DIY Pflanzenständer selber machen

Juli 19, 2017

Lange war ich auf der Suche nach einer optimalen Lösung für die schwierige Ecke im Flur. Schwierig, weil dort der Telefonanschluss, die Sprechanlage und auch der Stromkasten sind. Eigentlich alles, was man braucht aber nicht unbedingt sehen will. Ich wollte etwas haben, in dem man den Router, den ganzen Kabelsalat usw. verstecken kann, aber offen sollte es dennoch bleiben. Eines Morgens beim Kaffeetrinken hatte ich die tolle Idee, einen Pflanzenständer zu bauen, in dem man die hässlichen Dinge verstecken kann. Wie das geht und ob der Plan aufgegangen ist, zeige ich dir weiter unten!

DIY Pflanzenständer selber machen

Material für einen Pflanzenständer

2 Leimholz für die Länge (L) Maße: 16 mm x 200 mm x 800 mm 

2 Leimholz für die Seiten (S) Maße: 16 mm x 200 mm x 368 mm 

1 Leimholz für die Unterseite (U) Maße: 16 mm x 400 mm x 800 mm

2 Rundholzstäbe 

Bohrmaschine und evtl. Akkuschrauber 

Holzleim

Schrauben

Und so geht’s

DIY Pflanzenständer selber machen

  1. Auf dem Brett U die Stellen für die Schrauben markieren und dann Löcher bohren. Bei unserem Brett haben wir insgesamt 7 Löcher gemacht, 4 oder 5 hätten aber auch gereicht.
  2. Lege nun das Brett U auf einen Gegenstand, der so hoch sein sollte wie das Brett L, in unserem Fall 20 cm hoch. Trage den Leim auf die Kante vom Brett L auf. 
  3. Das Brett L mit dem Brett U verbinden. Wenn nötig, den überschüssigen Leim abwischen. 
  4. Damit das untere Brett (L) beim Zusammenschrauben nicht reißt, muss man nochmal durch die zuvor gebohrten Löcher bohren. Diesmal bohrst du durch zwei Bretter.
  5. Jetzt werden die Bretter zusammengeschraubt.
  6. Die Seitenteile werden auch genauso wie oben beschrieben mit dem Brett U verbunden. Anschließend müssen die Bretter L und S (wo die Ecken sind) zusammengeschraubt werden. 
  7. – 8. Damit du insgesamt 4 Beine bekommst, musst du die Rundholzstäbe halbieren. Danach verbindest du sie mit Hilfe von langen Schrauben mit dem Kasten. 

Optional: Ich hab den Kasten noch in cremeweiss lackiert, weil ich einen kleinen Kontrast zu den Holzbeinen schaffen wollte. 

Noch eine kleine Anmerkung am Schluss. Wenn du vorhast, viele bzw. schwere Pflanzen reinzustellen, wären Rundholzstäbe mit einem großen Durchmesser empfehlenswert, damit der Pflanzenständer auch stabil ist. 

DIY Pflanzenständer selber machen

DIY Pflanzenständer selber machen

In diesem Pflanzenständer habe ich den Router, das Telefon und den Kabelsalat gut verstecken können. Von aussen kann man nichts davon sehen und darüber bin ich mehr als glücklich.

DIY Pflanzenständer selber machen

DIY Pflanzenständer selber machen

Wir konnten mit diesem Projekt nicht nur ein Problem lösen sondern auch noch einen tollen Pflanzenständer herstellen.

So schön kann DIY sein! 

Hoffe, dir hat dieser Beitrag auch gefallen und wünsche ganz viel Spass beim Bauen.

Noch mehr Bastelideen mit Holz findest du hier und hier

Hab einen schönen Tag und bis ganz bald,

Pau ♡

11 Comments

  • Sandra

    Juli 20, 2017 at 10:24 pm

    super schön !

    darf ich fragen woher du den Teppich hast?

    lg sandra

    1. pau

      Juli 21, 2017 at 3:08 pm

      Vielen Dank, liebe Sandra.
      Den Teppich habe ich mal beim H&M Home gekauft. Es ist aber schon eine Weile her.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Julia

    Juli 23, 2017 at 4:46 pm

    Hach, wie schick! <3
    Sobald ich im neuen Home-Office mal alles auf seinen Platz gestellt habe suche ich mir direkt eine Ecke um dieses DIY nachzumachen. Danke für die Erklärungen. 🙂
    LG, Julia

    1. pau

      Juli 28, 2017 at 8:58 am

      Dankeschön, liebe Julia. Es freut mich sehr, dass dir die Anleitung gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alex

    August 5, 2017 at 7:36 am

    Liebe Julia,

    superschön geworden! Das wird auf jeden Fall ein DIY, dass ich angehen werde!
    Ganz ganz toll!

    Liebe Grüße
    Alex

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:54 pm

      Dankeschön, liebe Alex.
      Das freut mich sehr zu lesen, dass es dir gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

  • Alex

    August 5, 2017 at 7:37 am

    Ich meinte liebe Pau! ? Sorry!

    Liebe Grüße
    Alex

    1. pau

      August 8, 2017 at 3:54 pm

      Macht nichts. Julia ist doch auch ein schöner Name! 😉

      Liebe Grüße zurück,
      Pau

  • Blogaround Juli/August – der Sommer macht, was er will… | HOLZ & HEFE

    August 15, 2017 at 6:21 am

    […] größeres, aber nicht schwieriges Projekt ist der selbstgemachte Pflanzenständer von Boho & Nordic, der auch Router unauffällig verschwinden […]

  • Irma

    April 30, 2018 at 7:47 pm

    Hallo Pau
    Darf ich fragen, woher du die tolle Tapete hast?
    Grüsse

    1. pau

      Juni 3, 2018 at 1:11 pm

      Hallo liebe Irma,

      die Tapete ist von Ferm Living.

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post Next Post
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.