DIY Kranz und ein neuer Sofabezug

April 20, 2018
Dieser Beitrag enthält Werbung für Comfort Works 

Heute zeige ich euch, dass selbst gemachte Kränze nicht immer total kompliziert sein müssen. Dieser DIY Kranz aus Hortensien ist ganz schnell gebunden und sieht auch noch wahnsinnig schön aus. Eine perfekte Bastelidee für alle, die nicht viel Zeit haben bzw. das tolle Wetter genießen wollen. Gerade bei diesem traumhaften Wetter könnt ihr den Kranz auch wunderbar im Garten oder auf dem Balkon binden. Neben der Anleitung für den Hortensienkranz, zeige ich euch auch noch den neuen Sofabezug von Comfort Works, den ich selbst zusammenstellen durfte. 

DIY Kranz 

Was ihr dafür braucht: 

  • Einige Hortensienblüten
  • Drahtring oder Stickrahmen
  • Bindedraht
  • Schere 

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

Und so geht’s:

  1. Zunächst schneidet ihr die Hortensienblüten in kleine Teile. 
  2. Dann nehmt ihr eine kleine Blüte und bindet sie mit dem Bindedraht auf dem Drahtring/Stickrahmen fest.
  3. Das macht ihr so lange bis der Drahtring/Stickrahmen vollständig mit den Hortensienblüten umwickelt ist. 

Tipp: Wenn der Kranz richtig schön dicht werden soll, nehmt ihr am besten zwei Blüten für die gleiche Stelle. Eine Blüte am äußeren und die andere am inneren Rand des Ringes festbinden. 

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

Den Kranz könnt ihr entweder an der Wand aufhängen oder so wie hier als Tischdeko verwenden. Ich persönlich finde die letztere Variante sehr schön und ausgefallen. Eine Kerze in die Mitte stellen und schon habt ihr eine etwas andere Tischdekoration für das Wohnzimmer. Apropos Wohnzimmer… Im Hintergrund seht ihr übrigens das Sofa in seinem neuen Kleid. 

Unser neuer Sofabezug 

Vielleicht wisst ihr ja, dass ich mehrere Bezüge für unser Ektorp Sofa besitze. Ich liebe es einfach, unserem Sofa hin und wieder neue Looks zu verpassen. Deswegen freue ich mich auch total über den neuen und maßgeschneiderten Sofabezug von Comfort Works. Der passt wirklich perfekt zu uns!

Zuallererst habe ich einige Stoffproben bekommen, damit ich die Farbe richtig sehen und das Material anfassen konnte. Meine Wahl fiel auf das Modell Kino Ash – die Farbe und der Stoff an sich haben mir am besten gefallen. Danach konnte ich Details wie Passform, Naht usw. nach meinen Vorstellungen anpassen. Ich wollte einen schlichten Bezug, deswegen habe ich mich für den geraden bodenlangen Bezug mit einfacher Naht ohne Eckfalten entschieden. Also ein ganz simpler Bezug, der zu allem passt. 

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

Meine Fazit

Das Einzige, was mich am Anfang gestört hatte, war der unangenehme Geruch der Bezüge, den ich mit Waschen vollständig beseitigt habe. Nach einer Rücksprache mit einer Mitarbeiterin von Comfort Works, weiss ich, dass so etwas noch nie vorgekommen ist. Vielleicht bin ich einfach nur überempfindlich was Gerüchen angeht. Jedenfalls bin ich sehr glücklich mit meinem selbst zusammengestellten Sofabezug. Die Passform ist wirklich super. Ich hatte keinerlei Probleme die Teile zu beziehen. Die Farbe ist toll und der Stoff ist auch nicht so dick, somit reichen zwei Waschladungen für alle Bezüge aus. Für die Bezüge von Ikea brauche ich normalerweise drei. Und die Bezüge trocknen auch echt schnell, das ist für mich ein weiterer Pluspunkt. 

Mehr Inspirationen und Informationen über die Produkte von Comfort Works findet ihr unter dem folgenden Link: https://comfort-works.com/de/

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

DIY Kranz Sofabezug Comfort Works

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen und wünsche wunderschöne Frühlingstage!

Bis ganz bald,
Pau ♡

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post Next Post
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.