DIY Wandregal aus Holz selber machen

Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt auch schon mitbekommen, dass die Fototapete mit der Landkarte weg ist und die Wand neu gestrichen wurde. Wieso, weshalb und warum erzähle ich dir beim nächsten Mal, denn heute dreht sich alles um dieses hübsche DIY Wandregal aus Holz. Nachdem die Wand einen neuen Farbanstrich bekommen hat, kam auch gleich die Frage nach den passenden Dekorationen. War ja klar, oder? Zuerst wollte ich ganz klassisch Prints und Bilder aufhängen, dann kam mir aber die Idee mit dem Holzregal und ich bin wirklich froh, dass es mir noch eingefallen ist. Denn die Farbe des Holzes harmoniert so schön mit der graugrünen Wandfarbe und das Regal lässt sich auch ganz leicht nach Lust und Laune, sogar nach der Jahreszeit umdekorieren. Es war auch nicht wirklich kompliziert, dieses Wandregal zu bauen. Wenn du meine DIY Lochplatte schon ausprobiert hast, dann ist dieses DIY ein echtes Kinderspiel für dich. 

DIY Wandregal aus Holz

DIY Wandregal aus Holz 12

1. Material:

Ein Holzbrett wie z.B.: Sperrholz mit der Maße von 88 cm x 8 cm x 2 cm *

Holzspiralbohrer  ∅ 1 cm 

Rundholzstab ∅ 1 cm 

Meterstab 

Bleistift

2 Schrauben

* Du kannst natürlich auch ein Holzbrett in einer anderen Größe oder eine ganz andere Holzart nehmen, wichtig ist nur, dass das Brett eine gewisse Dicke hat, sonst könnte es schwierig werden die Holzstifte zu befestigen. 

2. – 3. Mit dem Bleistift die Stellen für die Löcher markieren und dann mit dem Holzbohrer die markierte Stellen ca. 1 cm tief bohren. Bei meinem Regal sind es insgesamt 11 Löcher, der Abstand zwischen den Markierungen beträgt 8 cm. Also du lässt am Anfang ca. 4 cm frei, dann markierst du das erste Loch und dann sind es immer 8 cm bis zur nächsten Markierung. Nach der letzten Markierung müssten dann wieder ca. 4 cm übrig sein. 

4. Mit einem kleinen Holzbohrer kleine Löcher im ersten und letzen Loch bohren. Diese Löcher sind für die Schrauben.

5. Jetzt muss der Rundholzstab in kleinen Stäbe gesägt werden. Meine Holzstäbe sind ca. 4 cm lang, diese Länge reicht für mich vollkommen aus. Du kannst deine auch länger lassen aber kürzere Holzstäbe würde ich nicht empfehlen. 

6. Das Wandregal kann jetzt an der Wand befestigt werden. Am besten mit Hilfe einer Wasserwaage und Dübeln sind auch empfehlenswert, wenn du schwere Sachen an dem Regal aufhängen willst. 

7. – 8. Sobald das Wandregal am richtigen Platz ist, kannst du die Holzstäbe reinstecken. Wahrscheinlich wird es nicht ganz so einfach gehen, da die Löcher nicht grösser sind als die Stäbe. Es sollte aber auch so sein, damit die Holzstäbe nicht einfach wieder herausfallen können. Du kannst einen kleinen Hammer nehmen und ganz leicht auf die Holzstäbe klopfen, damit sie leichter rein gehen. Es hat so bei uns sehr gut funktioniert und die Holzstäbe sitzen auch wirklich bombenfest. 

DIY Wandregal aus Holz

Noch ein paar Gedanken von mir

Dieses Wandregal könnte man auch im Flur als Garderobe verwenden. Jacken, Taschen und schöne Accessoires dazu aufhängen und schon hast du ein praktisches und zugleich dekoratives Möbelstück. Oder auch in der Küche könnte ich mir das Regal für Küchenhilfe wie Schneebesen, Sieb usw. gut vorstellen. Diese Idee werde ich auf jeden Fall bei uns umsetzen, sobald irgendwo ein neuer Platz dafür entsteht. 

DIY Wandregal aus Holz

DIY Wandregal aus Holz

Ich hoffe, dir hat diese DIY-Anleitung auch gefallen und wünsche ganz viel Spass beim Nachmachen. Wenn du die Vase mit der Form einer Eistüte mal nachbasteln willst, kannst du hier nachlesen wie es geht. 

Hab einen schönen Tag und bis bald,

Pau ♡

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen...
Pin on PinterestShare on Facebook

5 comments

  1. Liebe Pau,

    diese Anleitung kommt wie gerufen!
    Ich habe so ein Regal schon in einigen meiner liebsten Online-Shops entdeckt und stand immer ganzganzganz kurz davor, es mir zu kaufen – allein die Überlegung, dass das sicher auch selbstgemacht geht, hat mich davon abgehalten.
    Und was soll ich sagen? Tadaa – da habe ich die Anleitung!
    Lieben Dank dafür – das wird mein nächstes Projekt werden! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Liebe Jenni,

      das freut mich wirklich sehr, dass dir die Anleitung gelegen kommt. 😊

      Lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar. Ich freue mich immer, wenn du vorbeischaust!

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  2. […] letzten Post habe ich euch ja schon erzählt, dass wir die Fototapete im Esszimmer entfernt haben und heute […]

  3. […] Falls dir diese Hakenleiste aus Holz gefällt, kannst du die Anleitung in diesem Beitrag lesen. […]

  4. […] Dieses Wandregal aus Holz kann man auch ganz leicht selber machen, wie das geht kannst du hier nachlesen.  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *