DIY Kaffeefilter färben – auf die einfache Art

Heute gibt es eine einfache Anleitung für das Färben von Kaffeefilter. Vielleicht fragst du dich jetzt, wozu die gefärbte Kaffeefilter denn gut sind. Das kann ich ganz leicht beantworten, mit den gefärbten Kaffeefilter kannst du ganz tolle Blumen zaubern die du dann wunderbar als Dekorationen verwenden kannst. Oder auch als Tischdekoration für eine Hochzeit/Party sind die Blumen aus Kaffeefilter super geeignet.

DIY Kaffeefilter färben

diy kaffeefilter färben

Material:

Kaffeefilter Korbfilter wie diese*

Lebensmittelfarbe in gewünschter Farbe

1 große Schüssel

Etwas Wasser

Und so geht’s:

  • Die Lebensmittelfarbe in Wasser auflösen. Bedenke bitte, dass die gefärbte Kaffeefilter im trockenen Zustand um einiges heller werden als die Mischung in der Schüssel. Als Beispiel: Meine Farbmischung ist hellrot und die Kaffeefilter sind hellrosa geworden. 
  • Nun nimmst du ca. 10 Kaffeefilter und tauchst sie in die flüssige Farbe. Lasse sie für ein paar Sekunden in der Schüssel, damit sie etwas Farbe aufsaugen können. 
  • Die Kaffeefilter wieder hochnehmen und überschüssige Farbe abtropfen lassen. 
  • Jetzt kannst du sie auf einem mit Küchenpapier ausgelegtes Blech oder Brett legen und trocknen lassen. Hier muss ich dazu sagen, dass die Unterlage mit der Zeit feucht wird, am besten nimmst du etwas, das du wieder reinigen kannst. 
  • Es dauert schon einige Tage bis sie ganz trocken sind. Es kommt natürlich auch darauf an, an welchem Ort sie stehen. Wenn es warm und trocken ist, dann geht es natürlich auch etwas zügiger. Ich hab sie zum Beispiel in der Nähe von der Heizung stehen lassen, damit sie schneller trocken. 
  • Wenn die äußere Schicht schon angetrocknet ist, kannst du sie umdrehen, damit sie auch von innen trocknen können.

Das war’s auch schon!

DIY Kaffeefilter färben

Dieses DIY ist wirklich ganz simple, nur musst du etwas Wartezeit in Kauf nehmen. Aber glaub mir das Warten lohnt sich! Beim nächsten Mal zeige ich dir auch gleich, wie man eine Lichterkette mit diesen gefärbten Kaffeefilter machen kann. Sei gespannt!

DIY Kaffeefilter färben

Hab einen wunderschönen Tag und bis bald,

Pau ♡

*/Partnerlink

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen...
Pin on PinterestShare on Facebook

One comment

  1. […] mit Blumen aus Kaffeefilter. Falls du den letzten Beitrag noch nicht gelesen hast, kannst du hier gerne nachlesen. In dem Beitrag habe ich gezeigt, wie man Kaffeefilter (Korbfilter) ganz einfach […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *