Blog post

Anzeige – DIY Halskette mit Silverbell

Mai 16, 2018

Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele von euch Instagram kennen. Vielleicht nutzt ihr diese Social Media Plattform sogar regelmäßig und gerne – so wie ich. Warum? Weil ich auf meinem Account all die Dinge, die ich gerne mag und mache mit Gleichgesinnten teilen kann. Auf Instagram habe ich glücklicherweise ganz viele liebe Mädels kennengelernt, ohne sie würde das Ganze sicherlich auch nur halb so viel Spass machen. Mir ist aber durchaus bewusst, dass die Plattform nicht für jedermann ist und das ist auch völlig in Ordnung so. Für mich ist Instagram nicht nur eine App auf meinem Handy, sondern eine große Inspirationsquelle, die mich täglich aufs Neue inspiriert. Und ich hoffe natürlich auch, dass ich euch mit diesem DIY Halskette mit Silverbell ein wenig inspirieren kann. Auch wenn die Anhänger einen doch sehr an Instagram erinnern, muss man kein Fan von der Plattform sein, um sie toll zu finden. 

DIY Halskette mit Silverbell – Anhänger aus Fimo basteln

Was ihr dafür braucht: 

  • Ankerkette 
  • Fimo in rot, schwarz und weiß
  • 3 Karabiner mit Ösen
  • Zweikomponentenkleber oder Sekundenkleber
  • Schwarzer Permanent Marker
  • Backpapier und Backofen
  • Zange, Zahnstocher oder Reibahle 
  • Cutter oder ein scharfes Messer

DIY Halskette mit Silverbell

Und so geht’s: 

  1. Zuerst müsst ihr ein Stückchen Fimo in der gewünschten Farbe dünn ausrollen. Den Herz-Anhänger könnt ihr entweder mit einer Ausstechform machen, das ist natürlich auch die einfachere Variante. Oder ihr erstellt eine Herzvorlage aus Papier, legt diese auf das Fimo und schneidet das Herz vorsichtig mit einem Cutter aus. 
  2. Mit dem Zahnstocher oder der Reibahle das Loch zum Aufhängen ausstechen. Noch ein kleiner Tipp: Das Fimo färbt etwas ab, deswegen empfehle ich euch, die Hände und das Arbeitsmaterial zu reinigen bevor ihr mit der anderen Farbe weitermacht.
  3. Für das Rautezeichen müsst ihr 4 dünne Stäbchen aus schwarzem Fimo ausschneiden. Bei einem Stäbchen stecht ihr wieder ein Loch aus. 
  4. Die Kamera macht ihr dann aus dem weißen Fimo. Die Ecken ein wenig abrunden und auch hier muss ein Loch ausgestochen werden. 

Anschließend kommen die Fimo-Teile in den Backofen um auszuhärten. Hier müsst ihr unbedingt auf die Herstellerangaben achten und auf gar keinen Fall die Temperatur höher als angegeben schalten, im schlimmsten Fall verbrennen die Teile und giftige Gase können dabei entstehen. 

DIY Halskette mit Silverbell

Wenn die Teile fertig gebacken und vollständig abgekühlt sind, geht es so weiter: 

  1. Die vier Teile für das Rautezeichen zusammenkleben. Der Hersteller empfiehlt für das Kleben von Fimo den Zweikomponentenkleber, aber der Sekundenkleber tut es hier auch. 
  2. Die Merkmale einer Kamera mit dem schwarzen Permanent Maker nachzeichnen. 
  3. Karabiner Verschlüsse anbringen.
  4. Damit die Anhänger schön glänzen, habe ich sie mit einem Klarlack auf Wasserbasis lackiert. Es gibt aber auch einen speziellen Fimo-Lack. Den Kamera-Anhänger habe ich wegen dem Permanent Marker nicht lackiert. Sobald der Lack komplett getrocknet ist, könnt ihr die Anhänger an der Kette befestigen. 

DIY Halskette mit Silverbell

Wie die Idee zu diesem DIY entstand

Die DIY-Idee ist mir irgendwann mal beim Scrollen durch meinen Instagram Feed eingefallen. Ich fand die Idee so toll, am liebsten hätte ich sofort mit dem Basteln losgelegt. Vielleicht kennt ihr dieses Gefühl ja auch, wenn man eine Idee im Kopf hat und diese dann auch gleich umsetzen möchte. So schnell konnte dieses Projekt dann doch nicht realisiert werden, da ich die Arbeitsschritte genauer ausarbeiten und eine passende Kette dazu besorgen musste. Ich war natürlich echt froh, die Silverbell Ankerkette in echt 925 Silber gefunden zu haben, denn sie ist genau das Richtige für mein Vorhaben. Sie ist sehr schön und hochwertig verarbeitet. Man könnte die Kette auch alleine ohne Anhänger tragen.

DIY Halskette mit Silverbell

DIY Halskette mit Silverbell

DIY Halskette mit Silverbell

Schaut euch ruhig mal im Silverbell Online-Shop um, vor allem wenn ihr gerne Schmuck selber macht. Dort gibt es ganz viel Auswahl an Schmuckzubehör wie Silberketten, echt Stein, verschiedene Verschlüsse usw. Ich muss nachher auch nochmal vorbeischauen, denn das Armband steplessly adjustable hat es mir total angetan… 

Jetzt würde es mich sehr interessieren, ob ihr gleich an Instagram denken musstet, als ihr die Anhänger gesehen habt… Hinterlasst mir gerne einen Kommentar dazu. 

Bis ganz bald,

Pau ♡

1 Comments

  • Seline

    Mai 16, 2018 at 7:06 am

    Guten Morgen meine Liebe.
    Ich hätte jetzt nicht gerade an Insta gedacht. Finde ich eine tolle Idee. 👍🏼
    Ich finde Insta super toll. Konnte dadurch schon viele DIY‘s nachmachen, habe das Hand Lettering kennengelernt und fand auch viele Shops für tolle Kinderkleider.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Mach weiter so.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post Next Post
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.