DIY Herbstdeko selber machen – Kürbisse bemalen

Herbst war schon immer meine Lieblingsjahreszeit, besonders die herbstlichen Farben gefallen mir besonders gut. Allerdings bin ich kein großer Fan von der Farbe Orange zumindest nicht in der Wohnung, deswegen habe ich bisher auch weniger mit Kürbissen dekoriert. Natürlich gibt es auch weiße Kürbisse, Baby Boo zum Beispiel sind ganz toll, leider findet man sie nicht überall. Aber nicht weiter schlimm, denn Kürbisse kann man auch bemalen. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich schon hin und her überlegt habe, ob ich es auch wirklich machen soll. Jetzt bin ich doch wirklich sehr froh, sie angemalt zu haben. Sie sind wirklich super hübsch geworden. Aber das kannst du ja gleich selbst sehen.

DIY Herbstdeko selber machen

Material: 

Kürbisse

Lack und Acrylfarben

Dekoteller oder ein großer Teller

Blumen und Zweige

Lichterkette

Und so geht’s:

DIY Herbstdeko selber machen

  • Die Kürbisse mit einer hellen Farbe streichen. Ich habe zuerst einen Weisslack seidenmatt genommen und anschließend einen Acryllack in cremefarben. Man muss schon 3 – 4 Mal streichen, bis es gut deckt. Soweit ich weiß, kann man hierfür auch Kreidefarbe verwenden. 
  • Wenn der Lack getrocknet ist, kannst du die Kürbisse nach Wunsch verschönern. Dazu kannst du entweder Acrylfarben oder Lackmalstifte nehmen.
  • Sobald die Kürbisse komplett bemalt sind, kommen sie zusammen mit den anderen Sachen auf einem Dekoteller. Ich habe getrocknete Hortensien verwendet, frische Hortensien gehen natürlich auch. 

DIY Herbstdeko selber machen

Die getrockneten Eukalyptusblätter vom letzten Jahr dürfen auch mit rein. Im Prinzip kannst du alle Dinge verwenden, die dazu passen und dir gefallen. 

DIY Herbstdeko selber machen

DIY Herbstdeko selber machen

DIY Herbstdeko selber machen

Mit der Lichterkette sieht das Ganze noch schöner aus. Jetzt wo die Tage ja wieder kürzer werden, sind solche schöne und angenehme Lichtquellen ideal. Verwendet habe ich die LED Micro Lichterkette aus Draht, die wird mit Batterien betrieben, also keine Steckdose nötig. 

DIY Herbstdeko selber machen

Mit dieser Herbstdeko bin ich wirklich mehr als glücklich. Sogar Mike gefällt sie richtig gut! Und wenn du noch der Suche nach einem schönen Dekoteller zum selber machen bist, ist dieser Beitrag vielleicht etwas für dich?

Wie sehen deine Herbstdekoration in diesem Jahr aus oder hast du noch gar keine? 

Wie immer hoffe ich, dass dir dieser Beitrag gefallen hat und wünsche ganz viel Spass beim Nachbasteln.

Hab einen schönen Tag und bis bald,

Pau ♡ 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen...
Pin on PinterestShare on Facebook

3 comments

  1. Hallo liebe Pau,

    was für eine tolle Deko-Idee! Ich habe auf Pinterest auch schon ganz viele Ideen gepinnt, wie sich Kürbisse gestalten lassen, aber deine ganz schlichte Idee gefällt mir doch ganz besonders.

    Ich hoffe, dieses Jahr schaffe ich es auch mal, ein paar Kürbisse zu bepinseln.

    Danke für die tolle Inspiration! ♥

    Ganz liebe Grüße

  2. Sieht super schön aus vor allem in Kombination mit den getrockneten Blüten. Letztes Jahr gab es bei mir schwarz bemalte , vielleicht dann dieses Jahr weiße.
    Viele Grüße Kathrin

    1. Vielen herzlichen Dank, liebe Katrin. 🙂
      Die sahen bestimmt auch ganz toll aus. Hast du dieses Jahr denn schon welche bemalt?

      Ganz liebe Grüße,
      Pau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *