wabenbälle im Hintergrund findet ihr übrigens hier. […]

  • Susanne Oberacker

    Februar 28, 2017 at 9:38 pm

    Danke, liebe Pau, für deine Tipps.
    Habe mir heute eine Calathea gekauft und hoffe, sie wird genauso schön wie dein😍

    Liebe Grüße
    Susanne

    1. pau

      März 1, 2017 at 7:31 pm

      Sehr sehr gerne, liebe Susanne.
      Ich wünsche dir wirklich ganz viel Freude mit der Calathea. ❤️❤️❤️

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Sabine

    März 6, 2017 at 12:00 pm

    Hi,

    deinen Blog finde ich ganz zauberhaft!
    Ich habe aktuell auch eine große Vorliebe für Pompoms und Quasten.
    Welche Wolle nutzt du bzw. hast du einen Tipp für eine gute/günstige Wolle?

    Lg Sabine

    1. pau

      März 7, 2017 at 9:26 am

      Vielen lieben Dank liebe Sabine.
      Ich kaufe meine Wolle meist bei Wolle Rödel und Buttinette.
      Wünsche dir einen schönen Tag.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Untersetzer aus Filzkugeln – Boho and Nordic

    März 7, 2017 at 2:42 pm

    […] ich habe eine Schwäche für Filz, vor allem für Filzkugeln. Mit ihnen habe ich ja bereits ein Mobile gemacht, damals habe ich die Kugeln selbst gefilzt und es war echt eine Menge Arbeit. Für die […]

  • Unser kleiner Mikrokosmos

    März 7, 2017 at 5:40 pm

    Deine Untersetzer sehen wirklich toll aus. Ich habe auch schon mal Kugeln selbst gefilzt. Das ist wirklich viel Arbeit…
    Liebe Grüße
    Silke

    1. pau

      März 9, 2017 at 10:41 am

      Hallo liebe Silke.
      Vielen lieben dank für deinen Kommentar. Ich liebe das Selbermachen ja wirklich, aber das Filzen war mir auch fast zu viel Arbeit. Aber es liegt sicher auch daran, dass ich es zum ersten Mal gemacht habe. Vielleicht traue ich mich ja irgendwann nochmal an das Nassfilzen.
      Wünsche dir einen schönen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau ♡

  • Lena

    März 9, 2017 at 4:40 pm

    Oh wie toll sehen die denn aus?! 🙂 Ich hätte gar nicht gedacht, dass die so einfach zu machen sind. Aber das sollte ich ja irgendwie hinbekommen. 🙈 Das speichere ich mir direkt mal ab! 🙂

    Liebste Grüße ❤

    1. pau

      März 10, 2017 at 9:34 am

      Dankeschön liebe Lena.
      Das bekommst du sicher auch ganz toll hin.
      Wünsche dir auf jeden Fall super viel Spaß dabei.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Marileen | HOLZ & HEFE

    März 9, 2017 at 11:02 pm

    Liebe Pau,

    eine wirklich schöne und schlichte Art für Ostern zu dekorieren! Ich bin gefühlt noch Lichtjahre von Ostern entfernt, muss mir aber auch schon was Gebackenes für den Blog überlegen. Sonst ist man doch wieder überrascht, wie schnell Ostern kommt ;).

    Liebe Grüße
    Marileen

    1. pau

      März 10, 2017 at 9:33 am

      Vielen Dank liebe Marileen.
      Bin normalerweise auch nicht so früh dran…
      Hast du denn schon eine Idee, was du machen könntest?
      Ja, genau so wie Weihnachten überraschend kommt… 😂

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Margarete

    März 11, 2017 at 11:55 pm

    Ich habe ein rundes Emailletablett von einem Flohmarkt aus Schweden, dass ich nicht wieder hergeben möchte!

    1. pau

      März 13, 2017 at 9:48 am

      Vielen Dank liebe Margarete für deinen Kommentar.
      So etwas Tolles würde ich auch nicht mehr hergeben!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Steffi

    März 12, 2017 at 12:27 pm

    Ich liebe liebe alles von dir. Hier. Bei Facebook. Oder auf meinem Handy (ich habe gefühlt 300 Screenshots!!!) 😍
    Unsere Bodenplatte steht. Es dauert noch „einen Moment“ bis wir einziehen aber ich danke für so viele Inspirationen ❤❤❤

    1. pau

      März 13, 2017 at 10:09 am

      Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte.
      Ich freue mich so wahnsinnig darüber! ❤️
      Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass ihr bald einziehen könnt!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Blogaround Februar/März – der Frühling erhält langsam Einzug – HOLZ & HEFE

    März 15, 2017 at 6:02 am

    […] erste Osterdeko in diesem Jahr kommt von Boho & Nordic. Sie hat kleine Osteranhänger aus Holz und Draht gebastelt, die man alternativ zu bemalten Ostereiern aufhängen […]

  • paulsvera

    März 15, 2017 at 9:18 am

    Liebe Pau, ach wie schön über die liebe Marileen nun auf deinen hübschen Blog aufmerksam zu werden! Ich bin ganz begeistert von deiner Osterdeko <3 Richtig toll! Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Ich bin immer noch auf der Suche nach der zündenen Osterdeko-Idee – mal sehen, ob sie noch kommt 😉 Alles Liebe Vera

    1. pau

      März 16, 2017 at 8:01 am

      Hallo liebe Vera,
      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte! Ich hab mich sehr darüber gefreut.
      Dir fällt sicher noch etwas Tolles ein, wie immer! Ein bisschen Zeit hast du ja auch noch.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • HIMMELSSTÜCK | Rahel

    März 15, 2017 at 12:00 pm

    Liebe Pau, das sind ja so schöne Einblicke in deine Küche!
    Das Buffet ist wirklich der Hammer und so schöne Keramik-Dosen! Davon kann ich auch nie genug bekommen.
    Ganz liebe Grüße,
    Rahel

    1. pau

      März 16, 2017 at 8:02 am

      Vielen lieben Dank liebe Rahel.
      So geht’s mir auch, ich könnte täglich neue Dosen kaufen… 😂

      Hab einen wunderschönen Tag,
      Pau

  • Diy Hase aus Pom Poms – Boho and Nordic

    März 28, 2017 at 2:36 pm

    […] wünsche euch viel Spass beim Basteln. Übrigens zeige ich euch in diesem Post, wie man Blumen aus Pom Poms machen kann. […]

  • Marileen | HOLZ & HEFE

    März 28, 2017 at 9:20 pm

    Die sind ja total süß geworden, liebe Pau! Ich habe ewig keine Pompoms gewickelt, aber jetzt könnte ich es gut mal wieder machen :).
    Liebe Grüße
    Marileen

  • be happy. – Top Ten im März – be happy.

    März 29, 2017 at 5:12 am

    […] vor der Tür und damit auch Ostern! Auf Boho and Nordic habe ich dazu eine super simple und cleane DIY-Idee für Osterdeko aus Draht und Holzperlen […]

  • Miriam

    März 29, 2017 at 12:40 pm

    Ich dachte ja erst, ihr hättet die komplette Wand mit Tafellack gestrichen und sie dann so bemalt! 🙂 Dir hätte ich das zugetraut! Dicken Kuss!

    …und natürlich gefällt sie mir total gut!

    Liebe Grüße, Miriam

    1. pau

      März 29, 2017 at 7:30 pm

      Hallo liebe Miriam,

      vielen lieben Dank! Mike hätte es super gerne gemacht aber ich hab mich nicht getraut! 🙈
      Naja, er meinte dann: beim nächsten Mal malt er dann alles selbst! 😂
      Liebste Grüße und Kuss zurück,
      Pau

  • pau

    März 29, 2017 at 7:26 pm

    Vielen Dank liebe Marileen! ❤️
    Hast du einen Pom Pom Maker? Ich werde mir für die Zukunft nämlich einen zulegen. Vielleicht kannst du mir ja einen empfehlen. 😊
    Liebste Grüße,
    Pau

  • Eva

    April 2, 2017 at 9:27 am

    Die Wand sieht richtig toll aus! Tolle Inspiration für meine zukünftige neue Wohnung! 🙂

    Liebe Grüße,
    Eva

    http://www.fraeuleinfanny.de

    1. pau

      April 3, 2017 at 9:27 am

      Hallo liebe Eva,

      vielen Dank für die lieben Worte. Es freut mich sehr.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Lieblings

    April 2, 2017 at 6:25 pm

    Deine Wand gefällt mir sehr! Ich bin immer wieder begeistert, wie sehr Farbe einen Raum verändern kann. Freue mich auf viele Fotos mit diesem Hintergrund. Liebe Grüße!

    1. pau

      April 3, 2017 at 9:28 am

      Vielen lieben Dank!
      Es freut much wirklich sehr, dass sie dier gefällt. Ich bin nach wie vor auch von ihr begeistert.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Königskram

    April 2, 2017 at 8:21 pm

    Liebe Pau,
    Super super schön!! Die Wand gefällt mir super gut!
    Hab einen schönen sonntag Abend

    1. pau

      April 3, 2017 at 9:30 am

      Vielen Dank liebe Lisa.
      Es freut mich sehr,dass sie dir gefällt!
      Hab einen schönen Tag.

      Liebste Grüße,
      Pau

  • [neue Reihe] Lieblings… – nett verpackt – verschenken und verpacken

    April 10, 2017 at 5:51 pm

    […] hängende Deko bevorzugt, sollte sich unbedingt bei Sandra von ZWO:STE oder bei der tollen Pau von Boho & Nordic […]

  • DIY Schale aus Ton – Aus grau wird bunt – Boho and Nordic

    April 12, 2017 at 2:32 pm

    […] dir dieser Beitrag gefällt, dann könnte dir auch diese Anleitung mit der Vase aus der Modelliermasse gefallen. Die Vase siehst du hier links im […]

  • fim.works

    April 12, 2017 at 6:32 pm

    Toll sind deine Schalen geworden, liebe Pau!
    Wieviel Geduld du hattest … aber du bist reich dafür belohnt worden, nicht wahr?
    Hab einen schönen Abend … herzliche Grüße, Frauke

    1. pau

      April 25, 2017 at 8:52 am

      Vielen lieben Dank liebe Frauke. 🙂
      Ja, absolut und ich würde sie immer wieder machen.
      Wünsche dir einen wunderschönen Tag.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Blogaround März/April und die besten Oster-Highlights | HOLZ & HEFE

    April 15, 2017 at 5:31 am

    […] Pegboard Lochbrett selbst gemacht hat Pau von Boho & Nordic. Wie ich finde ein wirklich gelungenes DIY auch für […]

  • Me.Melanie

    April 15, 2017 at 1:59 pm

    Eine unglaublich tolle Idee!
    Die Schälchen sehen so toll aus, ich muss das auch unbedingt nachmachen 🙂

    1. pau

      April 18, 2017 at 9:57 am

      Vielen lieben Danke liebe Melanie.
      Das freut mich sehr.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Isabell

    April 15, 2017 at 4:55 pm

    Die sind ja echt hübsch! Der Hammer, dass du sie selbst gemacht hast. Und schaut gar nicht mal so kompliziert aus. 🙂

    1. pau

      April 18, 2017 at 9:58 am

      Vielen lieben Dank liebe Isabel.
      Ich freue mich, dass sie dir gefallen! 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Statement Kette im Boho Stil – Boho and Nordic

    April 15, 2017 at 5:54 pm

    […] Ich hoffe, dir hat die Anleitung gefallen und falls du noch Lust zum basteln hast, die Anleitung für dieses Schmuckschälchen gibt es übrigens hier. […]

  • ronja

    April 15, 2017 at 8:54 pm

    total coole idee! für mich und meine Nickelallergie wie geschaffen! 🙂 LG ronja

    1. pau

      April 18, 2017 at 10:00 am

      Vielen lieben Dank liebe Ronja.
      Das freut mich sehr. 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Me.Melanie

    April 17, 2017 at 5:40 pm

    Das Kissen sieht richtig toll aus und passt perfekt auf deine Couch! Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell man ein Kissen aufhübschen kann

    1. pau

      April 18, 2017 at 10:01 am

      Dankeschön liebe Melanie.
      Ich bin auch total zufrieden mit dem Ergebnis.

      Hab einen schönen Tag.
      Pau

  • Katharina

    April 18, 2017 at 3:54 pm

    Wow, dass sieht richtig cool aus! Momentan hängt über meinem Schreibtisch noch eine langweilige Pinnwand, aber das Board ist ein echter Hingucker 🙂
    Tolle Idee, Für die Zukunft eine echte Alternative zum Schreibtisch-Aufsatz.

    Ahoi, Katharina

  • Katharina

    April 18, 2017 at 3:58 pm

    Das ist ja mal eine coole Idee! Warum Ombre auch nur für Haare und Lippen verwenden, wenn es auch für Wände geht! Ich würde vermutlich eine andere Farbe verwenden, aber das Prinzip gefällt mir wirklich gut. Richtig coole Idee, um die Wohnung ein bisschen zu pimpen.
    Danke für den Tipp!

    Ahoi, Katharina

  • Anni

    April 20, 2017 at 8:15 pm

    Huhu Pau, sag mal wo hast du denn den schönen Wohnzimmertisch gekauft. Die Holzplatte sieht einfach wundervoll aus. Viele Grüße Anni

    1. pau

      April 25, 2017 at 8:49 am

      Hallo liebe Anni,
      den Tisch haben wir selbst gebaut und die Tischplatte von einem Bekannten bekommen.

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Julia Erdbeerqueen

    April 21, 2017 at 1:22 pm

    Die ist so schön. Ich brauche auch noch eine Vase! Kann man die Modelliermasse im Bastelladen z.B. bei Idee kaufen?

    Liebe Grüße

    Juli

    1. pau

      April 25, 2017 at 8:53 am

      Dankeschön meine Liebe,
      die Modelliermasse kannst du auch bei Idee kaufen. Meine habe ich auch dort gekauft.
      Viel Spass und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Me.Melanie

    April 23, 2017 at 3:01 pm

    So einfach und doch so wirkungsvoll! Der Wandschmuck macht sich richtig gut an der grauen Wand und sieht toll aus

    1. pau

      April 25, 2017 at 8:55 am

      Vielen lieben Dank liebe Melanie.
      Der Meinung bin ich auch, wie füreinander gemacht. 🙂

      Wünsche dir einen schönen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau

  • Karina

    April 25, 2017 at 1:38 pm

    Habe dieses DIY via SoLebIch entdeckt. Echt eine suuuper schöne Idee, die ich gerne nachmachen werde, sobald mal Zeit ist. 🙂 Besonders mag ich, dass die Vase so schön schief ist. Das sieht sehr süß und richtig nach Handarbeit aus.
    LG Karina

    1. pau

      April 26, 2017 at 10:03 am

      Vielen lieben Dank liebe Karina. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir meine Vase gefällt. 🙂 Ich mag es auch, wenn die Sachen nicht so perfekt sind.
      Liebe Grüße,
      Pau

  • Tulpentag

    April 25, 2017 at 2:09 pm

    Echt chic ♥ Ich hab ja auch so eine Vorliebe für Körbe und Kisten! Ich kann die Exemplare in der Wohnung schon gar nicht mehr zählen. Sie sind aber einfach zu praktisch. Deine gehäkelte Variante gefällt mir echt gut. Mal schauen, ob ich das auch hinbekomme 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    1. pau

      April 26, 2017 at 10:08 am

      Vielen lieben Dank liebe Jenny.
      Ich liebe auch Körbe in allen Variationen. Davon kann ich auch nie genug bekommen. Ach, das bekommst du ganz sicher hin.

      Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Katharina

    April 28, 2017 at 2:29 pm

    Ach ich liebe häkeln! Aber irgendwie ist das mehr mein Winter-Hobby 😀
    Der Korb sieht wirklich toll aus, mit Textilgarn habe ich bisher noch nie gearbeitet. Vielleicht schlender ich doch demnächst mal bei einem Bastelshop vorbei 😉
    Danke!

    Ahoi, Katharina

    1. pau

      Mai 11, 2017 at 3:18 pm

      So geht es mir auch, im Winter stricke und häkele ich viel lieber als im Sommer. Wahrscheinlich weil es dann kuscheliger ist, wenn es draussen kalt ist. 🙂
      Dankeschön für das Kompliment.
      Hab einen ganz tollen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau

  • {LiebLinks} April 2017 • Einfach Elsa

    Mai 1, 2017 at 7:20 pm

    […] wunderhübsche Schalen aus Ton gab es bei Boho and Nordic – ich bin nochganz hin und weg […]

  • Boho Tasche selber machen –

    Mai 3, 2017 at 6:29 am

    […] einigen Tagen habe ich aus dem Rest der Baumwollschnur, die für die Statement Kette benutzt wurde, eine Boho Tasche gehäkelt. Das Ganze ging auch wirklich schnell. Morgens angefangen […]

  • HIMMELSSTÜCK | Rahel

    Mai 5, 2017 at 4:52 pm

    Liebe Pau, die Tasche ist ja richtig klasse geworden! Kann ich mir super für den Sommer vorstellen.
    Liebste Grüße, Rahel

    1. pau

      Mai 11, 2017 at 3:16 pm

      Dankeschön liebe Rahel.
      Ja, für den Sommer ist die Tasche einfach perfekt. Ich freue mich schon darauf sie mal ausführen zu können! 🙂

      Hab einen ganz tollen Tag und liebste Grüße zurück,
      Pau

  • Me.Melanie

    Mai 7, 2017 at 10:21 pm

    Eine tolle Idee und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Ich hab schon lange nicht mehr gehäckelt, sollte aber unbedingt wieder damit anfangen

    1. pau

      Mai 11, 2017 at 3:15 pm

      Vielen lieben Dank liebe Melanie.
      Ich häkele auch nur sporadisch, dabei macht es so viel Spass!

      Ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • Katharina

    Mai 9, 2017 at 5:39 pm

    Haha, ich liebe Wimpelketten mindestens genauso und bin schon seit Ewigkeiten auf der Suche gewesen. Letztes Wochenende wurde ich dann bei IKEA fündig – die hatten echt tolle Wimpel! Aber dein DIY ist auch voll super und der Tipp mit dem Wachstuch echt prima, danke 🙂 Aber mein Zimmer wird trotzdem nie so stylisch wie deins, echt klasse!

    Ahoi, Katharina!

    1. pau

      Mai 11, 2017 at 3:14 pm

      Vielen lieben Dank liebe Katharina.
      Es freut mich sehr, dass du welche beim Ikea gefunden hast. Ich war schon so lange nicht mehr dort, bin also nicht so ganz up to date. 🙂
      Viele liebe Grüße schicke ich dir!
      Pau

  • Mara

    Mai 10, 2017 at 5:21 pm

    Ach Pau,
    du hast immer großartige Ideen und setzt sie so toll um. Ich kenne deine Bilder nur von Facebook und Instagram und hab mich nun an deinen Blog gewagt. Ganz großartig! Ich komme nun öfter vorbei. Danke für deine tollen Inspirationen 🙂 Hab noch einen schönen Abend und viele Grüße, Mara

    1. pau

      Mai 24, 2017 at 1:53 pm

      Vielen lieben Dank liebe Mara.
      Ich freue mich sehr, dass du hier vorbeigeschaut hast!!! 💕

      Wünsche dir einen wunderschönen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau

  • roségolden – Geschenkidee zum Muttertag: selbstgemachte Untersetzer aus Filz – roségolden

    Mai 11, 2017 at 6:56 pm

    […] ihrem Blog bohoandnordic hat Pau eine super hilfreiche Anleitung geschrieben, auf die ich euch gerne verweisen möchte. Ihre detaillierten Bilder und Beschreibungen […]

  • Arbeitsecke im Wohnbereich –

    Mai 12, 2017 at 2:45 pm

    […] sind momentan wirklich angesagt. Unsere haben wir ja selbst gemacht, die Anleitung dafür gibt es hier. Falls du aber keine Zeit oder Lust auf ein DIY hast, bei Ikea gibt es auch Lochplatten. Und in […]

  • Arbeitsecke im Wohnbereich –

    Mai 12, 2017 at 2:46 pm

    […] An der Lochplatte hängt die Fähnchen-Girlande, die ich auch selbst gemacht habe. Die schwarze Farbe von der Girlande und das helle Holz sehen sehr schön miteinander aus. Blumen und Duftkerzen habe ich auch gern vor mir, wenn ich wieder am Schreiben bin. Die Anleitung für die Vase findest du hier.  […]

  • Katharina

    Mai 14, 2017 at 11:06 am

    Sehr tolle Arbeitsecke! Das Moodboard gefällt mir besonders gut 🙂 Wo hast du dieses Schnäppchen geschlagen?
    Duftkerzen und Deko dürfen an meinem Schreibtisch auch nicht fehlen, auch wenn der ein bisschen chaotischer aussieht 😉
    Ahoi, Katharina!

    1. pau

      Mai 24, 2017 at 1:40 pm

      Vielen lieben Dank liebe Katharina. Es freut mich sehr, dass dir die Arbeitsecke gefällt!
      Das Moodboard gab es beim Zeemann.

      Hab einen wunderschönen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau

  • Claudia

    Mai 14, 2017 at 7:37 pm

    Von so einer Arbeitsecke träume ich. Sieht toll aus. Würde bei mir genau nur fürs Bild so aussehen, danach wäre alles wieder voll gestellt. Ich habe leider einfach zu viel Kram, mit dem ich nicht weiss wohin und dann landet er auf meinem Schreibtisch..
    Lieber Gruss
    Claudia
    http://www.hamerlike.ch

    1. pau

      Mai 24, 2017 at 1:42 pm

      Vielen Dank liebe Claudia.
      Wenn ich am Schreibtisch bin, sieht es natürlich auch nicht so ordentlich aus… 😅
      Zum Glück kann ich aber meine Bastelsachen in einem großen Schrank aufbewahren, deswegen fällt es mir nicht so schwer die Ordnung zu halten.

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Blogaround April/Mai und leckeres Frühlingsgemüse | HOLZ & HEFE

    Mai 15, 2017 at 5:15 am

    […] Boho and Nordic gibt es eine schöne DIY Wimpelkette aus Wachstuch, die sowohl im Kinder- als auch im Wohnzimmer eine gute Figur […]

  • Unser kleiner Mikrokosmos

    Mai 20, 2017 at 7:59 pm

    Deine Dosen sind sehr schön geworden. Ich liebe es auch einfaches Porzellan anzumalen.
    Danke fürs teilen
    Liebe Grüße
    Silke

  • Vanessa Ruck

    Mai 20, 2017 at 9:38 pm

    Hallo Pau,
    wo bekommt man denn die kleinen Fläschchen? Glg Vanessa

  • Diy Makramee Blumenampel selber machen –

    Mai 22, 2017 at 12:11 pm

    […] werden 15 Grundknoten gemacht. Wie das geht, habe ich hier schon mal ganz genau […]

  • Jenni

    Mai 23, 2017 at 7:16 am

    Liebe Pau,

    das ist eine wunderbare Anleitung und genau das, was ich schon seit einer Weile gesucht habe!
    Jetzt brauche ich nur noch vernünftiges Material und dann kann das fröhliche Knüpfen losgehen! 🙂
    (Ich bin schon schwer gespannt, wie ich mich so schlagen werde.)

    Danke dir für die detaillierte Beschreibung – damit müsste das eigentlich klappen und bald sollten endlich die ersten eigenen Makramees die Wohnung zieren… 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. pau

      Mai 24, 2017 at 1:36 pm

      Vielen herzlichen Dank liebe Jenni.
      Es freut mich wirklich sehr, dass dir meine Anleitung gefällt.
      Ganz bestimmt wird es dir gelingen. Ansonsten kannst du mir gerne schreiben, falls du Hilfe benötigst.
      Bin schon sehr gespannt auf deine Blumenampel, die du uns hoffentlich auch zeigst, wenn sie fertig ist.

      Einen schönen Tag und viele liebe Grüße,
      Pau

  • Lena

    Mai 24, 2017 at 10:39 am

    Hallo liebe Pau,

    deine Arbeitsecke ist ja super geworden! Du hast echt ein tolles Geschick für Einrichtung.
    Wir haben leider auch kein extra Arbeitszimmer und mussten uns gleich zwei Arbeitsecken im Wohnzimmer einrichten. Da ich aber ein ziemlicher Chaot sein kann, wenn ich erstmal meine Bastel- und Malsachen herausgekramt habe, sieht hinterher das ganze Wohnzimmer aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen. Da wäre mir ein eigenes Arbeitszimmer schon lieber.
    Diese Lochplatten habe ich bisher tatsächlich noch nicht gesehen. Da bin ich wohl voll am Trend vorbei gelaufen. 😀 Sieht aber total schön aus und jetzt ärgere ich mich schon, dass ich dafür keinen Platz an der Wand habe.

    Ganz liebe Grüße ♥

    1. pau

      Mai 24, 2017 at 1:47 pm

      Dankeschön meine liebe Lena.
      Ich weiß genau, was du meinst. Chaos verbreiten kann ich auch sehr gut. Den Wunsch nach eigenem Arbeitszimmer kann ich sehr gut nachvollziehen!
      Ich weiß zwar nicht so genau, ob sie wirklich im Trend sind, aber ich finde sie einfach super schön! 😊

      Wünsche dir einen schönen Tag und ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • pau

    Mai 24, 2017 at 1:37 pm

    Dankeschön liebe Silke.
    So geht’s mir auch. Ich könnte auch andauernd Porzellan bemalen!

    Liebste Grüße,
    Pau

  • Kathy

    Mai 24, 2017 at 9:52 pm

    Wirklich sehr schön und boho-mäßig 🙂 ich würde ihn gerne nachmachen, finde aber leider die wolle nicht… welche hast du denn dafür verwendet?

    1. pau

      Mai 25, 2017 at 1:01 pm

      Hallo liebe Kathy,
      danke für lieben Worte.
      Die Wolle habe ich bei Idee (Bastelgeschäft) gekauft. Es gibt auch einen Onlineshop.
      Den Hersteller weiss ich leider nicht mehr genau, es könnte Rico Design gewesen sein.
      Sorry, dass ich nicht wirklich viel weiter helfen konnte.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Diy Wanddeko selber machen  –

    Mai 26, 2017 at 6:55 am

    […] habe ich noch etwas weiße Farbe darauf gespritzt. Wie das funktioniert, habe ich schon in diesem Beitrag […]

  • Laura

    Mai 28, 2017 at 3:56 pm

    😍 Ich liebe deinen Blog liebe Pau!

    Die vielen DIY Ideen liebe ich einfach und habe schon einige davon umgesetzt 🙂
    Danke für die tollen Tipps!
    Ich würde mich einfach riesig über ein tolles schälchen freuen 😍❤️

    Liebe Grüße
    Laura

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:00 pm

      Vielen lieben Dank liebe Laura. Ich freue mich sehr über deine lieben Worte!
      Der Gewinner bekommt sogar zwei Schälchen. 😉

      Viel Glück wünsche ich dir!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Corinna

    Mai 28, 2017 at 3:59 pm

    Wunderschöne Schälchen!😊 Ich würde mich riesig über so eins freuen✨✨

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:03 pm

      Dankeschön liebe Corinna,

      auch dir wünsche ich ganz viel Glück!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Katrin Schilling

    Mai 28, 2017 at 4:07 pm

    Ach Pau, ich bin so sehr in deine Kreativität und in deinen Stil verliebt😍
    Deine Schälchen sind ganz zauberhaft anzusehen!

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:25 pm

      Vielen Dank liebe Katrin, es freut mich wirklich sehr! 💕💕💕

      Ganz viel Glück wünsche ich dir,
      Pau ❤️

  • Meike Warncke

    Mai 28, 2017 at 4:09 pm

    Ich wünschte, ich hätte auch so ein Händchen für schöne Deko und diy . Toller Blog, tolle Ideen und immer sehr stilvoll umgesetzt. Weiter so bitte!💙
    Herzliche Grüße
    Meike

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:26 pm

      Vielen lieben Dank liebe Meike.
      Über deine lieben Worte habe ich mich sehr gefreut. 💕

      Viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sandra Kutzler

    Mai 28, 2017 at 4:15 pm

    Die Schälchen sind wirklich toll, da versuche ich doch mal mein Glück. 😊🍀

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:27 pm

      Dankeschön liebe Sandra. 💕
      Dir wünsche ich auch ganz viel Glück!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Lisa

    Mai 28, 2017 at 4:22 pm

    Ich würde mich auch total über zwei solcher tollen und einzigartigen Schälchen freuen! 😍 Sie sehen wahnsinnig gut aus!

    1. pau

      Mai 28, 2017 at 4:28 pm

      Danke sehr liebe Lisa.
      Ich wünsche dir auch ganz viel Glück!

      Liebste Grüße,
      Pau

  • Christa Haselbacher

    Mai 28, 2017 at 5:08 pm

    Hallo Pau, die Schälchen sind wunderschön.
    Gerne mach ich da gleich beim Gewinnspiel mit.

    Schönen Sonntagabend und liebe Grüsse Christa

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:46 pm

      Vielen lieben Dank liebe Christa. Es freut mich sehr!

      Viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Olja

    Mai 28, 2017 at 5:31 pm

    Verfolge deinen Blog mit großem Interesse und bewundere deine Kombination aus Kreativität, Stil und „Einfachheit“- einfach toll! Danke dafür 🖤

    Würde mich umso mehr über die Schälchen freuen und möchte deshalb dabei sein :))

    Liebe Grüße
    Olja

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:46 pm

      Vielen lieben Dank. Über deine lieben Worte habe ich mich sehr gefreut!

      Viel Glück und liebe Grüße,
      Pau

  • Katha

    Mai 28, 2017 at 5:39 pm

    Ich würde mich auch sehr über die wunderschönen Schälchen freuen!! Da ich bald das schöne BaWü verlassen muss, wäre das immerhin ein kleiner Trost aus der Heimat 😉 LG und mach weiter so <3

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:47 pm

      Auch dir wünsche ich viel Glück, liebe Katha!

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Caro

    Mai 28, 2017 at 5:52 pm

    Ich bin total verliebt in deine Schälchen liebe Pau 💕 Sie sie sind einfach wundervoll! Hiermit versuche ich auch mal meine Glück 😊 Sie sind wirklich ein bezauberndes give away 💖 Ich freue mich auf viele weitere tolle und sehr inspirierende Projekte auf deinem Blog 😍
    Liebste Grüße, Caro ❤️

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:48 pm

      Dankeschön für die lieben Worte, liebe Caro. Hab mich sehr darüber gefreut.

      Wünsche dir auch viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alexandra

    Mai 28, 2017 at 6:00 pm

    oh liebe pau, soooo toll sehen die aus!!
    vielen lieben dank für dein giveaway💕

    ich würde mich natüelich riiiiesig über die zwei schälchen freuen😍

    ich liebe deinen blog und mag deinen stil total gerne💕

    hab es fein💐
    liebe grüsse alex

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:49 pm

      Vielen herzlichen Dank, liebe Alex.

      Ich wünsche dir auch ganz viel Glück und liebe Grüße,
      Pau

  • Tini

    Mai 28, 2017 at 6:02 pm

    Liebe Pau,

    Die schälchen sind wunderschön. Ich habe gerade meine erste eigene Wohnung bezogen und benötige einen ganz besonderen Platz für meine Schmuckstücke. Würde mich riesig freuen. Toller Blog, liebste grüße.

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:49 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Tini.

      Viel Glück und viele Grüße,
      Pau

  • Urte

    Mai 28, 2017 at 6:15 pm

    Ich bin fleißige Leserin und liebe deinen Stil und die tollen Inspirationen. Ich hüpfe mal in den Lostopf und probiere mein Glück 🍀

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:50 pm

      Dankeschön liebe Urte.

      Auch dir wünsche ich viel Glück und liebe Grüße,
      Pau

  • Britt

    Mai 28, 2017 at 6:20 pm

    Du rockst…ich mag Deinen Blog sehr! Cheers, Britt

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:50 pm

      Dankeschön, liebe Britt!

      Viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sarah

    Mai 28, 2017 at 6:23 pm

    Liebe Pau,
    gerne mache ich bei diesem Gewinnspiel mit. Die Schälchen sind einfach wunderschön💕💕🤗 und mit viel Liebe gemacht💕💐
    Schönen Abend und liebe Grüße 🙋🏼

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:51 pm

      Auch dir wünsche ich viel Glück, liebe Sarah.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Charline

    Mai 28, 2017 at 6:51 pm

    Hey Liebes, ich bin gerne dabei 😊 Habe noch einen schönen Abend 💕

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:52 pm

      Das freut mich und wünsche dir ganz viel Glück, meine Liebe!

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Schreurs Ursula

    Mai 28, 2017 at 7:22 pm

    Du hast einen wunderschönen Blog und klasse Ideen. Gerne bin ich im Lostopf dabei.

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:53 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Ursula.

      Ich wünsche dir auch ganz viel Glück und liebe Grüße,
      Pau

  • Norma Bates

    Mai 28, 2017 at 7:25 pm

    BIN DABEI!

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:53 pm

      Wünsche dir auch viel Glück!

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Seline

    Mai 28, 2017 at 7:26 pm

    Oh da mache ich liebend gerne mit. Ich liebe deine DIY’s und die Fotos finde ich immer so toll.

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:54 pm

      Dankeschön, liebe Seline.
      Auch dir wünsche ich viel Glück.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Corinna/Corinnchen

    Mai 28, 2017 at 7:57 pm

    Oh ich möchte dabei sein!!! Am aller tollsten ist das Schälchen, welches zu meiner Lieblingstasse ‚be wild‘ passt 😍😍😍 Hab einen schönen Abend, liebe Pau 💕

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:55 pm

      Das freut mich, dass du mitmachst!
      Wünsche dir auch viel Glück, liebe Corinna.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Voica

    Mai 28, 2017 at 8:08 pm

    Liebe Pau 🌸,
    Danke für diese Gewinnspiel! Ich finde dein Blog bezaubernd schön und deine Instagram Konto traumhaft!
    Ich werde gern mitmachen 🍀🍀! Die Schälchen sind einfach süß !
    Liebe Grüße Voica Pace

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:55 pm

      Dankeschön für die lieben Worte, liebe Voica.

      Ich wünsche dir auch ganz viel Glück.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Daniela Hager

    Mai 28, 2017 at 8:28 pm

    Liebe Pau,
    dein Blog ist innerhalb kürzester Zeit zu einem meiner Lieblingsblogs geworden! Ich mag deinen Wohnstil so gerne und liebe deine DIYs. Über ein Schälchen von dir würde ich mich riesig freuen!!
    GLG Daniela

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:56 pm

      Oh wow, das freut mich sehr das zu lesen! Vielen lieben Dank!

      Dir wünsche ich auch ganz viel Glück und ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • Susanne

    Mai 28, 2017 at 8:36 pm

    Liebe Pau,
    Sooo schön, was du uns immer von dir und deiner Wohnung zeigst.
    Und deine wundervollen selbstgemachten Dinge… Einfach toll!
    Ich würde mich sehr über die Schälchen freuen ❤️ und begebe mich hiermit in deinen Lostopf 🍀

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:57 pm

      Dankeschön liebe Susanne. Es freut mich sehr.
      Ich wünsche dir auch viel Glück!

      Viele liebe Grüße,
      Pau

  • Sandra

    Mai 28, 2017 at 8:38 pm

    Ich bin erst seit kurzem dabei, aber total begeistert. Tolle Tipps und Ideen. Sehr inspirierend. Dafür danke 🙂 über die Schälchen würde ich mich natürlich sehr freuen. Sie sind so hübsch 🙂

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:58 pm

      Dankeschön, liebe Sandra.

      Auch dir wünsche ich viel Glück.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Tulpentag

    Mai 29, 2017 at 5:42 am

    Wie schön das aussieht 🙂 Da muss ich im Shop gleich mal gucken. Danke für die Inspiration 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Nine

    Mai 29, 2017 at 8:18 am

    Das sind ja mega süße Schälchen und dazu noch selbst gemacht. Mega schön. <3

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:58 pm

      Danke sehr, liebe Nine.

      Viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Viki

    Mai 29, 2017 at 9:52 am

    Hallo,
    oh deine Idee mit den Wimpelketten ist auch wirklich super.
    Und geht auch so super schnell und sieht klasse aus.
    liebe Grüße
    VIki

  • Jenny Kügle

    Mai 29, 2017 at 11:57 am

    Huhuuuuu, sooooo gerne würde ich die beiden Schälchen haben…du machst immer so tolle Sachen ♥ ♥ ♥

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:59 pm

      Dankeschön, liebe Jenny.

      Ich wünsche dir viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Friederike

    Mai 29, 2017 at 9:46 pm

    Oh so wunderschön 😍 Die wären perfekt für meine vielen ohrstecker 🙂

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 12:59 pm

      Dankeschön, liebe Friederike.

      Ich wünsche dir auch viel Glück und viele liebe Grüße,
      Pau

  • Tabea Schnautz

    Mai 30, 2017 at 7:53 am

    Ich bin dabei 🙂 versuche mal mein Glück 🤗

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 1:03 pm

      Auch dir wünsche ich ganz viel Glück, liebe Tabea.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Geschenkbox selber machen und Karten zum Ausdrucken –

    Mai 30, 2017 at 1:35 pm

    […] ja, mein Giveaway läuft noch bis morgen, falls du das noch nicht mitbekommen hast, kannst du hier […]

  • Hannah Lea

    Mai 31, 2017 at 7:40 am

    Oh wow, die sind so schön 🙂 ich habe vor Kurzem selbst welche gemacht, aber deine sehen noch besser aus! Vielleicht gewinne ich ja, dann ist mein selbstgemachtes Schälchen nicht so alleine 🙂

    1. pau

      Mai 31, 2017 at 1:02 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Hannah. Es freut mich sehr, dass du auch welche gemacht hast. 🙂

      Ich wünsche dir auch ganz viel Glück und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Hannah Lea

    Mai 31, 2017 at 7:43 am

    Lustig, genau das gleiche habe ich vor 3 Wochen auch gemacht 🙂 Ich muss endlich einmal meine Ostereier-Deko abhängen und brauchte neue Anhänger für meinen Deko-Ast und bin dann auf die Idee mit den Ton-Kreisen gekommen 🙂

    1. pau

      Juni 17, 2017 at 9:11 am

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Hannah.
      Ja, was für ein Zufall… 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Patrizia

    Mai 31, 2017 at 3:22 pm

    hallo pau

    ich mag deinen blog sehr gerne und die wanddeko mit den ton-scheiben wird an den regnerischen pfingsttagen nachgebastelt…! 🙂 sehr gerne würde ich die beiden wunderhübschen schälchen gewinnen…. !
    liebe grüsse aus zürich
    patrizia

  • Corinna

    Mai 31, 2017 at 8:54 pm

    Wow! Deine Schälchen sind wirklich ganz zauberhaft! 😍 würde mich riesig über eines der beiden freuen ❤

  • DIY Lampe mit Holzkugeln –

    Juni 1, 2017 at 12:33 pm

    […] darf ich noch die Gewinnerin von meinem Giveaway bekanntgeben. Aber davor möchte ich mich noch ganz kurz bei euch allen bedanken. Mit so vielen […]

  • niwibo

    Juni 5, 2017 at 5:53 am

    Wimpelketten liegen im Moment wohl total im Trend.
    Auch ich habe gerade welche für die Terrasse geklebt und genäht.
    Deine Idee mit dem Wachstuch finde ich auch toll. Schaut schön an der Wand aus.
    Lieben Gruß
    Nicole

  • DIY Kette mit Holzperlen selber machen –

    Juni 5, 2017 at 7:34 am

    […] Wenn du die Holzperlen noch färben willst/musst, kannst du dies natürlich auch auf meine Weise tun. Die Anleitung dafür gibt es hier. […]

  • Juli Erdbeerqueen

    Juni 5, 2017 at 9:33 am

    Hi Pau, die Kette sieht schön aus 🙂
    Ich mag vor allem die Farbe. Habe mir vor Kurzem einen Nagellack in Mattoptik gekauft und der würde richtig gut zu deiner Kette passen.
    Danke für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Juli

    1. pau

      Juni 8, 2017 at 8:07 am

      Vielen Dank liebe Juli.
      Die Farbe mag ich auch sehr gerne. Magst du mir verraten, von welchem Hersteller der Nagellack ist? Ich würde ihn mir gerne mal anschauen und kaufen. 🙂

      Hab einen schön Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Me.Melanie

    Juni 6, 2017 at 11:03 am

    Ich hab schon seit einiger Zeit vor das ich so ein DIY mit meiner Malm Kommode mache, jedoch mit Leder. Das es so ein Korkband zu kaufen gibt wusste ich bis jetzt gar nicht und bin total begeistert. Deine Kommode sieht gleich viel schicker und nicht mehr so langweilig aus.

  • Me.Melanie

    Juni 6, 2017 at 11:11 am

    Eine richtig tolle Idee und das Ergebnis sieht großartig aus!
    Ich hab auch ein paar Porzellan Dosen zu Hause die ziemlich langweilig aussehen und die werde ich demnächst auch mal verschönern.

  • DIY Wanddeko für das Kinderzimmer –

    Juni 7, 2017 at 10:50 am

    […] DIY-Anleitungen, die ganz wenig Zeit benötigen, findest du hier und hier gibt’s noch weitere Prints in Schwarz weiss, die du selbst ausdrucken kannst. Vielleicht […]

  • DIY Geschirrtuchhalter selber machen –

    Juni 9, 2017 at 12:48 pm

    […] Man kann so viele schöne Dinge damit machen. Was ich alles schon damit gemacht habe findest du hier und […]

  • DIY Geschirrtuchhalter selber machen –

    Juni 9, 2017 at 12:49 pm

    […] Momentan gibt es hier ja viele selbst gemachte Sachen mit Korkband. (Nein, ich bekomme kein Geld von dem Hersteller. 😉) Ich mag das Produkt nur wirklich super gerne, es sieht schön aus und lässt sich sehr gut verarbeiten. Ausserdem bin ich auch eher der  Typ, der das, was da ist erst aufbraucht bevor etwas Neues gekauft wird. Und ich sage dir ganz ehrlich, es lohnt sich wirklich, so ein Korkband zu kaufen. Man kann so viele schöne Dinge damit machen. Was ich alles schon damit gemacht habe findest du hier und hier.  […]

  • Karina

    Juni 10, 2017 at 5:17 am

    Liebe Pau,
    das DIY hab ich auf So Leb Ich entdeckt und mir hier gleich mal angesehen. Wird ich auf jeden Fall nachmachen, da auf dem Bauspielplatz, auf den ich regelmäßig mit meinem Kleinen gehe, donnerstags immer getöpfert wird. 😀 Freu mich schon jetzt auf mein neues Mobile! Danke für die Idee!
    LG Karina

  • Julia Erdbeerqueen

    Juni 12, 2017 at 9:27 pm

    Hi Pau,
    dein Wohnzimmer sieht einfach schön aus.
    Ich freue mich schon auf unseren baldigen Umzug. Da werde ich meine Blumentöpfe auch so süß anmalen und sicher deine Tipps bei der Deko beherzigen.

    Liebe Grüße
    Juli

  • Tulpentag

    Juni 13, 2017 at 12:54 pm

    Sehr schöne Idee! Ich mag Kork als Material sehr gern und finde auch deine bisherigen DIYs damit super 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Dekotipps für dein Regal – so macht das Dekorieren Spass! –

    Juni 15, 2017 at 7:41 am

    […] du deinen Couchtisch dekorieren kannst, gibt es hier auch schon einen […]

  • Seline

    Juni 15, 2017 at 7:52 am

    Liebe Pau. Vielen lieben Dank für diesen Beitrag. Wir haben das Regal auch und da die 2 unteren Regalenöden mit Spielsachen meiner Kleinen besetzt sind, wusste och nie, wie ich die oberen dekorieren soll.
    Jetzt habe ich eine Inspiration bekommen.
    Danke.
    Wünsche dir einen schönen Tag.

  • DIY Wandgitter selber machen – Wozu ein Estrichgitter auch noch gut ist –

    Juni 17, 2017 at 9:04 am

    […] Das kleine Wandgitter und meine Arbeitsecke kannst du übrigens hier anschauen.  […]

  • Tulpentag

    Juni 18, 2017 at 9:06 am

    Sehr sehr schön ♥ Ist sofort auf meiner Pinterest-Wand gelandet. Ich mag sowas auch im Flur haben 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    1. pau

      Juni 19, 2017 at 5:32 pm

      Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar und für das Pinnen.
      Ich freue mich riesig darüber.
      Werde auch, sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, bei dir auf dem Blog vorbeischauen, dort gibt es ja auch immer etwas Tolles zu entdecken. ♡

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Karolina

    Juni 18, 2017 at 1:48 pm

    Mah danke für dein DIY! Das brauch ich auch unbedingt! Muss nächste Woche unbedingt zum Bauhaus schauen, denn um den Preis ist das ein Wahnsinns tolles Teil!!!
    Hab ein schönes Wochenende!

    Glg Karo

    https://kardiaserena.at

    1. pau

      Juni 19, 2017 at 5:35 pm

      Sehr sehr gerne, liebe Karo.
      Es freut mich sehr, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte und wünsche ganz viel Spass!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Viola Grose

    Juni 18, 2017 at 7:37 pm

    Liebe Pau,

    was für eine wunderschöne Idee😍
    Vielen Dank für die tolle Inspiration!

    Alles Liebe
    Viola

    1. pau

      Juni 19, 2017 at 5:36 pm

      Super gerne, liebe Viola.
      Ich freue mich, dass dir meine Idee gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • pau

    Juni 19, 2017 at 5:34 pm

    Sehr gerne, liebe Seline.
    Es freut mich sehr, dass dieser Artikel für dich ein wenig hilfreich war.

    Dankeschön, ich wünsche dir auch einen super schönen Tag,
    Pau

  • Laura

    Juni 22, 2017 at 3:48 pm

    Huhu Pau,

    als könntest du Gedanken lesen 😄 Genau so eine Letzer Box wollte ich machen, hatte aber noch keine gute Anleitung gefunden.

    Sag mal wie groß ist denn der Bilderrahmeb den du verwendet hast ? Ist er von Ikea ?

    Liebe Grüße
    Laura

    1. pau

      Juni 25, 2017 at 1:06 pm

      Dankeschön , liebe Laura.
      Es freut mich sehr, dass die Anleitung zum perfekten Zeitpunkt raus gekommen ist.
      Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Nachbasteln. Die Größe des Bilderrahmens habe ich dir ja schon bei Facebook geschrieben. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Wandgitter Dekorationsideen – 4 tolle Prints zum Ausdrucken –

    Juni 24, 2017 at 1:20 pm

    […] Die Anleitung für das DIY Wandgitter gibt es übrigens hier.  […]

  • Dani von Gingered Things

    Juni 24, 2017 at 7:51 pm

    Gefällt mir super gut. Hab gerade bei Pinterest deinen Blog entdeckt und werde ab jetzt sicher öfter vorbei schauen. LG
    Dani

    1. pau

      Juni 25, 2017 at 1:03 pm

      Dankeschön für die lieben Worte, liebe Dani. 🙂
      Über deinen Besuch habe ich mich riesig gefreut!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Jule

    Juni 25, 2017 at 11:21 am

    Huhu, das ist ein wirklich sehr schönes DIY. Das werde ich auf jeden Fall mal nachmachen 😉
    Liebe Grüße,
    Jule von Plumful Dreams

    1. pau

      Juni 25, 2017 at 1:04 pm

      Danke sehr, liebe Jule.
      Ich wünsche dir viel Spass beim Nachbasteln.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Loui

    Juni 26, 2017 at 11:42 am

    Liebe Pau,

    ich liebe deinen Imstagram-Account! Aus diesem Grund wollte ich mir auch mal deinen Blog anschauen und was ich bisher gesehen habe begeistert! Ich werde mich noch ein wenig umsehen und möchte dir aber ein großes Kompliment aussprechen: du wirkst unglaublich sympathisch, deine Diys gehen mit der Zeit und sind stets aktuell. Mach weiter so, deine Ideen inspirieren und machen Mut zum Nachmachen.

    Grüße
    Loui

    1. pau

      Juni 27, 2017 at 9:43 am

      Liebe Loui,

      vielen lieben Dank für das Kompliment.
      Ich habe mich sehr darüber darüber gefreut! Sogar so sehr, dass ich deinen Kommentar meinem Mann vorgelesen habe. 🙂
      Solche Worte wie deine, sind genau der Grund, warum ich mit dem Bloggen angefangen habe…

      Wünsche dir noch einen schönen Tag und wir sehen uns,
      Pau

  • Loui

    Juni 26, 2017 at 11:46 am

    Ich hatte auch versucht, ein solches Gitter zu „basteln“. Dazu hatte ich Pralinengitter gekauft und dieses schwarz angesprüht, aber deines gefällt mir von der Optik einfach besser. Ich werde also wohl noch einen zweiten Versuch wagen und hoffe, ich bekomme es annähernd so schön hin wie du!

    Ganz liebe Grüße
    Loui

    1. pau

      Juni 27, 2017 at 9:48 am

      Liebe Loui,

      bestimmt klappt es mit deinem zweiten Versuch. Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen.

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Pau

  • Elli

    Juni 27, 2017 at 6:14 am

    sehr hübsch, ich habe auch eine Lampe mit Holzkugeln 🙂
    Da sind zwar alle Kugeln naturfarbend, aber ich habe schon einmal Holzkugeln gefärbt.
    Und zwar steckt du, je nachdem wie groß die Öffnung der Kugeln sind, Schaschlikspieße rein und kannst die Kugel dann auch schön von allen Seiten gut mit Sprühlack besprühen. Zum Trocknen einfach in ein Glas/Becher stellen 🙂
    LG Elli

    1. pau

      Juni 27, 2017 at 9:51 am

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Elli.
      Die Methode mit den Holzspieße hatte ich zwar schon ausprobiert, aber nicht mit einem Sprühlack. Das werd ich beim nächsten Mal versuchen.

      Danke nochmal für den Tipp! 🙂

      Wünsche dir noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Schlüsselanhänger selber machen –

    Juni 27, 2017 at 12:27 pm

    […] meiner DIYs, aber die Arbeit hat sich definitiv gelohnt. Bin sogar am überlegen, ob ich noch ein Letter Board mit weißem Filz und schwarzen Buchstaben mache… Mal sehen. Heute machen wir aber erst […]

  • In 10 Minuten – DIY Küchenrollenhalter selber machen –

    Juni 29, 2017 at 10:05 am

    […] wenn du noch wissen willst, wie die Pünktchen auf die Kugeln gekommen sind, kannst du gerne hier […]

  • Daniela

    Juni 30, 2017 at 7:32 am

    Echt ein cooles Tutorial! Das werde ich definitiv für meine nächste Küche im Auge behalten 🙂 passt vom Stil perfekt und dann kann die Katze wenigstens nicht mit der Rolle abhauen xD

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    1. pau

      Juli 3, 2017 at 1:39 pm

      Vielen Dank liebe Daniela. Das freut mich wirklich sehr, dass dir die Anleitung gefällt.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sylvie

    Juni 30, 2017 at 7:43 am

    Was für eine süße Idee! Das muss ich unbedingt umsetzen. Vielleicht mit einer Papierrolle für Einkaufslisten oder Meal Plans für die Woche 🙂

    Liebe Grüße,
    Sylvie von http://www.miss-interpreted.com

    1. pau

      Juli 3, 2017 at 1:40 pm

      Dankeschön liebe Sylvie.
      Das freut mich wirklich sehr. Deine Idee mit der Papierrolle finde ich auch super klasse!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • mineralienzauber

    Juli 2, 2017 at 9:03 pm

    Liebe Pau,
    das sieht wunderschön aus! Ich fand deine Anregung total schön. Da ich besonders echte Perlen oder Edelsteine liebe werde ich mir in dieser Richtung mal etwas zusammenstellen. Liebe Grüße!

    1. pau

      Juli 3, 2017 at 1:41 pm

      Vielen lieben Dank! Es freut mich, dass dir meine Idee gefällt. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Me.Melanie

    Juli 3, 2017 at 2:51 pm

    Eine tolle Idee, so einfach und doch so ein Blickfang!

    LG Melanie

  • DIY Vasen aus Glas selber machen –

    Juli 4, 2017 at 4:30 pm

    […] du noch mehr Inspirationen zu DIY-Vasen suchst, kannst du dir gerne mal meine Vase aus Ton […]

  • DIY Korbtasche – Die perfekte Begleitung für den Sommer –

    Juli 6, 2017 at 1:49 pm

    […] wenn dir die Kette mit den Holzperlen gefällt, kannst du gerne hier nachlesen, wie ich sie gemacht […]

  • Seline

    Juli 6, 2017 at 6:31 pm

    Sehr schöne Idee liebe Pau. Bravo!!
    Von wo hast du die Korbtasche? Suche schon lange so eine.

    1. pau

      Juli 6, 2017 at 6:47 pm

      Dank sehr, liebe Seline.
      Die Tasche besitze ich schon sehr lange und da ich sie mal geschenkt bekomme habe, kann ich dir leider nicht sagen, woher sie ist. 🙁
      Ich drück dir aber die Daumen, dass du bald eine passende für dich findest.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Stephie

    Juli 7, 2017 at 3:38 pm

    Super schönes DYE! Die Tasche ist wirklich unglaublich toll geworden mit den Fransen. Liebe Grüße 🙂

    1. pau

      Juli 7, 2017 at 6:04 pm

      Vielen Dank, liebe Stephie.
      Ich freue mich, dass dir die Tasche auch gefällt!
      Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Lochbrett Pinnwand selber machen – Boho and Nordic

    Juli 9, 2017 at 8:22 am

    […] Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen, so ein Lochbrett zu machen und mir ein Bild davon zu schicken. Mich würde es sehr freuen! Hier  […]

  • DIY Deckenlampe selber machen – Boho and Nordic

    Juli 9, 2017 at 4:35 pm

    […] Noch mehr Ideen für deine Lampen gibt es hier.  […]

  • Viktoria Stockinger

    Juli 10, 2017 at 2:40 pm

    Hallo, super Idee! Ich würde das gerne nachmachen, nur ist es gar nicht so leicht ein Textilgarn zu bekommen. Woher hast du es oder hast du eine Idee wo ich eins bekomme? 🙂 Lg Viktoria aus Österreich

    1. pau

      Juli 12, 2017 at 12:21 pm

      Dankeschön, liebe Viktoria.
      Soweit ich weiss, gibt es beim Amazon oder auch beim Buttinette Online-Shop Textilgarne zu kaufen. Ich hatte meine aus einem kleinen Bastelladen in der Nähe von mir gekauft.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Seline

    Juli 12, 2017 at 11:58 am

    Liebe Pau. Danke für diesen Beitrag. Von wo hast du diese kleinen Glasflaschen? Finde bei uns keine so kleinen. 😏

    1. pau

      Juli 15, 2017 at 2:43 pm

      Dankeschön, liebe Seline.
      Diese kleine Glasvasen gab es mal beim Tedi. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • 3 einfache Geschenkideen für die Freundin zum selber machen – Boho and Nordic

    Juli 12, 2017 at 12:05 pm

    […] war und wünsche ganz viel Spass beim Basteln und Verschenken. Noch mehr Geschenkideen findest du hier und […]

    1. Helena

      Dezember 18, 2017 at 11:58 pm

      Vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung für dieses wunderschöne Armband!Ich habe gerade mein erstes Flechtarmband fertiggestellt und bin begeistert:)Dank deiner Anleitung hat es auf Anhieb geklappt und jetzt habe ich ein schönes,selbstgemachtes Geschenk für meine Mama zu Weihnachten.Ich würde mich über weitere DIY Projekte sehr freuen.Ganz liebe Grüße und noch eine entspannte Vorweihnachtszeit,Helena

      1. pau

        Dezember 19, 2017 at 10:37 am

        Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar, liebe Helena. Es freut mich sehr, dass es bei dir gut geklappt hat und bin mir sicher, dass sich deine Mama auch sehr über das selbstgemachte Geschenk freuen wird.

        Wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten.

        Ganz liebe Grüße,
        Pau

    2. Christina

      Januar 7, 2018 at 4:06 pm

      Vielen Dank für die tolle Anleitung!
      Könntet ihr mir vielleicht sagen wo ich solche Velursbänder kaufen kann? Würde gerne für meine Mama zum Geburtstag so ein Armband basteln

      1. pau

        Januar 11, 2018 at 4:18 pm

        Hallo liebe Christina,

        die Bänder kann man bei Idee Onlineshop bestellen. 🙂

        Ganz liebe Grüße,
        Pau

  • 3 einfache Geschenkideen für die Freundin zum selber machen – Boho and Nordic

    Juli 12, 2017 at 3:56 pm

    […] Ich hoffe, dass dieses Mal auch etwas für dich dabei war und wünsche ganz viel Spass beim Basteln und Verschenken. Noch mehr Geschenkideen findest du hier und hier.  […]

  • Lotte

    Juli 13, 2017 at 11:35 am

    Danke Danke Danke
    Eine wunderbare Freundschaft! Und wie wir gerade festgestellt haben, ein schneller Kaffee und aufmunternde Worte – geht immer 😘
    Das ist doch was besonderes, dass wir den selben „Beruf“ haben und uns schon so lange kennen ❤️
    Alles Liebe
    Deine Lotte 🌺

    1. pau

      Juli 15, 2017 at 2:42 pm

      Super gerne und vielen dank für deinen Kommentar. 🙂
      Ich freue mich schon auf unser nächstes „spontanes Käffchen am Vormittag“

      Viele liebe grüße,
      Pau

  • Blogaround Juni/Juli mit Urlaubs-DIYs und Sommerdesserts | HOLZ & HEFE

    Juli 15, 2017 at 7:01 am

    […] von Boho & Nordic hatte die tolle Idee, euch mal ihre Dekotipps für ein Regal zu zeigen. Mit nützlichen Tipps wo man wie was hinstellt, damit es gut aussieht. Außerdem müsst […]

  • Seline

    Juli 16, 2017 at 10:47 am

    Kann man dich für eine Kücheneinrichtung buchen? 😊 Deine Küche ist so schön. Und mach dir keine Gedanken über solche Kommentare, ich weiss nicht ob es überhaupt Leute gibt, die ein Foto in Social Media posten, das ein unordentliches Zuhause zeigen. Mach weiter so Pau!! 😘

    1. pau

      Juli 16, 2017 at 12:23 pm

      Vielen dank, liebe Seline.
      Über deine lieben Worte freue ich mich wie immer sehr. 🙂

      Wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Anni

    Juli 16, 2017 at 4:07 pm

    Lustig, ich hab grad auch nen Beitrag über das Thema am Ende deines Beitrages geschrieben. Bei mir wurde auch anhand eines Bildes auf meinem Charakter geschlossen . „Fisching for Compliments“ sei das ja nur. Ich war da auch echt geschockt, aber es ist doch immer so, dass jeder auf andere Dinge wert legt und ich mag es einfach gerne aufgeräumt. Punkt. Und den Vergleich mit der Kleidung finde ich sehr treffend ❤

    1. pau

      Juli 21, 2017 at 3:12 pm

      Vielen Dank für deinen Kommentar, liebe Anni.
      Deinen Beitrag habe ich mittlerweile auch gelesen. Der ist super geschrieben!
      Ich denke einfach, dass man nicht allen recht machen kann. Und das müssen wir zum Glück auch nicht. 🙂
      Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Blogaround Juni/Juli mit Urlaubs-DIYs und Sommerdesserts | HOLZ & HEFE

    Juli 18, 2017 at 6:35 am

    […] Tipps wo man wie was hinstellt, damit es gut aussieht. Außerdem müsst ihr euch ihre DIY-Küchenrollenhalter ansehen. Einfaches kann manchmal so effektiv […]

  • DIY Pflanzenständer selber machen – Boho and Nordic

    Juli 19, 2017 at 9:17 am

    […] mehr Bastelideen mit Holz findest du hier und […]

  • DIY Pflanzenständer selber machen – Boho and Nordic

    Juli 19, 2017 at 9:19 am

    […] Noch mehr Bastelideen mit Holz findest du hier und hier.  […]

  • Katja

    Juli 20, 2017 at 10:05 am

    Liebe Pau, ich unterschreibe jeden Deiner Sätze. Vor allem den letzten Abschnitt. Liebste Grüße von Katja!

    1. pau

      Juli 21, 2017 at 3:07 pm

      Vielen herzlich Dank, liebe Katja.
      Über deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut.

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Pau

  • Sandra

    Juli 20, 2017 at 10:24 pm

    super schön !

    darf ich fragen woher du den Teppich hast?

    lg sandra

    1. pau

      Juli 21, 2017 at 3:08 pm

      Vielen Dank, liebe Sandra.
      Den Teppich habe ich mal beim H&M Home gekauft. Es ist aber schon eine Weile her.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sarah Pfisterer

    Juli 21, 2017 at 6:16 pm

    Unglaublich schöööööön 😍😍😍😍😍😍

  • Julia

    Juli 23, 2017 at 4:44 pm

    Das sieht total süß aus! 🙂
    LG, Julia

    1. pau

      Juli 28, 2017 at 8:57 am

      Vielen Dank für dein Kompliment, liebe Julia.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Julia

    Juli 23, 2017 at 4:46 pm

    Hach, wie schick! <3
    Sobald ich im neuen Home-Office mal alles auf seinen Platz gestellt habe suche ich mir direkt eine Ecke um dieses DIY nachzumachen. Danke für die Erklärungen. 🙂
    LG, Julia

    1. pau

      Juli 28, 2017 at 8:58 am

      Dankeschön, liebe Julia. Es freut mich sehr, dass dir die Anleitung gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Wanddekoration mit Blume – Boho and Nordic

    Juli 25, 2017 at 8:42 am

    […] mehr schöne Wanddekoration zum selber machen findest du hier und andere Prints zum Ausdrucken […]

  • Chrisch

    Juli 25, 2017 at 1:01 pm

    Gefällt mir sehr gut, ist direkt als Projekt gespeichert! Meins lasse ich wahrscheinlich direkt silbern, so passt es zu meiner restlichen Deko und ich spare gleich noch ein paar Euro 😉
    Leider vermisse ich in deiner Anleitung ein paar mehr Worte zur Befestigung. Wie genau hast du es an die Wand bekommen?

    1. pau

      Juli 28, 2017 at 9:00 am

      Dankeschön liebe Christina.
      In Silber sieht das Wandgitter bestimmt auch toll aus. 🙂
      Zur Befestigung habe ich Wandhaken genommen, das Wandgitter aufgehängt und anschließend mit einem Draht festgebunden, damit es auch wirklich hält.
      Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sandra Cyliax-Baumann

    Juli 27, 2017 at 10:45 am

    Liebe Pau,

    ich finde deinen Blog ganz bezaubernd.Bin ganz begeistert von deinen Ideen und werde mich am WE ans nachrasten deines feinen Wandhängers im Boho Stil machen.

    Hm ich weiß auch nicht warum einige menschen immer in die Persönlichkeit anderer eingreifen möchten.Ist das leid das dies bei denen nicht so ist?
    Ich freu mich auf jeden Fall über mehr von dir und deinem feinem heim zu sehen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. pau

      Juli 28, 2017 at 9:05 am

      Vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte, liebe Sandra.
      Ich habe mich sehr darüber gefreut. 🙂

      Es gibt leider viele negative Menschen, die wollen in Allem nur das Negative sehen. Ich habe mich einfach damit abgefunden, dass man nicht jedem recht machen kann und freue mich ganz einfach über Menschen wie dich, die mich, meinen Blog und meine Bilder so mögen wie wir sind. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Wanddeko im Boho Stil selber machen – Boho and Nordic

    Juli 29, 2017 at 8:09 am

    […] gibt noch eine andere Wanddeko im Boho im Stil von mir, die du ganz leicht nachmachen kannst oder hier zeige ich dir, wie man einen Korb mit […]

  • DIY Wanddeko im Boho Stil selber machen – Boho and Nordic

    Juli 29, 2017 at 8:13 am

    […] noch eine andere Wanddeko im Boho im Stil von mir, die du ganz leicht nachmachen kannst oder hier zeige ich dir, wie man einen Korb mit Quasten verschönern […]

  • Jasmin

    Juli 31, 2017 at 6:29 am

    Eine super schöne und vor allem schön schlichte Deko hast du da geschaffen. Vielen Dank für die tolle Inspiration!
    Liebe Grüße

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:55 pm

      Dankeschön, liebe Jasmin. 🙂 Über deine lieben Worte habe ich mich sehr gefreut.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Jasmin

    Juli 31, 2017 at 6:37 am

    Ich finde deine Kücheneinrichtung einfach klasse- so schick und elegant.
    Ich habe viele offene Regal in meiner Küche und reduziere auch immer wieder kram, den ich nicht brauche, aber irgendwie tue ich mir schwer, das so aussehen zu lassen, dass es gewollt und elegant ist, ohne gleich super überladen zu wirken.
    Tolle Küche!
    Liebe Grüße

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:59 pm

      Vielen lieben Dank für die Komplimente, liebe Jasmin.
      Offene Regale sind auch nicht ganz so einfach zu dekorieren, vor allem mit Dingen, die man braucht. Ich habe auch lange gebraucht aber irgendwann entwickelt man ein Gefühl dafür. Das wird sicher auch bald bei dir so sein. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Dosen Upcycling – die 10 Minuten Vase – Boho and Nordic

    August 1, 2017 at 4:49 pm

    […] Noch eine schöne Idee zu „aus Alt macht Neu“ findest du hier.  […]

  • Lotte

    August 1, 2017 at 7:20 pm

    Ganz gut? Ganz gut?
    Das ist wieder mal maßlos untertrieben, liebe Pau! Dein Blog ist einfach spitzenmäßig! Du kannst wirklich stolz sein auf Dich!
    Deine Lotte

    1. pau

      August 8, 2017 at 4:00 pm

      Dankeschön, liebe Lotte.
      Na ja, du kennst mich doch. 🙂 Ich schreibe ungern über sowas. 😅

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alex

    August 5, 2017 at 7:36 am

    Liebe Julia,

    superschön geworden! Das wird auf jeden Fall ein DIY, dass ich angehen werde!
    Ganz ganz toll!

    Liebe Grüße
    Alex

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:54 pm

      Dankeschön, liebe Alex.
      Das freut mich sehr zu lesen, dass es dir gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alex

    August 5, 2017 at 7:37 am

    Ich meinte liebe Pau! 🙈 Sorry!

    Liebe Grüße
    Alex

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:54 pm

      Macht nichts. Julia ist doch auch ein schöner Name! 😉

      Liebe Grüße zurück,
      Pau

  • DIY Kissen mit Quasten – Ganz schön sommerlich! – Boho and Nordic

    August 5, 2017 at 1:43 pm

    […] total gerne mag. Mittlerweile konnte ich mit ihnen schon viele Dinge verschönern, wie z.B. diesen Korb  oder diese Girlande mit Quasten, die sich übrigens super schön als Partydekoration im Sommer […]

  • DIY Kissen mit Quasten – Ganz schön sommerlich! – Boho and Nordic

    August 5, 2017 at 1:46 pm

    […] viele Dinge verschönern, wie z.B. diesen Korb hier oder etwas Neues erschaffen wie diese Girlande mit Quasten, die sich übrigens super schön als Partydekoration im Sommer eignet. Du siehst schon, ein großer […]

  • 3 einfache DIYs mit Pompoms mit einem Wow-Effekt – Boho and Nordic

    August 9, 2017 at 12:08 pm

    […] wenn du noch nicht genug von Pompoms hast, eine Anleitung für die wunderschöne Blumen aus Pompoms habe ich auch noch für […]

  • Seline

    August 9, 2017 at 4:45 pm

    Liebe Pau von wo hast du die Korken? Würde gerne meinen Freundinnen so was machen, aber wurde bei uns noch nicht fündig

    1. pau

      August 14, 2017 at 3:08 pm

      Liebe Seline,

      die Korken waren mal bei kleinen Glasflaschen dabei. Die habe ich also nicht extra gekauft. Falls ich welche sehen sollte, sag ich dir bescheid.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Julia

    August 9, 2017 at 8:01 pm

    oh was für eine süße idee! da hab ich gleich lust selbst kreativ zu werden! danke 🙂

    1. pau

      August 14, 2017 at 3:09 pm

      Liebe Julia,
      vielen Dank für die lieben Worte. Hab mich sehr darüber gefreut!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Nicole von PASSENGER X

    August 9, 2017 at 9:40 pm

    Wow!
    Was für eine schöne Idee und tolle Anleitung. Ich hab das gerade genauso gemacht und es sieht wirklich fantastisch aus. Ich glaube, ich werde morgen noch mehr Schnur kaufen und noch eins knoten:)

    Liebe Grüße
    Nicole vom Reiseblog PASSENGER X

    1. pau

      August 14, 2017 at 3:11 pm

      Danke sehr, liebe Julia.
      Es freut mich sehr, dass es bei dir so gut geklappt hat. 💗
      Ja, das Knüpfen kann süchtig werden! 😅
      Wünsche dir noch ganz viel Spaß dabei.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Tulpentag

    August 13, 2017 at 7:00 am

    Hi Pau 🙂 Ganz lieben Dank für deinen Post und den Link. Ich gehöre nämlich auch zu denen, die deine Wand (und den Rest der Wohnung) immer bewundern 😉 Wir sind auch gerade am überlegen, wie wir beim Haus dann die Wand in der Küche gestalten. Solche Natursteine finde ich echt schön!
    Hab einen schönen Sonntag,
    Jenny

    1. pau

      August 14, 2017 at 3:13 pm

      Liebe Jenny,

      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte. Ich freue mich ganz arg, dass es dir bei uns gefällt. Ich finde eure Wohnung nämlich wunderschön! Und bin mir auch ganz sicher, dass ihr die Wand in der Küche ganz toll gestalten werdet!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Geschenke zur Hochzeit selber machen – Boho and Nordic

    August 13, 2017 at 6:00 pm

    […] Hier und hier findest du noch mehr Geschenkideen.  […]

  • NicNac

    August 14, 2017 at 2:21 pm

    Hallo, danke für den schönen Beitrag.
    Falls jemand der sich nicht so gut mit Holz und im Baumarkt auskennt, mit der o.g. Zutatenliste in den nächsten Baumarkt läuft sollte nicht nach MDF suchen wenn er den gleichen Look wie in den Bildern möchte.
    Auf den Bildern wurde Birke Multiplex oder Sperrholz verwendet auf keinen Fall MDF. MDF ist eine Hartfaserplatte ohne Holzstruktur, mann könnte sie auch verwenden es sieht nur komplett anders aus.
    Viel Spass beim nachbauen.

    1. pau

      August 14, 2017 at 2:50 pm

      Vielen lieben Dank für deinen hilfreichen Kommentar. Ich werde es nachträglich ändern. Ich war irgendwie total überzeugt, dass wir eine Mdf Platte hätten.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Blogaround Juli/August – der Sommer macht, was er will… | HOLZ & HEFE

    August 15, 2017 at 6:21 am

    […] größeres, aber nicht schwieriges Projekt ist der selbstgemachte Pflanzenständer von Boho & Nordic, der auch Router unauffällig verschwinden […]

  • DIY Posterleiste aus Holz selber machen – Boho and Nordic

    August 17, 2017 at 9:29 am

    […] du schon mein selbst gemachtes Letter Board? Eine schöne und individuelle Wanddekoration mit Bilderrahmen das man selber machen […]

  • DIY Armband mit Anhänger aus Fimo – Boho and Nordic

    August 19, 2017 at 3:54 pm

    […] mehr Ideen für DIY Schmuck gibt es hier und […]

  • Alt trifft Neu

    August 20, 2017 at 9:53 pm

    Hallo Pau. So einfach und so toll. Upcycling sollte in der DIY-Welt noch viel mehr integriert werden. Danke für diesen schönen Beitrag.

    Ich habe auf dem Blog eine BlogParty laufen, dort können genau solche nachhaltigen Projekte verlinkt werden. Würde mich freuen über deine Upcycling-Vase.

    Liebe Grüße, Stefanie*

    1. pau

      August 23, 2017 at 11:06 am

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar, liebe Stefanie. 😊
      Ich finde Upcycling auch voll wichtig und werde mit Sicherheit noch mehr Ideen zu dem Thema veröffentlichen.
      Ich werde auf jeden Fall vorbeischauen und meinen Beitrag dort verlinken. Danke für den Hinweis.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Untersetzer aus Ton selber machen – Boho and Nordic

    August 23, 2017 at 7:13 am

    […] mehr Bastelideen mit der lufthärtenden Modelliermasse findest du hier und […]

  • Susi

    August 23, 2017 at 8:05 pm

    Liebe Pau,
    oh mein Gott! Das Bild ist ja mal traumhaft. Und der Rahmen natürlich auch!
    Insgesamt ist alles auf deinem Blog so wundervoll schlicht!
    Ich bin ganz verliebt!

    Mach weiter so,
    deine Susi

    1. pau

      August 26, 2017 at 4:03 pm

      Hallo liebe Susi,

      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte. Ich freu mich sehr, dass es dir bei mir gefällt. 🙂
      Deine Email werde ich spätestens morgen beantworten. Sorry für die Verspätung, war leider krank.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Christina

    August 26, 2017 at 7:46 am

    Liebe Pau, lieben Dank für den tollen Beitrag und für die schöne Idee! Ich liebe deine Untersetzer sehr, besonders Farben und Design haben es mir angetan :-). Ich habe sie schon fleißig auf Pinterest repinnt :-). Ich bastele auf meinem Blog viel mit Fimo und Modelliermasse, Ton habe ich noch nicht versucht, aber vielleicht mache ich das demnächst mal 🙂 liebe Grüße Christina

    1. pau

      August 26, 2017 at 4:00 pm

      Vielen dank für die lieben Worte, liebe Christina.
      Deine Kunstwerke bewundere ich auch immer wieder auf Pinterest. 🙂 Ich finde deine DIYs wirklich ganz toll.
      Sie sind sich schon sehr ähnlich, Fimo ist aber etwas leichter wenn es trocken ist. Und beim Ton gibt es kaum Falten beim Ausrollen, weisst du was ich meine? Ich mag jedenfalls beides sehr!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Geschenke – Vasen selber machen – Boho and Nordic

    August 26, 2017 at 3:50 pm

    […] Anleitung zum Thema Upcycling findest du hier. […]

  • Caro

    August 26, 2017 at 4:39 pm

    Hallo Pau,

    das Fimo ist ja wirklich toll. Mir ist der Schimmer, trotz seiner Unauffälligkeit, gleich in’s Auge gesprungen. Die Idee mit dem Armband habe ich mir gleich mal bei Pinterest gemerkt.

    Schönes Wochenende!
    Caro

    1. pau

      August 30, 2017 at 11:34 am

      Liebe Caro,
      vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte und für das Pinnen auf Pinterest. Ich freue mich sehr darüber. 😊

      Wünsche dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Wandregal aus Holz selber machen – Boho and Nordic

    August 31, 2017 at 1:36 pm

    […] mir auf Instagram folgt, hat bestimmt auch schon mitbekommen, dass die Fototapete mit der Landkarte weg ist und die Wand neu gestrichen wurde. Wieso, weshalb und warum erzähle ich dir beim nächsten […]

  • DIY Wandregal aus Holz selber machen – Boho and Nordic

    August 31, 2017 at 1:37 pm

    […] umdekorieren. Es war auch nicht wirklich kompliziert, dieses Wandregal zu bauen. Wenn du meine DIY Lochplatte schon ausprobiert hast, dann ist dieses DIY ein echtes Kinderspiel für […]

  • DIY Wandregal aus Holz selber machen – Boho and Nordic

    August 31, 2017 at 1:38 pm

    […] beim Nachmachen. Wenn du die Vase mit der Form einer Eistüte mal nachbasteln willst, kannst du hier nachlesen wie es […]

  • Hannah Slatosch

    August 31, 2017 at 4:07 pm

    Wunderschönes Armband, das wirklich leicht zum anfertigen ist!
    Vielen Dank für diese Inspiration.

    1. pau

      August 31, 2017 at 4:40 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Hannah. Es freut mich, dass dir die Anleitung gefallen hat. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Jenni

    September 1, 2017 at 12:28 pm

    Liebe Pau,

    diese Anleitung kommt wie gerufen!
    Ich habe so ein Regal schon in einigen meiner liebsten Online-Shops entdeckt und stand immer ganzganzganz kurz davor, es mir zu kaufen – allein die Überlegung, dass das sicher auch selbstgemacht geht, hat mich davon abgehalten.
    Und was soll ich sagen? Tadaa – da habe ich die Anleitung!
    Lieben Dank dafür – das wird mein nächstes Projekt werden! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. pau

      September 7, 2017 at 3:47 pm

      Liebe Jenni,

      das freut mich wirklich sehr, dass dir die Anleitung gelegen kommt. 😊

      Lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar. Ich freue mich immer, wenn du vorbeischaust!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Angelika Schneider

    September 2, 2017 at 5:55 pm

    Die Posterleiste ist superschnell! Verrätst du, wo es dieses tolle Poster gibt?
    LG von Angelika

    1. pau

      September 7, 2017 at 3:44 pm

      Dankschön für deinen Kommentar, liebe Angelika.
      Das Poster kannst du bei Vissevasse Online-Shop kaufen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Esszimmer Update – Wandfarbe selber mischen – Boho and Nordic

    September 3, 2017 at 8:10 am

    […] letzten Post habe ich euch ja schon erzählt, dass wir die Fototapete im Esszimmer entfernt haben und heute […]

  • Esszimmer Update – Wandfarbe selber mischen – Boho and Nordic

    September 3, 2017 at 8:11 am

    […] letzten Post habe ich euch ja schon erzählt, dass wir die Fototapete im Esszimmer entfernt haben und heute […]

  • DIY Dekoteller aus Fimo in schwarz weiß – Boho and Nordic

    September 4, 2017 at 9:12 am

    […] Noch ganz viele tolle Ideen zum Thema Basteln mit Fimo findest du hier und hier.  […]

  • Voica

    September 5, 2017 at 6:54 am

    So schön und schick deine DIY !
    Voica pieces_of_my_life3

  • Agnes Gabrys

    September 5, 2017 at 8:37 pm

    Hallo Pau,

    Bei Facebook hattest du dieses traumhafte Foto gepostet und geschrieben ,dass die Anleitung für diesen Traumtisch noch kommt .
    Wirst du sie hier posten oder bei Facebook ?
    Oder habe ich die schon verpasst ?

    Dankeschön

    Agnes

    1. pau

      September 7, 2017 at 3:48 pm

      Hallo liebe Agnes.

      Der Beitrag mit dem Esstisch kommt noch. Veröffentlicht wird er hier auf dem Blog aber ich werde auch in der Facebookgruppe bescheid sagen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Fimo Ideen – Basteln mit der ofenhärtenden Modelliermasse

    September 6, 2017 at 9:30 am

    […] Es muss nicht eckig sein, rund geht auch! Pau hat ein Armband mit Fimo-Perlen in zarten Pastelltönen gestaltet. Schau‘ es Dir hier auf ihrem Blog genauer an: bohoandnordic.de […]

  • Pom Pom Blumen – Boho and Nordic

    September 8, 2017 at 6:20 am

    […] würde ich mich auch sehr freuen! Und in dieser DIY-Anleitung zeige ich Euch, wie man wunderschöne Blumen aus Krepppapier selber machen kann. Schaut unbedingt vorbei, wenn du selbstgemacht Blumen […]

  • DIY Herbstdeko selber machen – Kürbisse bemalen – Boho and Nordic

    September 9, 2017 at 3:14 pm

    […] Und wenn du noch der Suche nach einem schönen Dekoteller zum selber machen bist, ist dieser Beitrag vielleicht etwas für […]

  • Nina

    September 10, 2017 at 1:20 pm

    Liebe Pau,

    ich finde deine Ideen wundervoll!!!! Ich bin total verlieb in die kleinen Pompons. Darf ich fragen wo du die Pompons für das Körbchen her hast?

    Liebe Grüße Nina

  • Lena

    September 12, 2017 at 10:35 am

    Hallo liebe Pau,

    was für eine tolle Deko-Idee! Ich habe auf Pinterest auch schon ganz viele Ideen gepinnt, wie sich Kürbisse gestalten lassen, aber deine ganz schlichte Idee gefällt mir doch ganz besonders.

    Ich hoffe, dieses Jahr schaffe ich es auch mal, ein paar Kürbisse zu bepinseln.

    Danke für die tolle Inspiration! ♥

    Ganz liebe Grüße

  • Cori

    September 12, 2017 at 10:49 am

    Super Idee , ich wollte das auch umsetzen mit der ombré Wand ebenfalls in einem grau Ton aber ohne betonoptik hast du das über s Eck gemacht oder einfach nur eine einzelne Wand ? Wie hast du den die Übergänge dann zu den Seitenwänden ?

    Freu mich über ne Antwort

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:24 pm

      Hallo liebe Cori.
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. In Grau sieht es bestimmt auch ganz toll aus. Wir haben nur die eine Wand gemacht. Die Seitenwände sind weiß.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Chrissy

    September 13, 2017 at 7:54 am

    Richtig schönes Armband!! Ich liebe deine DIYs, aber ich denke, das hier lass ich lieber. Sobald irgendwas mit Draht biegen zu tun hat, wird es bei mir nur unförmig :’D
    Hey, als kleine Inspiration: Ich liebe dieses Armband hier: https://www.ella-juwelen.de/tomboy-5182046.html
    Eine Bekannte hat gemeint, das wäre ganz einfach zu machen, ich müsste nur googlen. Ich kriegs aber nicht so hin, meinst du, das wäre was für ein DIY? Ich würde mich freuen! 😀
    lg Chrissy

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:26 pm

      Dankeschön für die lieben Worte, liebe Chrissy.
      So ein Armband habe ich selbst noch nie gemacht. Aber ich werde es mir auf jeden Fall auf die To-do-Liste schreiben. Wollte sowieso demnächst wieder einen DIY Schmuck Beitrag schreiben. Vielen lieben Dank auch an dieser Stelle für die Inspiration!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Kathrin

    September 14, 2017 at 4:43 pm

    Sieht super schön aus vor allem in Kombination mit den getrockneten Blüten. Letztes Jahr gab es bei mir schwarz bemalte , vielleicht dann dieses Jahr weiße.
    Viele Grüße Kathrin

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:28 pm

      Vielen herzlichen Dank, liebe Katrin. 🙂
      Die sahen bestimmt auch ganz toll aus. Hast du dieses Jahr denn schon welche bemalt?

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Lichterkette selber machen – Kaffeefilter-Blumen – Boho and Nordic

    September 15, 2017 at 1:49 pm

    […] mit Blumen aus Kaffeefilter. Falls du den letzten Beitrag noch nicht gelesen hast, kannst du hier gerne nachlesen. In dem Beitrag habe ich gezeigt, wie man Kaffeefilter (Korbfilter) ganz einfach […]

  • DIY Kaffeefilter färben – auf die einfache Art – Boho and Nordic

    September 15, 2017 at 2:12 pm

    […] Aber glaub mir das Warten lohnt sich! Beim nächsten Mal zeige ich dir auch gleich, wie man eine Lichterkette mit diesen gefärbten Kaffeefilter machen kann. Sei […]

  • Seline

    September 17, 2017 at 7:43 am

    Liebe Pau. So eine tolle Idee. Von wo hast du die Pompom her in rosa und pink? Bei uns finde ich nur die Weissen 😏 Liebe Grüsse Seline

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:29 pm

      Dankeschön, liebste Seline.
      Die Pompoms sind von Tedi. Vor Kurzem habe ich sie noch gesehen, vielleicht hast du ja Glück!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Nadine

    September 17, 2017 at 11:47 am

    Woher hast du die schönen Gläser? LG Nadine

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:29 pm

      Hallo liebe Nadine,

      die Gläser gibt es beim Tedi. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

      1. Katrin

        September 26, 2017 at 3:34 pm

        Hallo !
        Welche Größe haben denndie schönen Gläser?
        Bin ganz verliebt in die schöne Idee 💕

        1. pau

          September 27, 2017 at 5:42 pm

          Dankschön für deinen Kommentar. 😊
          Die sind ca. 19 cm groß und haben einen Durchmesser von 5 cm.

          Ganz liebe Grüße,
          Pau

  • Deine persönliche Galerie-Wand gestalten – Meermaid Kreation

    September 19, 2017 at 10:26 am

    […] bau dir so eine schicke Posterleiste […]

  • DIY Geschenke zur Hochzeit selber machen – Boho and Nordic

    September 20, 2017 at 6:28 am

    […] und hier findest du noch mehr […]

  • DIY Dekoteller aus Fimo in schwarz weiß – Boho and Nordic | Der DIY & INTERIOR Blog mit Liebe zum Detail

    September 22, 2017 at 1:42 pm

    […] Noch ganz viele tolle Ideen zum Thema Basteln mit Fimo findest du hier und hier.  […]

  • DIY Untersetzer aus Ton selber machen – Boho and Nordic | Der DIY & INTERIOR Blog mit Liebe zum Detail

    September 22, 2017 at 1:43 pm

    […] Noch mehr Bastelideen mit der lufthärtenden Modelliermasse findest du hier und hier.  […]

  • DIY Armband mit Anhänger aus Fimo – Boho and Nordic | Der DIY & INTERIOR Blog mit Liebe zum Detail

    September 22, 2017 at 1:43 pm

    […] Noch mehr Ideen für DIY Schmuck gibt es hier und hier.  […]

  • Claudia Müller

    September 22, 2017 at 10:39 pm

    Das sieht wirklich ganz toll aus, muss ich auch mal ausprobieren. Die ganze HP ist ein Traum 🙂
    Darf ich fragen, welche Schriftart das Wandregal im Foto ganz oben ist? Ist die gekauft oder selbst geschrieben?
    Ganz herzliche Grüße Claudi

    1. pau

      September 24, 2017 at 1:22 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Claudia. Es freut mich sehr, dass es dir bei mir gefällt. 🙂
      Die Schriftart heißt Brusher und ist kostenlos.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

      1. Claudia Müller

        September 24, 2017 at 2:24 pm

        Vielen lieben dank für deine schnelle Antwort 😘 freue mich auf viele neue Ideen von dir 😍 ganz liebe Grüße Claudi

  • DIY Geschenke an die beste Freundin | OTTO Magazin

    September 25, 2017 at 12:12 am

    […] Pünktchen oder gewitzter Spruch: Hier kann sich jedermann kreativ […]

  • corinna grundmann

    September 25, 2017 at 5:21 am

    Huhu…das ist der Hammer, dein Tisch. Aber alte Baudielen sind nicht so einfach zu bekommen…leider!! Könntest du mal ein Bild machen von den Beinen ?
    Wir haben auch einen Tisch selber gebaut aber noch Not-Tischbeine.Ich habe nämlich noch nichts an Beinen gefunden, was mir gefällt.
    Hab einen ganz tollen Wochenstart Süße….Liebe Grüße von wohnsinnig 🙂

    1. pau

      September 27, 2017 at 5:36 pm

      Vielen lieben Dank, du Liebe! 💓
      Das Bild mache ich die Tage und dann poste ich für dich auf Instagram ok? 😘

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Deni

    September 25, 2017 at 8:50 pm

    Super Idee!
    Wo kaufst du die Rosenblüten ?
    Sollten ja nicht mit Pestizide sein. ; )
    Oder sind es nur bestimmte Sorten die du benutzt ?

    Lg und hoffe auf Antwort : )
    Deni

    1. pau

      September 27, 2017 at 5:40 pm

      Vielen lieben Dank.
      Am besten sind natürlich die vom eigenen Garten, da ich aber auch keinen eigenen Garten habe, muss ich Bekannte oder Freunde fragen. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Kissen besticken – verschönere dein Kissen mit sleepy eyes

    September 27, 2017 at 3:37 pm

    […] diesem Beitrag gibt es noch eine tolle Idee wie du dein Kissen aufhübschen […]

  • Linda

    September 29, 2017 at 11:26 pm

    Das ist ja wirklich ganz toll geworden!! Gefällt mir super, so einen hätte ich auch gerne!

    Liebe Grüße

    Linda

    1. pau

      September 30, 2017 at 6:26 pm

      Vielen herzlichen Dank, liebe Linda.
      Es freut mich sehr, dass dir der Tisch gefällt. ❤️

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Deko Buchstaben – ein schnelles DIY für zwischendurch

    September 30, 2017 at 9:57 am

    […] Falls dir diese Hakenleiste aus Holz gefällt, kannst du die Anleitung in diesem Beitrag lesen. […]

  • lemapi

    September 30, 2017 at 7:01 pm

    WOW. die buchstaben sehen meeega schön aus. das hey find ich suuuuper😍😍
    liebst andrea

    1. pau

      Oktober 6, 2017 at 8:53 am

      Vielen lieben Dank für das Kompliment, liebe Andrea.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Nadine Schneider

    Oktober 4, 2017 at 11:17 am

    Ich liebe geflochtene Armbänder. Leider hatte es bei nie so richtig geklappt oder ich war einfach zu ungeduldig. Auf jeden Fall ist das eine echt gut Anleitung von dir und diesmal (nach eins/zwei Anläufen) hat es auch bei mir geklappt mit dem Flechten. Danke für deine Anleitung. Leider ist mein Armband noch nicht ganz perfekt, denn es fehlt noch ein schönes Charm. Ich habe mal ein wenig auf der Seite von Thomas Sabo gestöbert und ich habe echt große Entscheidungsprobleme. Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich mehrere Armbänder machen muss.
    Liebe Grüße Nadine

    1. pau

      Oktober 6, 2017 at 8:57 am

      Liebe Nadine,

      es freut mich wirklich sehr zu lesen, dass meine Anleitung für dich hilfreich war! Das mit dem Entscheidungsproblem kenne ich nur zu gut. Aber Weihnachten kommt ja auch „bald“, vielleicht wären die Charms ja etwas für die Wunschliste…?
      Ich werde mir demnächst auch noch ein Armband in braun machen. Armbänder kann man ja eh nie genug haben, nicht wahr? 😉

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

      1. Nadine Schneider

        Oktober 16, 2017 at 8:18 am

        Hallo Pau,
        dieses Jahr sind leider Winterreifen auf dem Wunschzettel. Bekomme diese zwar dann shcon vor Weihnachten aber naja, was will man machen. Ich brauche leider dringend neue.
        Das stimmt, Armbänder kann man nicht genug haben. Sie passen ja auch zu ziemlich vielen Anlässen.
        Liebe Grüße Nadine

  • wiebke

    Oktober 5, 2017 at 12:56 pm

    Welches Kabel hast du dafür genutzt?

    1. pau

      Oktober 6, 2017 at 8:58 am

      Hallo liebe Wiebke,

      das Kabel habe ich aus einem Baumarkt. Die genaue Bezeichnung davon kenne ich leider nicht.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Geschenke verpacken – 3 kreative Ideen um Geschenke zu verpacken

    Oktober 10, 2017 at 8:28 am

    […] geduldig zu sein ist nicht meine Stärke. Am liebsten mag ich solche einfache Bastelideen wie, einfache DIYs mit Pompoms  oder Vasen aus Glasflaschen selber machen. Meine Geduld verlässt mich leider auch beim […]

  • DIY Holz altern lassen – Boho and Nordic | Der DIY & INTERIOR Blog

    Oktober 14, 2017 at 5:49 pm

    […] So sieht das Holz dann nach der Behandlung aus. Das Holzbrett wird für den Adventskalender verwendet,  die Anleitung für den Adventskalender findest du hier.  […]

  • DIY Adventskalender basteln + Freebie Zahlen zum Ausdrucken

    Oktober 14, 2017 at 5:51 pm

    […] ich sie mir auch sehr gut vorstellen. Apropos Holzbrett – beim nächsten Mal zeige ich dir, wie man ein helles und unbehandeltes (siehe Bild unten) Holz künstlich altern (siehe das Holzbrett …. Eins kann ich schon mal hier sagen, es ist super easy und super […]

  • Julia

    Oktober 14, 2017 at 7:22 pm

    Eine wirklich tolle Idee und ohne viel Aufwand zu machen.
    Ich bin ganz verliebt in den Fliesenspiegel!
    Ich liebe den Blog.
    Liebe Grüße, Julia

    1. pau

      Oktober 15, 2017 at 9:21 am

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und deine Komplimente. Ich hab mich sehr darüber gefreut! 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Lucie

    Oktober 14, 2017 at 9:40 pm

    Eine ganz tolle Idee. Die muss ich mal unbedingt ausprobieren 🙂
    Vielen Lieben DANK

    1. pau

      Oktober 15, 2017 at 9:22 am

      Dankeschön liebe, Lucie. 🙂
      Ich wünsche dir ganz viel Spass dabei.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Tina

    Oktober 15, 2017 at 4:17 pm

    Liebe Pau,

    sehr schöner Beitrag. Die Essig/Stahlmischung kenne ich vom Wolle färben. Um Wolle dunkler zu färben. Jedoch habe ich den Sud noch nie an einem Holzbrett ausprobiert. Es wäre einen Versuch wert. Ich nehme anstelle von Stahlwolle Nägel, welche schön rosten.

    Liebe Grüsse Tina

  • Seline

    Oktober 15, 2017 at 7:16 pm

    Oh wie schön.
    Habe heute wiedermal die Küche umgestellt, da ich Mias Ikea Küche reinstellen wollte. Mein Mann kommt manchmal nach Hause und geht wieder raus um zu schauen ob er wirklich in unserer Wohnung ist 😂

  • Julia

    Oktober 16, 2017 at 6:59 pm

    Oh ich liebe liebe liebe deine Einrichtung ❤️So viel Stil um Geschmack mit Gemütlichkeit vereint! Ich hätte eine kleine Frage an dich: ist das Sofa von Ikea und wie lange hast du es schon? Ist es schnell „durchgesessen“? Hab einen wunderschönen Abend, xoxo Julia http://fashionblonde.de

    1. pau

      Oktober 26, 2017 at 12:35 pm

      Vielen Dank für die lieben Worte, liebe Julia.
      Genau, das Sofa ist von Ikea und heißt Ektorp. Das haben wir mittlerweile schon seit über 8 Jahren und sind immer noch zufrieden damit. Etwas durchgesessen ist es natürlich schon mit der Zeit aber der Preisleistungsverhältnis bei diesem Sofa ist wirklich sehr gut!
      Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

      1. Carina

        November 13, 2017 at 10:25 pm

        Wow das sieht wirklich toll und super gemütlich aus! Wir überlegen auch, uns ein Ektorp Sofa zuzulegen für die neue Wohnung. Hast du es in hellbeige oder weiß?
        Viele liebe Grüße
        Carina

        1. pau

          November 18, 2017 at 11:11 am

          Dankschön liebe Carina. Das Ektorp kann ich wirklich nur empfehlen. In weiß, hellbeige und grauschwarz (selbst gefärbt). Man kann die Bezüge ja wechseln, das ist auch weiterer Pluspunkt. 😊

          Ganz liebe Grüße,
          Pau

  • Sandra

    Oktober 19, 2017 at 11:48 am

    Hallo Pau
    Ich finde deine Anleitung super. Echt klasse!
    Nur wo finde ich dieses Band in nur 2mm Breite? Ich stöbere schon den halben Tag im Internet rum.
    Vorab schon mal vielen Dank 🙂

    1. pau

      Oktober 19, 2017 at 12:03 pm

      Vielen lieben Dank für das Kompliment, liebe Sandra. 💓
      Beim Idee Online-Shop gibt es die Veloursbänder mit der Stärke 2,5 mm. Die gehen auch zum flechten. Einfach Veloursband bei der Suche eingeben.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Frida

    Oktober 19, 2017 at 2:40 pm

    Hej!
    Traumhafte Küche und wirklich ein toller Beitrag, jetzt wo ich auch Besitzerin einer offenen Küche bin war dieser sehr hilfreich!
    Eine Frage muss ich doch loswerden, wo sind die Becher mit den Buchstaben her? Ich bin schon länger auf der Suche nach eben solchen und finde nichts. (Oder ich habe nicht gut genug gesucht, auch möglich)

    Liebe Grüße

    1. pau

      Oktober 26, 2017 at 12:36 pm

      Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte, liebe Frida.
      Die Becher sind von Design Letters, die bekommt man beim Geliebtes Zuhause Online-Shop oder auch Amazon.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Lettering mit Draht + Freebie 4 verschiedene Vorlagen

    Oktober 22, 2017 at 12:20 pm

    […] Dieses Wandregal aus Holz kann man auch ganz leicht selber machen, wie das geht kannst du hier nachlesen.  […]

  • Kathi

    Oktober 22, 2017 at 1:46 pm

    oh ich liebe umstellen auch, aber in unserem Reihenhaus hab ich leider nicht so den Platz, da alles ziemlich ausgemessen ist 🙁 Dabei ist es gar nicht so klein bei uns, aber wie gesagt der Platz ist leider begrenzt. Dafür leb ich mich in meiner Kindergartengruppe aus 😛

    1. pau

      Oktober 26, 2017 at 12:37 pm

      Vielen Dank für deinen Kommentar, liebe Kathi.
      Na, zum Glück kannst du dich in der Kindergartengruppe austoben. 🙂

      Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Birgit G.

    Oktober 24, 2017 at 1:50 pm

    Hallo Pau,
    danke für diese schöne Idee. Handlettering mit Draht. Da habe ich doch gleich einen Grund in den Baumarkt zu fahren und loszulegen. Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und freue mich schon auf Deinen nächsten Post.
    Viele Grüße,
    Birgit

    1. pau

      Oktober 26, 2017 at 12:39 pm

      Vielen Dank für die lieben Worte und die Genesungswünsche, liebe Birgit.
      Es freut mich sehr, dass dir die Idee gefallen hat und ich wünsche dir auch ganz viel Spass beim Basteln. 🙂

      Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Theresa

    Oktober 25, 2017 at 9:37 pm

    Hallo 🤗
    Wenn ich das Veloursband von 2,5mm Stärke beim Idee Shop kaufe, welcher Karabiner Klemmverschluss passt dann am besten? Es gibt dort nur welche mit 10mm oder 15mm breite.
    Liebe Grüße

    1. pau

      Oktober 26, 2017 at 12:41 pm

      Hallo liebe Theresa,

      ich habe den Verschluss mit 10 mm genommen, es hat bei mir gut funktioniert. Viel Spass beim Basteln wünsche ich.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY schöne Regale aus Weinkisten selber machen

    Oktober 27, 2017 at 10:07 am

    […] Küche und zwar wurden die Regale ausgetauscht. Die weißen Regale wurden durch Weinkisten ersetzt (wie es vorher aussah, kannst du hier anschauen). Die Weinkisten haben wir schon seit einer Ewigkeit, in der alten Wohnung hatte ich sie auch als […]

  • Silke F

    Oktober 28, 2017 at 10:24 pm

    Hallo Pau,
    im moment geht überall Erkältung rum. Uns hat es auch schon erwischt. Vielen lieben Dank für diese tolle Idee, meine Tochter wird nun darauf Weihnachtsgeschenke basteln… Jetzt habe ich aber nur noch eine kleine Frage, wie würdest Du denn das X für Xmas biegen?
    Gute Besserung und einen lieben Gruss,
    Silke

    1. pau

      November 1, 2017 at 4:49 pm

      Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte, liebe Silke.
      Das X würde ich auf zwei Mal machen und in der Mitte zusammenbinden, hoffe du weisst was ich damit meine. Eine bessere Lösung dafür habe ich bisher noch nicht gefunden.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Birgit G.

    Oktober 31, 2017 at 3:07 pm

    Hallo Pau, welch tolle Idee. Da muss ich doch gleich mal bei meiner Mutter im Keller schauen, ob die noch eine alte Weinkiste hat. Danke für die Anleitung zum Bearbeiten des Holzes. LG, Birgit

    1. pau

      November 1, 2017 at 4:50 pm

      Dankeschön, liebe Birgit.
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du viele tolle Weinkisten findest!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Couchtisch selber bauen – Ein tisch mit Hairpin Legs

    November 1, 2017 at 10:35 am

    […] Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Werbelinks/Partnerlinks* […]

  • Bonny

    November 1, 2017 at 4:42 pm

    Der ist wirklich wunderschön. Ich hab einen ähnlichen gebaut, nur mit einer etwas „roheren“ Holzplatte und schwarzen Füßen – mein absolutes Lieblingsmöbelstück. Man freut sich über etwas Schönes einfach anders, wenn man es selbst gemacht hat.

    LG, Bonny

    1. pau

      November 1, 2017 at 4:52 pm

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Bonny.
      Das glaube ich dir gerne, dass euer Tisch dein Lieblingsmöbelstück ist, mit schwarzen Beinen sieht er bestimmt auch traumhaft aus!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Couchtisch selber bauen – Eine Anleitung um einen Holztisch mit Hairpin Legs zu bauen

    November 2, 2017 at 5:45 am

    […] Hier gibt es übrigens die DIY-Anleitung für unseren Esstisch. Bei dem wir auch lange auf das richtige Holz warten mussten. Aber ich kann euch versichern, dass das lange Warten sich wirklich lohnt. […]

  • Carina

    November 2, 2017 at 3:54 pm

    Unglaublich schön. <3
    Liebste Grüße
    Carina

    1. pau

      November 18, 2017 at 10:57 am

      Vielen lieben Dank, liebe Carina. 💓

  • Lena

    November 3, 2017 at 8:26 pm

    Halli hallo, so toll !! Wirklich ich liebe die Posts !! ALLE!!
    Eine Frage wo sind die Mega coole Deckenlampe denn her ? Ganz liebe Grüße, lena

    1. pau

      November 18, 2017 at 10:58 am

      Vielen lieben Dank für die lieben Worte.💕
      Die Lampen sind von Ikea.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Stefanie

    November 4, 2017 at 10:54 am

    Hoi… dein Couchtisch ist mega. Von wo hast du Ihn? Lg

    1. pau

      November 18, 2017 at 10:59 am

      Dankeschön, liebe Stefanie.

      Den Couchtisch haben wir selbst gebaut. Die Anleitung gibt es auch hier auf dem Blog. 😊

      Liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Tafelwand + Tipps und Tricks für das Lettering

    November 4, 2017 at 4:32 pm

    […] Noch mehr Freebies gibt es hier […]

  • Linda

    November 5, 2017 at 9:43 pm

    Wow. Der Couchtisch ist wirklich wunderschön. Wo hast du denn dieses schöne Holzstück her? Viele liebe Grüße!

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:00 am

      Vielen Dank, liebe Linda.
      Das Holz haben wir von einem Bekannten bekommen. 😊

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Linda

    November 5, 2017 at 9:44 pm

    Das ist wirklich ein wunderschöner Tisch. Wo hast du denn dieses tolle Holzstück her? Viele liebe Grüße!
    Linda

  • Birgit G.

    November 8, 2017 at 10:12 am

    Hallo Pau, danke für die Anleitung. Mit Deinen Vorlagen und Deinen Tipps klappt das Handlettering bestimmt ganz toll. Mal schauen, ob wir noch irgendwo eine Holzplatte im Keller haben… LG, Birgit

  • Kathrin

    November 9, 2017 at 10:51 am

    Super Idee mit dem rückseitig auftragen der Kreide, man bekommt es so viel schöner hin. Vor allem bei festverbauten Küchenrückwänden, wo man nicht richtig dran kommt, da rutsche ich dauernd ab und bekomme keine schöne Schrift hin, da wird das mit dem Trick sicher besser.
    Viele Grüße Kathrin

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:03 am

      Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte, liebe Kathrin. 💗 Das Feuer mich wirklich sehr, dass der Trick dir ein wenig weiter hilft. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Lenny

    November 9, 2017 at 10:57 am

    Hallo ich würde gerne andere Sätze mit dieser Schriftart biegen. Würdest du mir verrraten wie diese Schriftart heißt?
    Deine Homepage und deine Ideen und einfach der Hammer 👍🏻 Ich liebe diese Seite 😍
    Mach weiter so

  • Sabine Sawatzky

    November 10, 2017 at 3:04 pm

    Hallo, traumhaft schön ist der Tisch. Suche schon lange nach einer Lösung für unser Wohnzimmer. Standard gefällt mir nicht. Deshalb vielen Dank!

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:04 am

      Vielen Dank, liebe Sabine.
      Es freut mich wirklich, dass dir unser Tisch und die Idee gut gefallen. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Eileen

    November 12, 2017 at 12:36 pm

    Hallöchen 🙂
    Ich habe das Armband nachgebastelt, ging super einfach mit deiner Anleitung! Anstatt Veloursbänder mit der Dicke 2mm habe ich welche mit 3mm Dicke genommen. Hat auch sehr gut funktioniert.
    Danke für den tollen Tipp, werde sie zu Weihnachten verschenken. 🙂

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:06 am

      Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte, liebe Eileen.
      Ich finde die Armbänder auch super klasse als Geschenk! 💓 Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Flechten.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Christina

    November 13, 2017 at 7:17 am

    Hallo Pau. Die sehen ja süß aus! Wirklich eine schöne Idee. Finde es auch mal eine schöne Abwechslung, weiße statt grüne Bäume zu machen :-). Liebe Grüße Christina

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:08 am

      Dankeschön für die lieben Worte, liebe Christina.
      Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen. 💞 Ich finde auch, dass Tannenbäume nicht immer grün sein müssen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • HAMMAmama

    November 17, 2017 at 9:41 am

    Liebe Pau,

    ich liebe ja alle deine Sachen und bin ein großer Fan. Aber diese Tannenbäumchen sind superduperschön!

    Danke für die tolle Inspiration, Barbara

    1. pau

      November 18, 2017 at 11:13 am

      Vielen lieben Dank, liebe Barbara.
      Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass dir meine Sachen gefallen. Ich finde deine Sachen nämlich auch ganz toll! 💕 Die pinne ich ja regelmäßig weiter. 😉

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY einfache Weihnachtsgeschenke – Individuelle Tassen selber gestalten

    November 19, 2017 at 12:30 pm

    […] ist es euch ja auch schon aufgefallen, dass ich vor Kurzem eine ähnliche Methode für das Handlettering auf Wandtafel gezeigt habe. Ich bin wirklich froh diese Tricks zu kennen, denn sie erleichtern einem wirklich das […]

  • FAIRY TALE GONE REALISTIC

    November 20, 2017 at 9:04 pm

    Superschöne Idee!
    Clean und modern!
    Liebe Grüße
    Susanne

    1. pau

      November 23, 2017 at 1:50 pm

      Dankeschön liebe Susanne. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Jane

    November 21, 2017 at 10:14 pm

    Der Tisch sieht klasse aus! Wie sieht es jedoch mit der Pflege aus? Sammeln sich denn nicht jede Menge Krümel in den Spalten zwischen den Brettern? Und lässt er sich gut abwischen? Die Oberfläche sieht nicht sehr glatt aus.
    Wie gesagt – der Tisch sieht wunderschön aus und ich würde ihn am liebsten „nachbauen“, wenn er nicht zu pflegeintensiv ist.

    1. pau

      November 23, 2017 at 1:54 pm

      Dankeschön liebe Jane.
      Er ist schon pflegeintensiver als ein normaler Tisch. Wenn es Krümel in den Rillen sind, dann nehme ich den Staubsauger, es kommt aber nicht so häufig vor, da wir immer Tischsets benutzen. Abwischen tu ich die Oberfläche ganz normalen mit einem feuchten Tuch. Wie gesagt, es ist nicht so pflegeleicht aber ganz so schlimm ist es auch nicht. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Karo

    November 21, 2017 at 10:50 pm

    Hallo, mir gefallen sehr Deine Zahlen, dürfte ich sie für meinen kleinen Adventskalenderworkshop verwenden (mit 5 Personen)? Ich würde natürlich Deinen Blog bei mir verlinken! LG, Karo

    1. pau

      November 23, 2017 at 1:57 pm

      Hallo liebe Karo,

      vielen dank für deinen Kommentar.
      Könntest du mir evtl. eine Email mit den Details zu dem Workshop schreiben? Dann können wir in Ruhe besprechen. 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Pau

      Email: info@bohoandnordic.de

  • Manuela Pankratz

    November 25, 2017 at 11:02 pm

    Hallo meine liebe,
    super klasse und schnell zu erledigen 😉
    Ich liebe Ib Laursen und werde mir jetzt die tollen Becher bestellen und den DIY „Advents-Kranz“
    nachmachen,
    In der Vorweihnachtszeit kann man nie genug Kerzen anhaben, oder?

    Hab noch einen schönen Abend
    Lieben Gruß
    Manuela

  • DIY Weihnachtsdeko Sterne aus Papier selber machen

    November 27, 2017 at 3:23 pm

    […] weißen Sterne an der selbst gemachten Hakenleiste waren die allerersten Weihnachtsdeko, die ich in diesem Jahr aufgehängt habe. Sie gefallen mir […]

  • DIY Weihnachtsdeko Sterne aus Papier selber machen

    November 27, 2017 at 3:25 pm

    […] noch nicht soooo viel weihnachtlich dekoriert. Auf der Bilderleiste steht neben dem Holzstern die DIY Tafelwand, die ich euch  vor Kurzem hier schon mal gezeigt habe. Und auf dem Sofa ist der Kissenbezug, den ich mit Tannenbäumchen aufgehübscht habe. Mal sehen […]

  • Julia

    November 27, 2017 at 9:14 pm

    Wow. Das sind wirklich tolle Tonpapiersterne! Die Anleitung sieht für mich Grobmotoriker auch machbar aus. Zufällig habe ich auch noch ganz viel schwarzes Tonpapier übrig. 🙂 Der Sternstanzer wandert gleich auf meine Wunschliste.
    Vielen Dank für die schönen Ideen.

    1. pau

      November 30, 2017 at 4:47 pm

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Julia.
      Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Basteln!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

      1. Gabriele Nowak

        Dezember 11, 2017 at 5:11 pm

        Hallo Pau :-))

        Bin so begeistert was ich eben von Dir bedeckt habe Respekt wau genial :-)) habe mir dein können gespeichert und sobald ich für mich die Zeit gefunden habe , mit meinen schon 54 Jahre in meinem Leben :-)) werde ich an Dich denken denn es gibt nichts schöneres als selbst gemacht .

        Vielen lieben großen Dank dafür mit LG Gabriele Nowak

        1. pau

          Dezember 15, 2017 at 10:25 am

          Liebe Gabriele,

          vielen herzlichen Dank für die lieben Worte, darüber habe ich mich sehr gefreut!
          Der Meinung bin ich auch, dass nichts Besseres gibt als Selbstgemachtes.
          Ich wünsche dir eine schönen Adventszeit und natürlich auch ganz viel Spass beim Basteln.

          Ganz liebe Grüße,
          Pau

  • Kathrin

    November 28, 2017 at 3:24 pm

    Ich bin ganz begeistert von der Sternengirlande, ich brauch allerdings noch so einen Stanzer, dann wird die bestimmt nachgebastelt, auch die schwarzen Sterne sehen super aus. Bei mir ist noch gar nicht dekoriert , ich habe zwar schon Kerzen und Zweige für den Adventskranz (der bei uns länglich ist) besorgt und alles für den Adventskalender. Aber diese Ideen regen mich echt zum nachbasteln an. Diesen Holzstern habe ich letztes Jahr aus schwarzen Strohhalmen gebastelt.
    Danke für die viele Inspiratiom.
    Viele Grüße Kathrin

    1. pau

      November 30, 2017 at 4:49 pm

      Vielen herzlichen dank für die lieben Worte, liebe Kathrin.
      So ein Stanzer ist echt eine super Sache, ich werde mir wahrscheinlich noch den Tannenbaum-Stanzer besorgen, der sieht nämlich auch ganz toll aus. 🙂
      Es freut mich total, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte und wünsche dir ganz viel Spass beim Basteln und Dekorieren.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Last-Minute-Adventskalender: Die besten Geschenkideen – Jetzt Losleben

    November 28, 2017 at 3:56 pm

    […] Makramee Blumenampeln sind wieder voll im Trend. Unsere Eltern würden sich […]

  • Miriam

    November 30, 2017 at 8:11 pm

    Ich bin so gerne hier auf deinem Blog, weil du immer wieder auf’s Neue so wunderbare Ideen hast! ♡ Mach bitte weiter so!

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    1. pau

      Dezember 2, 2017 at 2:57 pm

      Vielen lieben Dank, liebste Miriam.
      Über deine lieben Worte habe ich mich total gefreut!
      <3
      Ganz liebe Grüße zurück,
      Pau

      1. Jessica

        Dezember 14, 2017 at 3:22 pm

        Wo gibt es denn Natron in so großen Mengen zu kaufen? Kenne Natron nur in Päckchen in der Backabteilung.

        1. pau

          Dezember 15, 2017 at 10:36 am

          Liebe Jessica,

          beim DM gibt es Natron in Großpackung, da sind immer 5 x 50 g Päckchen Natron drin. Dm hat auch einen Onlineshop.

          Ganz liebe Grüße,
          Pau

  • 69m2

    Dezember 1, 2017 at 10:22 am

    Sehr schöne Idee.Das werde ich auch mal ausprobieren.
    Vielen Dank.

    1. pau

      Dezember 2, 2017 at 2:57 pm

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich wünsche dir ganz viel Spass dabei. 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Majka

    Dezember 1, 2017 at 6:50 pm

    eine sehr nette Idee, wie ich einfach und günstig meinen Schriftzug auf das Glas bekomme! Freihand bin ich dann auch nie so ganz zufrieden, und es sieht meist nicht so aus, wie auf dem Papier, oder wird ein riesiges Geschmiere…
    Danke fürs Teilen.

    1. pau

      Dezember 2, 2017 at 2:58 pm

      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Majka.
      Ich wünsche dir noch ganz viel Spass beim Basteln.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Steffi

    Dezember 2, 2017 at 1:12 pm

    Vor ein paar Tagen habe ich mit meinen Kindern Christbaum Anhänger gemacht. Der Teig ließ sich wunderbar verarbeiten. Gestern hab ich gesehen, dass die Anhänger fast alle einen großen Riß in der Mitte haben. Sie lagen einfach nur in der Küche ohne bewegt worden zu sein, nachdem sie trocken waren.
    Irgendwas haben wir wohl falsch gemacht. Sehr schade.

    1. pau

      Dezember 2, 2017 at 3:01 pm

      Hallo liebe Steffi,

      das ist aber wirklich super schade, dass es bei dir nicht so gut geklappt hat. 🙁 Ich kann es mir im Moment auch nicht wirklich erklären, woran es liegen könnte. Ich habe ja mittlerweile schon zwei Mal gemacht und konnte noch keine Risse entdecken…
      Es tut mir jedenfalls sehr leid, dass es bei dir nicht funktioniert hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Ina

    Dezember 2, 2017 at 5:17 pm

    Liebe Pau,
    danke für deinen tollen Bericht und diese tolle Geschenkidee für Weihnachten!
    Das klingt echt nicht schwierig und sieht so toll aus 😍
    Ich mache übrigens handgemachten Schmuck und würde mich total freuen, wenn du mal bei mir in meinem neuen Online Shop vorbeischaust 🙂
    Hier habe ich auch die schönsten Geschenkideen für Weihnachten zusammengestellt (https://www.selfmadejewelry.com/weihnachtsgeschenke)

    Dir noch ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße,
    Ina von SelfmadeJewelry ❤️

    1. pau

      Dezember 6, 2017 at 2:56 pm

      Liebe Ina,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die lieben Worte.
      Ich schaue super gerne bei dir vorbei. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Weihnachtsbaumschmuck aus Speisestärke und Natron

    Dezember 2, 2017 at 5:56 pm

    […] ihr noch auf der Suche nach mehr Bastelideen zum Thema Weihnachten seid, hier habe ich noch süße Tannenbäume aus Filz, einfache Adventskranz-Alternative und Weihnachtsdeko Sterne für euch. Oder sucht ihr noch nach […]

  • Marie

    Dezember 5, 2017 at 5:55 am

    Sieht toll aus! Werde ich umgehend ausprobieren 🙂 was für eine Essigessenz hast du verwendet? Ganz normal aus dem Supermarkt?
    Liebe Grüße und weiter so! Marie

    1. pau

      Dezember 6, 2017 at 2:58 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Marie.

      Ja genau, der aus dem Supermarkt. 😊
      Ein gutes Gelingen wünsche ich dir.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Birgit

    Dezember 5, 2017 at 10:21 am

    Herzlichen Dank für diese tolle Anleitung! Nachdem alle Papiersterne meiner bevorzugten Marke (vor allem die schwarzen) ausverkauft sind, habe ich mich total gefreut, so eine einfache Anleitung hier bei dir zu finden. Und die Sterne sind wirklich sehr schön geworden. Die Sternengirlande werde ich auch noch nachbasteln, sobald eine Stanzform im Haus ist :-).

    Liebe Grüße (und einen schönen Blog hast du)
    Birgit

    1. pau

      Dezember 6, 2017 at 3:00 pm

      Liebe Birgit,

      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte. Ich freue mich sehr, dass dir der Beitrag gefallen hat! ❤️
      Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Basteln und einen schöne Vorweihnachtszeit.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Maren

    Dezember 6, 2017 at 8:15 am

    Hey,
    hast du die Profilleiste im Baumarkt bekommen?
    Sieht wirklich toll aus und scheint so einfach!
    Liebe Grüße

    1. pau

      Dezember 6, 2017 at 3:01 pm

      Dankeschön, liebe Maren.
      Ja, sie sind vom Baumarkt. 😊

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Gisela

    Dezember 6, 2017 at 10:20 am

    Liebe Pau!
    Durch deinen wunderbaren Blog und die tollen Inspirationen hab ich das erste Mal seit der Schulzeit-und das ist schon länger her-wieder gebastelt. 😉
    Vor einigen Tagen hab ich mit den Papiersternen gestartet und gestern hab ich mich auch noch an den Natron Teig gewagt.
    Danke für die Inspiration!
    Lg Gisela

    1. pau

      Dezember 6, 2017 at 3:05 pm

      Liebe Gisela,

      vielen lieben Dank für die lieben Worte. Ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut. ❤️
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Basten mit dem Natronteig und natürlich auch ein gutes Gelingen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Nanni

    Dezember 6, 2017 at 8:15 pm

    Hallo,
    Was hast du als Schutz auf den Tisch gemacht? Öl? Oder wird er dann zu dunkel?

    1. pau

      Dezember 9, 2017 at 2:52 pm

      Hallo,

      bis jetzt ist der Tisch noch unbehandelt. Ich weiß auch noch nicht, ob bzw. mit was wir ihn behandeln werden.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Michaela

    Dezember 7, 2017 at 8:14 am

    Hallo, darf ich fragen, welches Natron du genommen hast? Die Anhänger sind echt wunderschön 😍!
    LG Michaela

    1. pau

      Dezember 9, 2017 at 2:53 pm

      Hallo liebe Michaela,

      das von Kaiser verwende ich immer und habe bisher nur gute Erfahrung damit gemacht.
      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Kathrin

    Dezember 7, 2017 at 12:55 pm

    Eine super Idee oder in dem Fall Rezept, ich mag Salzteig auch nicht weil er mir viel zu bege ist und nehme deshalb immer fertig Modeliermasse, aber das ist eine super Lösung um sich die Masse selber anzurühren und sie trotzdem weiß zu bekommen.
    Viele Grüße Kathrin

    1. pau

      Dezember 9, 2017 at 2:54 pm

      Vielen lieben Dank, liebe Kathrin. Das freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefallen hat. Ich bin auch immer noch total zufrieden mit den Anhängern. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Vanessa von Sukhi

    Dezember 8, 2017 at 12:45 pm

    Eine tolle Idee uns so einfach selbst zu machen, toll!

    1. pau

      Dezember 9, 2017 at 2:55 pm

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar, liebe Vanessa. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Ulrike

    Dezember 8, 2017 at 8:41 pm

    Hallo Pau,
    wie viele Anhänger konntest du denn aus der Menge machen? Würde das gerne mit meiner Schulklasse machen (27 Kinder).
    Lieben Gruß, Ulrike

  • Jana

    Dezember 8, 2017 at 10:03 pm

    Hallo 🙂 ich habe heute Vormittag deinen tollen Beitrag gelesen und mich vorhin gleich dran gemacht den Teig anzurühren. Leider leider ist er bei mir komplett matschig und ich kann keine Formen ausstechen 🙁 vermutlich war meine normale Tasse nicht die richtige Maßeinheit (bei Natron hab ich genau auf die 300g geachtet und den Rest in der Tasse angepasst). Schade 🙁 ich werde es die Tage nochmal probieren – die Anhänger sind einfach sooo schön! ♡

  • Hannah

    Dezember 9, 2017 at 12:20 pm

    Kann man die Anhänger später auch anmalen?

    1. pau

      Dezember 9, 2017 at 3:10 pm

      Hallo liebe Hannah,

      ja, die Anhänger kann man sobald sie komplett getrocknet sind, auch anmalen.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sevim

    Dezember 10, 2017 at 9:26 pm

    Hallo Pau,
    Wie lang wird das Armband wenn man 30cm nimmt? Der Arm von meiner Freundin für die das Armband sein soll ist nicht so dick, nicht dass es zu groß ist.
    LG Sevim

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:23 am

      Liebe Sevim,

      das Armband ist dann ca. 17 cm lang.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • DIY Weihnachtsbaumschmuck aus Speisestärke und Natron

    Dezember 11, 2017 at 2:58 pm

    […] seid, hier habe ich noch süße Tannenbäume aus Filz, einfache Adventskranz-Alternative und Weihnachtsdeko Sterne für euch. Oder sucht ihr noch nach einem DIY Geschenk zur Weihnachten? Dann könnte euch meine […]

  • DIY Geschenkidee aus der Küche + Verpackungsidee und Freebie

    Dezember 12, 2017 at 8:27 am

    […] Falls ihr noch mehr Ideen braucht, hier gibt es noch eine Idee für individuelle Geschenke von mir.  […]

  • Sonja Frietsch

    Dezember 12, 2017 at 3:01 pm

    LIEBE PAU,
    vielen Dank für die schönen Anhänger, habe auf jeden Fall Verwendung dafür.
    Wünsche dir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.
    LG Sonja

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:25 am

      Liebe Sonja,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass dir die Anhänger gefallen.
      Wünsche dir auch eine schöne Adventszeit und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Christiane

    Dezember 12, 2017 at 6:03 pm

    Hej Pau,
    ich bin kürzlich auf Deinen tollen Blog gestoßen und lese mich langsam durch alle Beiträge. Eure Küche ist suuuperschön und dass es Neider gibt, weil alles so schön aufgeräumt ist, sollte Dich einfach nicht kümmern. Auch unsere Küche ist immer aufgeräumt, obwohl wir täglich kochen und auch sehr viel backen. Das hat einfach auch mit Disziplin zu tun. In einer halben Stunde ist das bei uns erledigt. Da hat meine Mama auch immer viel Wert drauf gelegt. Und es ist doch schön, wenn man morgens in einer sauber und gut riechenden Küche sein Frühstück genießen kann……..

    Viele ordentliche Grüße

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:30 am

      Liebe Christiane,

      vielen lieben Dank für die lieben Worte, darüber habe ich wirklich sehr gefreut! Das denke ich auch, dass wenn man die Küche gleich aufräumt dann ist sie schnell auch wieder sauber. 🙂

      Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit und ganz viele liebe Grüße,
      Pau

  • Voica

    Dezember 14, 2017 at 6:45 am

    Total süß! Danke!

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:31 am

      Super gerne, meine Liebe. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Jessica

    Dezember 14, 2017 at 1:54 pm

    Moin moin aus Lübeck ⚓ 🙋🏻
    ich fand die Idee sooo toll, das ich es gleich selbst ausprobieren musste.
    Erst wollte der Teig nichts werden, viel zu flüssig. Dann habe ich nach Gefühl etwas mehr Speisrstärke und Natron zugegeben, tada der Teig wurde fest. Nach der kurzen Abkühlphase, bei mir etwas zu kurz – ich konnte es nicht abwarten 😂 habe ich dann fleißig losgelegt, jetzt liegen sie auf der Heizung zum Trocken. Ich bin sehr gespannt. Die kleinen Anhänger sollen die verpackten Weihnachtsgeschenke verschönern. Mein Patenkind bekommt ein Einhorn 🦄
    🤗

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:34 am

      Liebe Jessica,

      erstmal freut es mich sehr, dass dir meine Idee gut gefallen hat und dass der Teig doch noch etwas geworden ist. 🙂 Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass die Anhänger gut getrocknet sind! Ich bin mir sicher, dass sich dein Patenkind über das süße Einhorn freuen wird.

      Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Karin

    Dezember 14, 2017 at 4:54 pm

    Hallo 🙂
    Super schöne Sachen zum nachmachen.

    Aber ich hätte da mal eine Frage. Womit befestigst du die Sterne an der Decke bzw. Wände? Meine Versuche mit Tesafilm scheitern kläglich, es fällt alles immer ab…

    LG
    Karin

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:38 am

      Liebe Karin,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. 🙂
      An der Decke sind Reissnägeln und daran werden die Fäden von den Sternen befestigt. 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alexandra

    Dezember 14, 2017 at 7:47 pm

    Ich habe mich gerade über die Fertigstellung meiner Weihnachtsdeko gefreut. Danke für die gut verständliche Anleitung. Hast du eine Idee wie man sie haltbarer machen könnte? Ich befürchte, dass sie leicht brechen. Wenn ich da falsch liege werde ich mich freuen, ansonsten freue ich mich über einen Tip von dir.
    Liebe Grüße
    Alexandra

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:48 am

      Liebe Alexandra,

      es freut mich sehr, dass dir die Anleitung gefallen hat. 🙂
      Ich hatte auch mal kurz das Gefühl, dass sie leicht zerbrechlich sind und zwar als sie noch nicht ganz trocken waren. Da können sie tatsächlich ganz schnell kaputt gehen. Jetzt wo sie ganz trocken sind, fühlen sie sich wirklich stabil an und bis jetzt ist mir auch noch keiner kaputt gegangen. Aber es kommt hier auch ein wenig auf die Dicke der Anhänger an, denke ich.
      Wenn sie nicht mehr gebraucht werden, würde ich sie in einem Packpapier einpacken und in einem Karton aufbewahren.

      Ich hoffe, dass deine auch ganz lange halten werden.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Sandra

    Dezember 14, 2017 at 9:44 pm

    Ganz lieben Dank für das tolle tolle Rezept!!!
    Der Teig hat super geklappt mit einem „Cup“ Messbecher.
    Ein Cup sind ca 240 ml lt meiner Tabelle.
    Vielleicht liegt es daran, dass es bei manchen nicht so gut funktioniert hat🤔
    Die Anhänger hängen schon im Baum.
    Das Rezept betrachte ich als kleinen Schatz, da die Anhänger (genau wie du beschrieben hast)
    wunderbar weiß sind.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    1. pau

      Dezember 15, 2017 at 10:52 am

      Liebe Sandra,

      du glaubst gar nicht wie sehr ich mich über deinen Kommentar gefreut habe. Ich freue mich so, dass es bei dir gut geklappt hat. Denn zwischenzeitlich habe ich schon an meinem Rezept gezweifelt, da es bei einigen irgendwie nicht so funktioniert hat wie bei mir…
      Vielen lieben Dank an dieser Stelle (mir ist wirklich ein Stein vom Herzen gefallen) und auch für die lieben Worte. 🙂

      Ich wünsche dir eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und ganz liebe Grüße,
      Pau

    2. Sabine

      Dezember 19, 2017 at 12:30 am

      Hallo,
      hast du dann 240 g Natron und 120 g Stärke genommen?
      Meine brechen leider auch. Aber ich versuche es morgen nochmal. Ich glaub, mein Teig war zu fest.
      Liebe Grüße

  • Adventskalender: Türchen #15 Boho and Nordic **** – Family und Living

    Dezember 15, 2017 at 7:27 am

    […] – Die Hakenleiste aus Holz […]

  • Marienkäfer

    Dezember 15, 2017 at 1:49 pm

    Die Lichterkette gefällt mir sehr gut.
    Wo hast du diese bekommen? Und ich suche auch gerade im Internet nach einem Gitter und finde aber kein geeignetes… Kannst du mir da weiterhelfen?

    1. pau

      Dezember 19, 2017 at 10:31 am

      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Die Lichterkette habe ich beim Amazon gekauft. 🙂 Ich weiss leider auch nicht, wo man ein fertiges Wandgitter kaufen kann…

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Johanna

    Dezember 15, 2017 at 9:19 pm

    Wie lange kommen die Tassen im den Ofen und bei wieviel Grad?

    1. pau

      Dezember 19, 2017 at 10:33 am

      Liebe Johanna,

      es kommt auf die Herstellerangaben deines Stiftes an. Ich bin nämlich nicht sicher, ob es bei jedem Stift das Gleiche gilt.
      Bei dem Porzellanstift von Rico Design: 160 Grad 90 Minuten lang.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Rosemarie Tetzlaff

    Dezember 16, 2017 at 8:17 am

    Toller Blog, gefällt mir!!

    1. pau

      Dezember 19, 2017 at 10:34 am

      Vielen lieben Dank, liebe Rosemarie. 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Tada

    Dezember 16, 2017 at 7:11 pm

    Ich habe das heute auch mit meinem kleinen Sohn probiert und es hat wunderbar geklappt. Musste beim kneten noch etwas Natron zu geben, aber dann hat es super geklappt. Wir haben sie noch etwas mit Tusche angemalt. Vielen Dank für die tolle Idee. Schöne Weihnachten

    1. pau

      Dezember 19, 2017 at 10:35 am

      Das freut mich sehr zu lesen, dass es bei dir auch gut geklappt hat. Vielen herzlichen Dank für dein Feedback, habe ich mich sehr darüber gefreut!

      Wünsche dir und deinen Liebsten auch schöne Weihnachten.

      Liebe Grüße,
      Pau

  • Creative Cat 🐈🐾💕

    Dezember 18, 2017 at 7:05 pm

    Schöne Idee. Danke 💕👍