DIY Wanduhr

DIY Wanduhr – Mit Decopatch 

Kennt ihr Decopatch? Also ich habe schon oft davon gehört, es aber noch nie selber ausprobiert, bis jetzt. Im Prinzip ist es der Serviettentechnik sehr ähnlich, allerdings werden hierfür keine Servietten sondern Papier benutzt. Vorgestern habe ich Decopatch ausprobiert und muss sagen, dass es wirklich unkompliziert ist. 

Was man für eine DIY Wanduhr mit decopatch braucht: 

Wanduhr am besten aus Mdf 

Paper Patch 

Spezialkleber – Paper Poetry Kleber 

Pinsel  

Schere

DIY Wanduhr

  • Zuerst schneidet ihr das Papier mit ca. 1 cm Zugabe aus. Ich musste zwei Blätter nehmen und daraus zwei Halbkreise ausschneiden. 
  • Den Spezialkleber auf die Uhr und auf das Papier gleichmäßig bestreichen. 
  • Das Papaier vorsichtig auf die Uhr legen. 
  • Das Papier nochmal sanft mit dem Kleber von innen nach außen glattstreichen. Das abstehende Papier umklappen und auch glattstreichen. 
  • Nach ca. 90 Minuten kann man das Ziffernblatt, das bei Uhr dabei war, darauf kleben. Hierfür wurde ein ganz normaler Kleber benutzt. 

Nur noch eine Batterie einsetzen und fertig ist unsere DIY Wanduhr mit Decopatch. 

Der Sekundenzeiger wurde entfernt, weil er farblich nicht so dazu gepasst hat. 

DIY Wanduhr

DIY Wanduhr

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Wanduhr. Allerdings bin ich mir noch nicht so sicher, ob mir die goldene Farbe auch wirklich gefällt. Es sah online etwas anders aus… Ich dachte, die Punkte seien ein bisschen größer und man könnte sie auch von Weitem auch erkennen.

Und wie gefällt sie euch? 

Hoffe, dieses DIY hat euch gefallen und wir sehen uns bald wieder! 

Pau ❤️

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen...
Pin on PinterestShare on Facebook

2 comments

  1. Liebe Pau,
    Na du bist ja wirklich der Ober Knaller! Einfach toll was du für DIYs zauberst 😍 Drück dich

  2. Vielen Dank liebste Lisa!
    Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen! 💕💕💕
    Hab einen schönen Abend,
    Pau ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *