DIY Fussmatte aufhübschen

Heute ist wieder ein Quick-DIY an der Reihe und zwar mit DIY Fussmatte aufhübschen. Wer sagt denn, dass eine Fussmatte langweilig sein muss? Ich nicht… Deswegen habe ich mal eine ganz normale Kokosfussmatte aus dem Baumarkt aufgehübscht und das ohne viel Aufwand. Dieses DIY kannst du sogar zwischendurch machen, weil es wirklich ganz schnell geht.  

DIY Fussmatte aufhübschen

DIY Fussmatte aufhübschen

Was du dazu brauchst: 

Kokosfussmatte

Buntlack

Schwamm

Ggf. Pinsel

DIY Fussmatte aufhübschen

DIY Fussmatte aufhübschen

DIY Fussmatte aufhübschen

Und so geht es:

  • Wenn möglich kaufst du dir einen Schwamm schon in der gewünschten Form. Wenn nicht, kannst du dir den Schwamm einfach mit einer Schere zurecht schneiden.
  • Den Schwamm in den Lack tauchen und fest auf die Kokosmatte drücken.
  • Kurz warten bevor du den Schwamm wieder wegnimmst, damit sich der Lack noch verteilen kann. 
  • Wenn die Farbe doch nicht gleichmäßig verteilt ist, kannst du den Lack noch mit einer Pinsel auf die gewünschte Stellte auftragen.
  • Nun musst du noch warten, bis alles gut getrocknet ist. Ich habe ungefähr einen Tag abgewartet.

Anmerkung: Die Fussmatte ist im Normal auch wasserfest, wenn du den richtigen Buntlack aus dem Baumarkt verwendest. 

DIY Fussmatte aufhübschen

Es ist doch wirklich ein großer Unterschied zu vorher, nicht wahr?

So eine individuell gestaltete Fussmatte könnte ich mir auch gut als Geschenk zum Einzug vorstellen. Oder vielleicht auch als Muttertagsgeschenk? Also ich freue mich immer über solche nützliche und praktische Geschenke. Aber vielleicht bin auch eher eine Ausnahme… 🙂

Hoffe, der Beitrag hat dir gefallen und wünsche dir auch ganz viel Spass beim Nachmachen. 

Hab einen ganz tollen mit hoffentlich viel Sonnenschein und bis bald,

Pau ♡

SHARE
Pin on PinterestShare on FacebookShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *