DIY Adventskranz selber machen + Freebie

Heute melde mich wieder bei euch mit einem ganz einfachen Projekt – DIY Adventskranz für Eilige. Ok, ein Adventskranz im klassischen Sinn ist es ja nicht gerade aber was soll ich sagen… Ich hatte einfach keine Zeit um einen richtigen Kranz zu binden. Irgendwie vergeht die Zeit momentan wie im Fluge. Mir ist auch erst vor 2 Tagen aufgefallen, dass es bald der 1. Advent ist. Vielleicht geht es einigen von euch ja auch so, deswegen zeige ich euch in diesem Beitrag wie man in ein paar Minuten einen unkomplizierten aber trotzdem schönen Adventskranz machen kann. 

DIY Adventskranz für ganz Eilige

DIY Adventskranz

Material: 

4 Becher oder Tassen (meine Becher sind von hier.)

Feiner Dekosand

Etwas zum Dekorieren wie Moos, kleine Tannenzapfen, Eukalyptusblätter usw. 

Stabkerzen

Sternenanhänger mit Zahlen

Und so geht’s: 

DIY Adventskranz 9

  • Zuerst müsst ihr den Dekosand gleichmäßig auf die Becher verteilen. Für die vier Becher habe ich 1 Kg Sand verwendet. Der Sand muss so hoch sein, sodass die Kerzen stabil stehen können.
  • Jetzt könnt ihr die Kerzen in den Sand stecken. Ich habe ganz normale weisse Stabkerzen von Ikea genommen. 
  • Sobald die Kerzen stabil stehen, könnt ihr eure ausgesuchte Dekoelemente verteilen. Nun fehlen eigentlich nur noch die Anhänger mit den Zahlen.
  • Die Sterne mit den Zahlen wurden mit einem Tropfen Heißkleber auf die Becher geklebt. Mit einem/einer Band oder Kordel geht es natürlich auch.

Die Sterne mit den Zahlen könnt ihr hier übrigens downloaden. 🙂 

DIY Adventskranz

DIY Adventskranz

DIY Adventskranz

So, das war’s auch wieder für heute. Die Weihnachtsvorbereitung ruft nämlich schon wieder. Ich hoffe, euch hat diese kleine DIY-Anleitung gefallen und freue mich von euch zu hören. 

Bis ganz bald,

Pau ♡

 

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen...
Pin on PinterestShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *