Blog post

Anzeige – Holzbank selber bauen

Juli 8, 2018

Wow, seit meinem letzten Blogpost sind ja schon wieder so viele Tage vergangen. Wie die Zeit vergeht! Bei dem schönen Wetter macht man logischerweise andere Dinge und verbringt nicht so viel Zeit vor dem Bildschirm. Ich hab zum Beispiel vor Kurzem das Radfahren für mich wieder entdeckt. Als Kind bin ich total viel und gerne mit dem Rad gefahren. Habe dann aber eine lange Pause gemacht, um genauer dauerte die Pause über 20 Jahre lang. Ihr könnt euch also vorstellen, dass das erste Mal eine wackelige Angelegenheit war. Mittlerweile kann man mich und mein Rad wieder auf die Straße lassen… Aber natürlich nur mit einem Helm. Und jetzt fehlt nur noch ein cooles Retro-Fahrrad mit einem Weidenkorb. Total Klischee, ich weiß aber ich mag es!

Ausserdem habe ich mit dem Yoga angefangen und ich kann es euch nur empfehlen. Yoga gibt mir wirklich sehr viel und es tut mir unheimlich gut, nicht nur körperlich sondern kopfmäßig. Jetzt aber genug von mir, denn heute geht es ja um die Holzbank, die bei euch allen ziemlich beliebt ist. 

 

Holzbank selber bauen

Jedes Mal, wenn ich ein neues Bild aus unserem Flur poste, werde ich wegen unserer Holzbank gefragt. Meistens wollt ihr wissen, woher ich sie habe usw. Viele lagen auch mit ihrer Vermutung richtig, dass sie selbst gebaut ist. Ihr kennt mich mittlerweile ja auch, ne? 

Holzbänke fand ich ja schon immer toll, vor allem die, die alt und total “mitgenommen” aussehen. Nun ja, Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters… Eigentlich war es auch nicht wirklich geplant, dass wir eine Holzbank selbst bauen. Es hat sich irgendwie einfach so ergeben, da wir noch eine alte Baudiele übrig hatten. Aus dieser alten Baudiele hat mein Mann eine (für mich) wunderschöne Holzbank gezaubert. 

Holzbank selber bauen

Holzbank selber bauen

Was wir verwendet haben:

  • 1 alte Baudiele
  • Holzschrauben
  • 4 alte Holzbretter (optional) 

So haben wir sie gebaut: 

  • Zuerst haben wir aus der Baudiele 3 Teile (Sitzteil und Beine) zugeschnitten. Das Sitzteil ist ca. 140 cm lang und die Beine sind ca. 33 cm hoch. Die Sitzhöhe ist ca. 38 cm. 
  • Danach wurden die 3 Teile zusammengeschraubt. Bitte Löcher für die Schrauben vorbohren, damit das Holz nicht reisst. 
  • Das war’s eigentlich auch schon. Super einfach, nicht wahr? Die kleinen Bretter an der Innenseite mussten bei uns sein, weil das Holz (weil alt) einen Riss hatte. Ihr braucht sie also nicht unbedingt. 

Anmerkung: Wir sind keine gelernte Handwerker oder so, wir werkeln einfach nur gerne und viel. Wir wollten auch keine komplizierte Sache daraus machen. Die Bank sollte schön und relativ stabil sein. Und das haben wir auch geschafft. Man kann darauf sitzen und sich die Schuhe anziehen, ohne Angst zu haben, dass sie auseinander bricht. Aber ich würde nicht darauf tanzen oder so. Ein Profi hätte sie sicherlich ganz anders gebaut, aber für unsere Bedürfnisse ist die Holzbank perfekt! Wenn eure zukünftige Holzbank viel beansprucht wird, würde ich  euch auf jeden Fall eine andere Bauanleitung empfehlen. Ihr wisst ja, Sicherheit geht vor. 

 

Holzbank selber bauen

Und jetzt darf ich eine von euch glücklich machen… (am liebste hätte ich alle glücklich gemacht)

Den Gutschein im Wert von 50 Euro von pflanzkuebel.shop hat die liebe Maike Karen gewonnen. Juhuuu! Manchmal lohnt es sich doch, die Erste zu sein! Den Beitrag mit dem Gewinnspiel könnt ihr übrigens hier lesen. 

Liebe Maike Karen, ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Gewinn und wünsche dir super viel Freude damit. Du bekommst demnächst noch eine E-Mail mit den Einzelheiten von mir. 

Das war’s dann auch wieder für heute. Ich hoffe, wir sehen uns demnächst wieder!

Bis bald,

 

3 Comments

  • Maike Karen

    Juli 13, 2018 at 4:55 pm

    Liebe Pau,
    gerade zurück aus dem Urlaub – dann die tolle Entdeckung bei Dir auf dem Blog! Freue mich sehr über den Gutschein und werde jetzt erst im Pflanzkuebelshop stöbern!
    Dir ein wunderbares sonniges Wochenende und nochmals herzlichen Dank!
    Maike Karen

  • Linda

    Oktober 6, 2018 at 9:02 pm

    Hallo liebe Pau,
    ich bin so begeistert von Deiner Internetseite! So tolle Ideen und die Kombination der einezelnen Elemente miteinander sind grandios:-)
    Sag mal, wo hast du Deine Poster auf dem Flur her?
    Liebste Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Linda

    1. pau

      Oktober 10, 2018 at 10:01 am

      Hallo liebe Linda,

      vielen Dank für die lieben Worte. Hab mich sehr darüber gefreut.
      Die sind von Posterlounge. 🙂

      Liebe Grüße,
      Pau

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post Next Post
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.